Stammtisch PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
    |- Die Pro-Ligen > NED - Eredivisie 2017/18 > PRO - NED: Folgen von Manipulation in Portugal PRO

Seite 1 von 2 Seite: 1, 2
Antworten  nach unten Ausdruckbare Version zeigen
Thema zurück
Autor Beiträge
offline  piripiri66
DFL - Präsident


Geschlecht: männlich
aus: geb. Oberhausen/jetzt München
Registriert: Mai 2008
Geburtsdatum: 14-02-1966
Beiträge: 8087

Profil betrachten  piripiri66 Besuchen http://www.würde-niemand-sehen-wollen.de E-Mail senden an  piripiri66 Private Mitteilung senden an  piripiri66 Finde mehr Beiträge von  piripiri66 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
1 Geschrieben Freitag, September 2, 2016 @ 10:33:50     ICQ  MSNM  YIM

Liebe Manager der "Eredivisie",

im Zuge von Manipulationen durch einen Spieler in der portugiesischen Liga, der dort mit zwei Accounts und damit auch Vereinen angemeldet war und sich in den ersten Transferphasen Spieler zugeschoben hat, ist auch Eure Liga betroffen.

Der Manager, um den es geht, spielt mit einen weiteren Account in Eurer Liga als "Excelsior Rotterdam".

Obwohl er in dieser Liga, so weit wir bisher wissen, fair aufgetreten ist, hat er in anderen Ligen manipuliert und natürlich insgesamt gegen eine unserer Grundvoraussetzugen verstoßen: Jeweils nur 1 Team pro Mitspieler pro Kicker-Managerspielvariante.

Wie mit dem Spieler verfahren wird, hat nach unseren Regelungen die PG zu entscheiden.

Die beiden Accounts, mit denen er in der portugiesischen Liga aktiv war, haben wir hier in der DFL bereits gelöscht. Möglich, dass auch der ursprüngliche Account gelöscht wird.

Wir haben dem Kicker das Geschehene bei uns mitgeteilt.
Der Kicker möchte den Manager nicht gänzlich sperren, kann ihn in unseren Ligen für den Rest der Saison aber handlungsunfähig machen.
Leider bedeutet das nicht, dass man seine Teams einfach einfrieren kann (laut Kicker technisch nicht möglich), sondern es würden alle in den Kadern vorhandenen Spieler auf den Transfermarkt gesetzt und mit dem kompletten Budget dann ein Spieler im Wert von 0,2 Mio gekauft.

Die Manager der portugiesischen Liga haben sich bisher mehrheitlich dafür ausgesprochen, auf die Spieler der beiden betroffenen Accounts/Mannschaften bis zum Saisonende nicht mehr zu bieten, da nur so bei internationalen Vergleichen keine Wettbewerbsverzerrung eintritt.

Ob so ein Vorgehen in Eurem Fall, bei dem ja "nur" ein Team betroffen ist, auch anzuwenden wäre, wird die PG entscheiden.

Ihr solltet nur im vorhinein wissen, dass am Dienstag die Spieler des betroffenen Managers wohl wieder auf dem Tranfermarkt sein werden. 


offline NHillbrand
Fahnenträger


Geschlecht: männlich
Registriert: Mai 2016
Geburtsdatum: --
Beiträge: 15

Profil betrachten NHillbrand E-Mail senden an NHillbrand Private Mitteilung senden an NHillbrand Finde mehr Beiträge von NHillbrand Beitrag ändern oder löschen Zitieren
2 Geschrieben Freitag, September 2, 2016 @ 12:21:57  

Wie gehen wir innerhalb der Liga damit um?

Wer entscheidet das?

Bekomme ich die Punkte für die Wertung des ersten Spiels gegen ihn? (Grüner Tisch)


--------------------

Hätte, hätte, Elfenbeinkette...


offline  piripiri66
DFL - Präsident


Geschlecht: männlich
aus: geb. Oberhausen/jetzt München
Registriert: Mai 2008
Geburtsdatum: 14-02-1966
Beiträge: 8087

Profil betrachten  piripiri66 Besuchen http://www.würde-niemand-sehen-wollen.de E-Mail senden an  piripiri66 Private Mitteilung senden an  piripiri66 Finde mehr Beiträge von  piripiri66 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
3 Geschrieben Freitag, September 2, 2016 @ 12:34:54     ICQ  MSNM  YIM

Die HtH-Wertung ist ja eh unerheblich für unsere Belange.

