Stammtisch PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
    |- Die Pro-Ligen > GER - 2. Bundesliga 2017/18 > Pro - 2. Bundesliga: Der Liga-Alltag
Antworten  nach unten Ausdruckbare Version zeigen
Thema zurück | Thema vor
Autor Beiträge
offline ManuGee87
Teambetreuer


Geschlecht: männlich
aus: der Nähe von Limburg (a.d.Lahn)
Registriert: Aug 2015
Geburtsdatum: 15-01-1987
Beiträge: 142

Profil betrachten ManuGee87 E-Mail senden an ManuGee87 Private Mitteilung senden an ManuGee87 Finde mehr Beiträge von ManuGee87 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
1 Geschrieben Dienstag, August 30, 2016 @ 20:25:48  

Hallo zusammen,

ich weiß nicht genau, ob es großes Interesse an einem Liga-Alltag Thread gibt, aber ich finde es eigentlich eine nette Sache und es fördert auch die Kommunikation innerhalb der Liga. Die meisten Manager sind ja schon ein bisschen länger in der Liga, aber es kommen ja doch jede Saison ein paar neue Gesichter (z.B. Ich ^^) hinzu.

In diesem Thread können dann Spieltagsberichte, Kurioses, Lustiges, Frust, Transfers, Aufstellungen usw. gepostet werden. Ich werde auch versuchen jeden Spieltag einen kleinen Spieltagsbericht zu verfassen und die aktuell Lage in der Liga zusammenfassen.

[geändert von ManuGee87 am Dienstag, August 30, 2016 @ 21:13:49]

offline ManuGee87
Teambetreuer


Geschlecht: männlich
aus: der Nähe von Limburg (a.d.Lahn)
Registriert: Aug 2015
Geburtsdatum: 15-01-1987
Beiträge: 142

Profil betrachten ManuGee87 E-Mail senden an ManuGee87 Private Mitteilung senden an ManuGee87 Finde mehr Beiträge von ManuGee87 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
2 Geschrieben Dienstag, August 30, 2016 @ 21:41:53  

Bayern München ist der erste Spieltags-Sieger

Bayern Münchens Manager Chaot dürfte mit dem ersten Spieltag sehr zufrieden sein, denn schon am Freitag abend sicherten ihm Alonso, Müller und Lewandowski einen perfekten Start in die 2. Bundesliga Saison. Am Ende standen starke 76 Punkte auf dem Konto und damit auch die Tabellenführung.

Auch der SV Elversberg erwischte dank Lahm, Ribery und Fährmann einen guten Start in die neue Saison und holte beachtliche 51 Punkte. 

Bundesliga-Absteiger VfL Wolfsburg erwischte ebenfalls einen guten Start und sicherte sich mit 44 Punkten den 3. Platz. Die beiden anderen Absteiger Aalen (32 Punkte) und Hertha BSC Berlin (27 Punkte) erwischten keinen guten Start in die Liga und finden sich vor der Länderspielpause im Mittelfeld der Liga wieder.

Last Minute Aufsteiger Darmstadt 98 mit seinem neuen Manager ManuGee erwischte keinen guten Start und befindet sich gleich nach dem ersten Spieltag im Abstiegskampf. Einzig Didavi rettete Darmstadt mit einem starken Auftritt vor einem noch schlechteren Ergebnis. Eventuell schlägt Darmstadt 98 nocheinmal auf dem Transfermarkt zu. Trotz des schwachen Spieltags blieb Manager ManuGee gelassen und versicherte: "Wir wissen ganz genau, dass es ein extrem harter Kampf gegen den Abstieg wird, aber unser Team hat genügend Potential um am Ende die Liga zu halten. Wir werden in der Länderspielpause intensiv