Falls Du das Spiel gewonnen haben solltest, behälst Du natürlich die Punkte, alle anderen werden aber, wenn der Kader ungültig gemacht wird, auch 3 Punkte erhalten.


offline arnadil
Fanbeauftragter


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Pro: FC Brügge, IA: Bohemians Dublin
Registriert: Jun 2016
Geburtsdatum: --
Beiträge: 59

Profil betrachten arnadil E-Mail senden an arnadil Private Mitteilung senden an arnadil Finde mehr Beiträge von arnadil Beitrag ändern oder löschen Zitieren
4 Geschrieben Freitag, September 2, 2016 @ 12:41:07  

Den Vorschlag, die Spieler für den Rest der Saison zu ignorieren und das HtH-Spiel als gewonnen zu werten, befürworte ich.


offline goaheadeagle
Teamchef


Geschlecht: männlich
aus: Nufringen bei Stuttgart
Registriert: Mai 2008
Geburtsdatum: 17-12-1958
Beiträge: 1184

Profil betrachten goaheadeagle E-Mail senden an goaheadeagle Private Mitteilung senden an goaheadeagle Finde mehr Beiträge von goaheadeagle Beitrag ändern oder löschen Zitieren
5 Geschrieben Freitag, September 2, 2016 @ 16:14:12  

Da hier in der Liga alles mit rechten Dingen abgelaufen ist, würde ich für den Moment auch noch alles belassen, wie es ist. Sollte sich die PG allerdings für einen sofortigen Ausschluss entscheiden, müssten wir  hier über die weitere Vorgehensweise diskutieren.

[geändert von goaheadeagle am Freitag, September 2, 2016 @ 16:14:27]
--------------------


offline  piripiri66
DFL - Präsident


Geschlecht: männlich
aus: geb. Oberhausen/jetzt München
Registriert: Mai 2008
Geburtsdatum: 14-02-1966
Beiträge: 8087

Profil betrachten  piripiri66 Besuchen http://www.würde-niemand-sehen-wollen.de E-Mail senden an  piripiri66 Private Mitteilung senden an  piripiri66 Finde mehr Beiträge von  piripiri66 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
6 Geschrieben Freitag, September 2, 2016 @ 16:18:46     ICQ  MSNM  YIM

Wir werden nicht alles so belassen, wie es ist.

Mit dem Kicker ist das Vorgehen bereits abgesprochen.

Die Spieler kommen am Dienstag wieder auf den Markt und der Account wird handlungsunfähig gemacht.

Es ist nicht zu erwarten, dass der Manager sich hier weiterhin sehen lassen wird.

Die Frage ist, ob die Spieler ab Dienstag bis Saisonende tabu sind, oder ob sie ganz normal zu behandeln sind wie Spieler, die neu ins Spiel kommen.


offline goaheadeagle
Teamchef


Geschlecht: männlich
aus: Nufringen bei Stuttgart
Registriert: Mai 2008
Geburtsdatum: 17-12-1958
Beiträge: 1184

Profil betrachten goaheadeagle E-Mail senden an goaheadeagle Private Mitteilung senden an goaheadeagle Finde mehr Beiträge von goaheadeagle Beitrag ändern oder löschen Zitieren
7 Geschrieben Freitag, September 2, 2016 @ 17:12:06  

Gut, hier wart ihr schon weiter, als ich mitbekommen hatte........ habe mich grade in Portugal eingelesen .

Theoretisch fände ich zwar die Lösung die Spieler mit einem Tabu zu belegen absolut richtig, aber in der Praxis bietet sie mir zu viel Fehler- und Streitpotential.

Daher bin ich dafür, sie ganz normal zu behandeln.


--------------------


offline arnadil
Fanbeauftragter


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Pro: FC Brügge, IA: Bohemians Dublin
Registriert: Jun 2016
Geburtsdatum: --
Beiträge: 59

Profil betrachten arnadil E-Mail senden an arnadil Private Mitteilung senden an arnadil Finde mehr Beiträge von arnadil Beitrag ändern oder löschen Zitieren
8 Geschrieben Freitag, September 2, 2016 @ 17:20:51  

Das stimmt, das birgt viel Streitpotential, aber wir könnten das ja auch absichern, indem wir beispielsweise hier und bei den Telegrammen wöchentlich an das Transferverbot erinnern. (Letztlich sind wir ja auch nicht die richtigen Ansprechpartner bei der Frage, ob zu unseren Gunsten der internationale Wettbewerb euin wenig verzerrt werden soll.)


offline wolle1910
Mannschaftsarzt

Swansea City AFC (IA 2017/18)
Ajax Amsterdam (Pro 2017/18)

Geschlecht: männlich
aus: Bornheim/Rhld.
Registriert: Mai 2013
Geburtsdatum: --
Beiträge: 241

Profil betrachten wolle1910 E-Mail senden an wolle1910 Private Mitteilung senden an wolle1910 Finde mehr Beiträge von wolle1910 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
9 Geschrieben Sonntag, September 4, 2016 @ 10:34:15  

Das Problem wird sein, das nicht alle Mitspieler in der Eredivisie das Ganze mitbekommen, selbst wenn man das noch im Liga-Telegramm verbreitet.

Alle Spieler aus diesem Kader für die ganze Saison zu sperren wird daher nicht ganz einfach sein. 

Könnte man nicht, soweit alle innerhalb der Liga mitspielen, die Spieler des betroffenen Kaders z.B. ab der Winterpause für den Transfermarkt wieder freigeben ? Auch in Portugal ?


offline  piripiri66
DFL - Präsident


Geschlecht: männlich
aus: geb. Oberhausen/jetzt München
Registriert: Mai 2008
Geburtsdatum: 14-02-1966
Beiträge: 8087

Profil betrachten  piripiri66 Besuchen http://www.würde-niemand-sehen-wollen.de E-Mail senden an  piripiri66 Private Mitteilung senden an  piripiri66 Finde mehr Beiträge von  piripiri66 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
10 Geschrieben Sonntag, September 4, 2016 @ 17:40:53     ICQ  MSNM  YIM

Liebe Mitspieler der Eredivisie PRO,

die PG hat entschieden, dass ihr auf die am Dienstag auf den Markt kommenden Spieler ganz normal bieten könnt!



nicht Registriert
Beitrag ändern oder löschen Zitieren
11 Geschrieben Sonntag, September 4, 2016 @ 19:04:34  

Bin zwar nicht Mitglied in den Niederlanden, dennoch interessiert mich die Begründung. Wie lautet sie?


--------------------

offline CalvHob
Geschäftsführer


Geschlecht: männlich
aus: Frankfurt am Main
Registriert: Mai 2008
Geburtsdatum: --
Beiträge: 2905

Profil betrachten CalvHob E-Mail senden an CalvHob Private Mitteilung senden an CalvHob Finde mehr Beiträge von CalvHob Beitrag ändern oder löschen Zitieren
12 Geschrieben Sonntag, September 4, 2016 @ 21:08:27  

Würde mich auch interessieren.

Auch hier besteht die Gefahr einer ligainternen und internationalen Wettbewerbsverzerrung.

offline  piripiri66
DFL - Präsident


Geschlecht: männlich
aus: geb. Oberhausen/jetzt München
Registriert: Mai 2008
Geburtsdatum: 14-02-1966
Beiträge: 8087

Profil betrachten  piripiri66 Besuchen http://www.würde-niemand-sehen-wollen.de E-Mail senden an  piripiri66 Private Mitteilung senden an  piripiri66 Finde mehr Beiträge von  piripiri66 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
13 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 08:44:56     ICQ  MSNM  YIM

Das Hauptargument für die Möglichkeit auf die Spieler in der NED-Liga zu bieten ist, dass dort an sich ja alles mit rechten Dingen abgelaufen ist. Der Kader von S. Voß war nicht manipuliert und das Bietverhalten auch nicht. Es ist in dieser Liga nicht unfair zugegangen, es ist nicht gemauschelt worden.
Wir können das also so behandeln, als wäre dort jemand aus anderen Gründen nicht angetreten, das hatten wir im letzten Jahr so in Österreich (da hat übrigens niemand von ligeninterner oder internationaler Wettbewerbsverzerrung gesprochen). Und letztlich schmeißen WIR den Manager ja raus.

Ein weiteres Argument ist natürlich, dass wir nicht alle Mitspieler der niederländischen Liga erreichen.
Die Liga ist ein wenig anders als POR, dort werden sogar die Leute informiert, die im Urlaub sind.
Da haben sich bisher nur zwei nicht geäußert, sind aber per Kicker-PM informiert.
In NED haben sich gerade mal drei Manager zum Vorfall geäußert.



nicht Registriert
Beitrag ändern oder löschen Zitieren
14 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 08:56:54  

Zu welchem Zeitpunkt ist in Österreich in der letzten Spielzeit ein komplett zusammengekaufter Kader auf den Transfermarkt geschmissen worden und von wem ist er auf den Markt geschmissen worden?


--------------------

offline  piripiri66
DFL - Präsident


Geschlecht: männlich
aus: geb. Oberhausen/jetzt München
Registriert: Mai 2008
Geburtsdatum: 14-02-1966
Beiträge: 8087

Profil betrachten  piripiri66 Besuchen http://www.würde-niemand-sehen-wollen.de E-Mail senden an  piripiri66 Private Mitteilung senden an  piripiri66 Finde mehr Beiträge von  piripiri66 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
15 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 09:08:37     ICQ  MSNM  YIM

In wie fern ist diese Frage von Bedeutung?

Es geht doch hier bezüglich einer "internationalen Wettbewerbsverzerrung" darum, dass in der niederländischen Liga vermeintliche Toppspieler nun wieder auf dem Markt sind.

Das war in Österreich in der letzten Saison von Anfang an so.
Welche Rolle spielt es also, dass es in dieser Saison erst nach dem 1. Spieltag so ist?  



nicht Registriert
Beitrag ändern oder löschen Zitieren
16 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 09:12:23  

Ok, wenn ich neuerdings erst erklären muss, warum eine Frage von Bedeutung ist, breche ich das Thema ab, danke für die bisherige Info.


--------------------

offline  piripiri66
DFL - Präsident


Geschlecht: männlich
aus: geb. Oberhausen/jetzt München
Registriert: Mai 2008
Geburtsdatum: 14-02-1966
Beiträge: 8087

Profil betrachten  piripiri66 Besuchen http://www.würde-niemand-sehen-wollen.de E-Mail senden an  piripiri66 Private Mitteilung senden an  piripiri66 Finde mehr Beiträge von  piripiri66 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
17 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 09:15:44     ICQ  MSNM  YIM

Du musst gar nichts Jochen.

Es wäre nur schön gewesen, zu wissen, worauf Du hinaus willst.

Ich versteh es einfach nicht.


offline arnadil
Fanbeauftragter


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Pro: FC Brügge, IA: Bohemians Dublin
Registriert: Jun 2016
Geburtsdatum: --
Beiträge: 59

Profil betrachten arnadil E-Mail senden an arnadil Private Mitteilung senden an arnadil Finde mehr Beiträge von arnadil Beitrag ändern oder löschen Zitieren
18 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 14:30:29  

Ich glaube nicht, dass du das erklären musst, sondern dass Piripiri das rhetorisch gemeint hat. Subtext: "Was macht es für einen Unterschied, ob es in der Saison oder am Anfang passiert?" (So ja auch die Frage am Ende seines Beitrags)

Ich sehe da einen Unterschied, allerdings nicht für den internationalen, sondern für den nationalen Wettbewerb: Wer straegisch gut gehandelt hat und sich in Situation A ein gutes Team erarbeitet hat, wird nun Grund haben, sich zu ärgern, wenn andere in der unvorhersehbaren Situation B Vorteile generieren, die sie sich in der eigentlich straegisch relevanten Situation A nicht verdient haben. Geht mir auch so: Wenn jetzt jemand Meyer und Alonso kauft, der viel Geld übrig hat, dann würde mich das schon wurmen, weil ich da kaum noch mitbieten kann.

ABER: Was ist die Alternative? Man erreicht nicht alle Manager aus unserer Liga. Ein Transferstopp bringt also leider neue und größere Probleme. International ist tatsächlich kein Unterschied zu sehen zu der Situation, wenn ein Manager einfach nicht (oder nicht rechtzeitig antritt). Da sehe ich die Argumente der PG. auch wenn ich eher für ein Transferverbot gewesen wäre. Aber mal ehrlich: Wir müssen auch nicht aus einer Fliege einen Elefanten machen! Der mäßige Kader des aufzulösenden Teams wird kein Team auf einmal übermäßig bevorteilen... und es ist und bleibt ein Spiel und als solches soltten wir es auch angehen. (Je mehr wir darüber diskutieren, als hinge unser Seelenfrieden daran, desto mehr geben wir Leuten, die betrügen, ja Recht, dass es eben nicht nur ein Spiel ist, bei dem man es auch mal locker nehmen kann.)

Also mein Plädoyer: Entscheidung ist gefällt, sie bringt kenie riesigen Verwerfungen mit sich und ist praktikabel, also: Daumen hoch!

[geändert von arnadil am Montag, September 5, 2016 @ 14:32:03]

offline FreddieMac
Teamchef


Geschlecht: männlich
Registriert: Aug 2014
Geburtsdatum: 09-06-
Beiträge: 1373

Profil betrachten FreddieMac E-Mail senden an FreddieMac Private Mitteilung senden an FreddieMac Finde mehr Beiträge von FreddieMac Beitrag ändern oder löschen Zitieren
19 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 15:09:47  

Quote:
Erstellt von arnadil

Ich glaube nicht, dass du das erklären musst, sondern dass Piripiri das rhetorisch gemeint hat. Subtext: "Was macht es für einen Unterschied, ob es in der Saison oder am Anfang passiert?" (So ja auch die Frage am Ende seines Beitrags)

Ich sehe da einen Unterschied, allerdings nicht für den internationalen, sondern für den nationalen Wettbewerb: Wer straegisch gut gehandelt hat und sich in Situation A ein gutes Team erarbeitet hat, wird nun Grund haben, sich zu ärgern, wenn andere in der unvorhersehbaren Situation B Vorteile generieren, die sie sich in der eigentlich straegisch relevanten Situation A nicht verdient haben. Geht mir auch so: Wenn jetzt jemand Meyer und Alonso kauft, der viel Geld übrig hat, dann würde mich das schon wurmen, weil ich da kaum noch mitbieten kann.

ABER: Was ist die Alternative? Man erreicht nicht alle Manager aus unserer Liga. Ein Transferstopp bringt also leider neue und größere Probleme. International ist tatsächlich kein Unterschied zu sehen zu der Situation, wenn ein Manager einfach nicht (oder nicht rechtzeitig antritt). Da sehe ich die Argumente der PG. auch wenn ich eher für ein Transferverbot gewesen wäre. Aber mal ehrlich: Wir müssen auch nicht aus einer Fliege einen Elefanten machen! Der mäßige Kader des aufzulösenden Teams wird kein Team auf einmal übermäßig bevorteilen... und es ist und bleibt ein Spiel und als solches soltten wir es auch angehen. (Je mehr wir darüber diskutieren, als hinge unser Seelenfrieden daran, desto mehr geben wir Leuten, die betrügen, ja Recht, dass es eben nicht nur ein Spiel ist, bei dem man es auch mal locker nehmen kann.)

Also mein Plädoyer: Entscheidung ist gefällt, sie bringt kenie riesigen Verwerfungen mit sich und ist praktikabel, also: Daumen hoch!

[geändert von arnadil am Montag, September 5, 2016 @ 14:32:03]

 

Sehr vernünftige Meinungsäußerung!!


offline Hajobu
Teambetreuer


Geschlecht: männlich
aus: Bielefeld
Registriert: Jul 2011
Geburtsdatum: 30-04-
Beiträge: 128

Profil betrachten Hajobu E-Mail senden an Hajobu Private Mitteilung senden an Hajobu Finde mehr Beiträge von Hajobu Beitrag ändern oder löschen Zitieren
20 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 19:03:34  

Hallo arnadil.
Bis zum ABER bin ich mit deinem Beitrag sehr einverstanden.
Ich finde es jedoch schon eine "riesige Verwerfung", wenn durch unser Handeln und unsere Entscheidungen einer unserer Manager
hier nicht mehr mitmachen will.
Das will ich verstehen und nicht einfach so hinnehmen und zur Tagesordnung übergehen. Und wenn möglich natürlich: es verhindern.
Es ist da auch wenig hilfreich das wie FreddieMac als Kindergartenhandeln abzuqualifizieren.

Ich finde es ist entweder ein Ausdruck von Bequemlichkeit oder Mutlosigkeit, für die niederländische Pro-liga von vornherein nicht die gleichen menschlichen/spieltechnischen Qualitäten anzunehmen, wie für die portugiesische.
Kurz gesagt, das ist ein Armutszeugnis. Wenn sich das eine Liga unwidersprochen selbst ausstellt, kann man schon ins Nachdenken kommen und auch so eine Konsequenz wie Schlumpel ziehen.
Na klar ist dies ein Spiel und gerade deshalb sollte es möglich sein auch der NED-Liga einen Vertrauensvorschuss zu geben.
Es sei denn, ihr seid wirklich gierig auf die paar Spieler mehr...

offline arnadil
Fanbeauftragter


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Pro: FC Brügge, IA: Bohemians Dublin
Registriert: Jun 2016
Geburtsdatum: --
Beiträge: 59

Profil betrachten arnadil E-Mail senden an arnadil Private Mitteilung senden an arnadil Finde mehr Beiträge von arnadil Beitrag ändern oder löschen Zitieren
21 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 19:19:27  

Wie gesagt: Für mich ist das eher ein Nachteil in der Liga. Ich bin nicht im internationalen Wettbewerb (DFL-Pokal mal ausgenommen) und habe bisher einen der besten Kader der Liga. Allerdings ist unsere Liga nunmal wenig aktiv hier im Forum. (Dieses Zeugnis stellt nicht die Liga sich selbst aus, sondern das stellen die PG und einige aktive User ihr aus.) Und daher kann ich, obwohl ich vermutlich anders entschieden hätte (und sicherlich keinen Vorteil aus der Entscheidung ziehe), die PG gut verstehen. Und jedenfalls scheint es mir eine Überreaktion zu sein, das so zu dramatisieren.

Allerdings kenne ich nicht alle Gründe von Schlumpel (kann man die irgendwo nachlesen?) und will darüber deshalb nicht vorschnell urteilen. Die PG allerdings erpressbar zu machen und die Entscheidung jetzt zu ändern, dafür müssten die Gründe schon sehr, sehr gut sein. Denn im Ergebnis bleibt es dabei: Die Entscheidung gewichtet den Pragmatismus hier höher als das Vermeiden eines minimalen Maßes an Wettbewerbsverzerrung. Das muss nicht jedem passen, ist aber nachvollziehbar, vertretbar und nicht unfair. Ich will nicht wissen, wie viele Manager in unserer Liga ausgestiegen wären, wenn sie das hier nicht rechtzeitig gelesen hätten und dann viel Geld in gesperrte Spieler versenkt hätten.

Also ich würde das auch wirklich gerne nachvollziehen können. Aber deshalb ein Thema zu einem Drama auzublähen, das es inhaltlich nicht zu rechtfertigen scheint? Welche inhaltlichen Gründen gibt es denn, das so zu dramatisieren? Wäre super, da Aufklärung zu erhalten. Stand jetzt kann ich es nicht nachvollziehen und finde, wir sollten dem Thema nicht noch mehr Spielspaß opfern.

[geändert von arnadil am Montag, September 5, 2016 @ 19:27:41]

offline lachurch
Scout

Früher berni2222

Geschlecht: männlich
Registriert: Mai 2016
Geburtsdatum: 16-12-1979
Beiträge: 318

Profil betrachten lachurch E-Mail senden an lachurch Private Mitteilung senden an lachurch Finde mehr Beiträge von lachurch Beitrag ändern oder löschen Zitieren
22 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 20:00:28  

Dramatisieren? Wir haben jetzt Proligen mit unterschiedlichen Regelungen. Und das ist nicht "Dramaqueen" sondern ein großes Problem. Das heißt für mich im Klartext das eine Regelung nicht für alle gilt. Das hat für mich einen sehr Faden Beigeschmack.
offline FreddieMac
Teamchef


Geschlecht: männlich
Registriert: Aug 2014
Geburtsdatum: 09-06-
Beiträge: 1373

Profil betrachten FreddieMac E-Mail senden an FreddieMac Private Mitteilung senden an FreddieMac Finde mehr Beiträge von FreddieMac Beitrag ändern oder löschen Zitieren
23 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 20:06:35  

Meine letzte Äußerung zu diesem Thema, da ich selbst ja nicht direkt betroffen bin:

1. Hätte ich entscheiden müssen, hätte ich auch für Portugal keinen Transferstopp gemacht,

   denn es reicht wenn nur ein Manager nicht einverstanden ist, oder auch es auch nur nicht

   mitgekriegt hätte, um die nächsten Probleme herauf zu beschwören.

   Ich persönlich, hätte wenig Lust eine ganze Saison auf "gesperrte Spieler" achten zu müssen.

   Aber der Vorschlag kam aus der Liga selbst und ist sofort auf große Zustimmung gestoßen,

   also finde ich es okay, wenn man es so macht.

2. In den Niederlanden hat sich kein Manager in dieser Richtung geäussert. Die Liga ist

    am Stammtisch auch weniger aktiv, damit ist die Gefahr deutlich größer, dass jemand etwas

    nicht mitkriegt. Ich will hier niemandem Böswilligkeit unterstellen, aber das Spiel erfordert

    ohnehin schon einen gewissen Aufwand, nicht jeder kann die gleiche Zeit und Aufmerksamkeit

    aufbringen.

3. Ich bleibe hier bei arnadil: Es müssen nur ein zwei Unaufmerksamkeiten vorkommen, wohlgemerkt

    über die fast komplette Saison, und man schafft mehr Verwerfungen, als man gelöst hat.

4. Zu Schlumpel: Ich kenne ihn leider nicht persönlich, was ich hier lese, war er aber ein geschätztes

    Mitglied, auch wenn er die DFL anscheinend schon einmal im Streit verlassen hat.

    Er war nicht direkt von den Vorgängen betroffen, hat eine einzige Rückfrage von Bernd bekommen,

    die ihm nicht gefiel und schmeisst direkt alles hin. Sorry, aber das ist Kindergartenniveau.

    Noch dazu, schafft er damit in seiner Liga das gleiche Problem noch einmal (hat er jedenfalls angekündigt)

5. Es gibt hier eine handvoll Leute, die eine Menge ihrer Zeit hier reinstecken, damit der Laden läuft.

    Ich finde es sehr beeindruckend, wie Bernd zusammen mit dem Kicker die Sache angegangen ist,

    obwohl er eigentlich, was anderes zu tun hatte. Seine Brötchen verdient er nämlich nicht bei der DFL.

    Man muss diesen wenigen Leuten, die Arbeit hier nicht noch unnötig schwer machen, sondern sollte

    ihnen für ihren Einsatz danken. Bei 500 Mitspielern kann man es nicht jedem recht machen.

6. Dies ist immer noch ein Spiel - auch hier volle Zustimmung zu arnadil.

    Ich bin hier um Spaß zu haben. Ärger habe ich im richtigen Leben genug!

    Ich gebe zwar mein Bestes in den verschiedenen Wettbewerben gut abzuschneiden,

    bin auch froh, dass hajobu den Betrug aufgedeckt hat.

    Es gibt aber sicher sehr viel wichtigeres im Leben, als ob ein Manager jetzt

    mit oder ohne Transferverbot ein paar Punkte mehr oder weniger holt.

    Es ist und bleibt ein Spiel!

   

   

  




offline Hajobu
Teambetreuer


Geschlecht: männlich
aus: Bielefeld
Registriert: Jul 2011
Geburtsdatum: 30-04-
Beiträge: 128

Profil betrachten Hajobu E-Mail senden an Hajobu Private Mitteilung senden an Hajobu Finde mehr Beiträge von Hajobu Beitrag ändern oder löschen Zitieren
24 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 20:48:27  

@arnadil Ich finde das auch gut, wie du das handhabst (Abstimmung). Befürchte allerdings, dass wir zu spät dafür dran sind.
Bin eben tief ins Archiv gestiegen, als es schon mal um Manipulationen und den Umgang damit ging. Da sind einige interessante Statements zu finden, auch von Schlumpel. Archiv Seite 54/ Um den 24. August und ca. 14 Tage vorher, wen es interessiert.

Ansonsten hat Bernd (lachurch) völlig recht. Wollen wir in zwei PRO-Ligen tatsächlich unterschiedliche Regelungen für eine doch
sehr ähnliche Situation?

offline arnadil
Fanbeauftragter


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Pro: FC Brügge, IA: Bohemians Dublin
Registriert: Jun 2016
Geburtsdatum: --
Beiträge: 59

Profil betrachten arnadil E-Mail senden an arnadil Private Mitteilung senden an arnadil Finde mehr Beiträge von arnadil Beitrag ändern oder löschen Zitieren
25 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 20:53:43  

Wenn die Situation allzu ähnlich wäre, nein. Aber die PG (und ich sehe ihr Argument) sieht das eben aus den von piripiri genannten Gründen nicht als so ähnlich an.

 

Danke für den Hinweis auf das Archiv!


offline Chatty
Präsident


Geschlecht: weiblich
aus: Neuseeland
Registriert: Apr 2013
Geburtsdatum: 12-11-
Beiträge: 6025

Profil betrachten Chatty E-Mail senden an Chatty Private Mitteilung senden an Chatty Finde mehr Beiträge von Chatty Beitrag ändern oder löschen Zitieren
26 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 20:58:05  

*bild gelöscht* 

[geändert von chathausmeister am Montag, September 5, 2016 @ 21:34:52]

offline lachurch
Scout

Früher berni2222

Geschlecht: männlich
Registriert: Mai 2016
Geburtsdatum: 16-12-1979
Beiträge: 318

Profil betrachten lachurch E-Mail senden an lachurch Private Mitteilung senden an lachurch Finde mehr Beiträge von lachurch Beitrag ändern oder löschen Zitieren
27 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 21:08:12  

Naja dann werfe ich mal in den Raum das nicht alle in Portugal zugestimmt haben und jetzt? Ich habe dazu weder dafür noch dagegen gestimmt.
offline heinzjewel
Teamchef


Geschlecht: männlich
aus: viersen
Registriert: Aug 2014
Geburtsdatum: 09-09-1968
Beiträge: 1292

Profil betrachten heinzjewel E-Mail senden an heinzjewel Private Mitteilung senden an heinzjewel Finde mehr Beiträge von heinzjewel Beitrag ändern oder löschen Zitieren
28 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 21:17:23  

@hajobu:

Natürlich sind 2 verschiedene Vorgehensweisen unschön...

Ich denke aber das die "portugiesische Lösung" sich in NED nicht umsetzen

läßt...

Ein falsche Gebot und du hast den Salat.

Ein Kollege von mir ist einer der aktivsten Manager am Transfermarkt überhaupt...

...aber leider fast nie im Stammtisch (zuletzt vor 1 Monat)...

Ein Manager bekommt die Regel nicht mit und holt z.B. Hummels...

...der spielt, dann wird der Manager zurückgepfiffen und bekommt die Pkt. abgezogen...

...Manager beschwert sich, daß er ja einen anderen Spieler hätte holen können,

wenn er von der Transfersperre gewußt hätte usw. ...

Also würde Gleichbehandlung bedeuten Pro-POR darf auch auf die Spieler bieten

(die unschönere Lösung?) die m. E. weder von Dir noch von Berni gewünscht ist...

 

Das Kind ist leider im Brunnen...wir sollten versuchen uns zu arangieren...

Schaden haben POR, NED und jetzt wohl auch AUT genug, also sollten wir

schauen, daß die Ligen intern laufen, extern sollten wir über kleine Abweichungen

hinwegsehen können (ich kann's)...

 

Zum Thema Gleichbehandlung: das geht ja eh nicht mehr, da wir jetzt unterschiedliche

Ligengrößen haben...

Ein Lösungsansatz kann (ab 2016/17) m. E. nur vom Kicker kommen...

...indem sie ermöglichen inaktive, schummelnde usw. Manager durch andere zu ersetzen...

...aber wenn es beim LO hakt, hast du wahrscheinlich das nächste Problem...

 

MfG

Heinzi


offline arnadil
Fanbeauftragter


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Pro: FC Brügge, IA: Bohemians Dublin
Registriert: Jun 2016
Geburtsdatum: --
Beiträge: 59

Profil betrachten arnadil E-Mail senden an arnadil Private Mitteilung senden an arnadil Finde mehr Beiträge von arnadil Beitrag ändern oder löschen Zitieren
30 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 21:23:19  

@ lachurch: Das hatte ich tatsächlich falsch gelesen (sorry!) und dachte, eure Liga hätte einheitlich zugestimmt, aber soweit ich das sehe, bleiben doch zwei Unterschiede bestehen:

 

1. Praktikabilität: In eurer Liga waren fast alle mit dem Problem vertraut und es war absehbar, dass sie die Lösung auch mitkriegen. In unserer Liga ist das leider nicht so.

2. Inhaltliche Unterschiede: In der portugiesischen Liga sind zwei Teams betroffen und wirklich viele gute Spieler. Diese Teams haben auch wirklich betrogen. In der niederländischen Liga ist ein Team, das korrekt geführt wurde, ausgeschlossen worden. Es gab keine Unregelmäßigkeiten, sodass die Situation nicht anders ist, als ob ein Manager sein Team auflösen würde oder einfach nicht (oder deutlich zu spät) antreten würde. Wir haben also zwei Extremfälle: Fall A: Betrug und 2 Teams, Fall B: Ein (1) Manager steigt viel zu spät ein. Die portugiesische Liga erfüllt Fall A. Die niederländische steht im Ergebnis irgendwo dazwischen. Es ist also kein "Gleiches gleich behandeln"-Problem, sondern die Frage ist: Welcher Situation gleicht das eigentlich mehr bzw. welcher Situation sollten wir das gleich behandeln. Die PG hat entschieden (und das haben die sich gewiss nicht leicht gemacht), dass es eher Fall B gleicht, weil es im Ergebnis kaum abweicht. Fall A und Fall B müssen aber offenkundig nicht gleich behandelt werden.

Wie gesagt, ich hätte auch eher anders entschieden, aber es scheint mir offenkundig zu sein, dass die Fälle nicht einfach vergleichbar sind, sondern dass unser Fall eben ein Grenzfall ist, bei dem man eine Entscheidung in beide Richtungen absolut sinnvoll argumentieren kann.

 

@ chathausmeister: Falls das Bild eine (zugegebermaßen lustige) Kritik sein soll, würde ich dich bitten, solche Vorwürfe zu unterlassen. Das letzte, das wir gerade gebrauchen können, ist eine weitere Provokation oder Eskalation in irgendeine Richtung - zumal wenn da kein Mehrwert für die Problemlösung beigesteuert wird.

[geändert von arnadil am Montag, September 5, 2016 @ 21:27:06]

offline Hajobu
Teambetreuer


Geschlecht: männlich
aus: Bielefeld
Registriert: Jul 2011
Geburtsdatum: 30-04-
Beiträge: 128

Profil betrachten Hajobu E-Mail senden an Hajobu Private Mitteilung senden an Hajobu Finde mehr Beiträge von Hajobu Beitrag ändern oder löschen Zitieren
31 Geschrieben Montag, September 5, 2016 @ 21:26:27  

Gibt es was bestimmtes, was du mir/uns sagen willst, Chatty?
Seite 1 von 2 Seite: 1, 2
Antworten  nach oben ^  
Webmaster | DFL-kicker-Managerliga | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
 
Willkommen auf http://dfl-kicker-managerliga.com/, Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Melden Sie sich bitte an, um alle Foren-Funktionen nutzen zu können. Die Anmeldung ist kostenlos. Hier Anmelden!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem Forum lesen ? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge schreiben ? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten ? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
Das Forum der niederländischen Eredivisie findet ihr hier. Aufstellungen, Kampfansagen und vieles mehr - hier ist Platz dafür.
Im Moment aktive Benutzer: 38
Im Moment sind 0 Mitglied(er) und 38 Gäste anwesend. | Besucher-Rekord war 277 am 20/01/2020 03:13:53
In diesem Forum suchen
Schlüsselwortsuche: Suchen :
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios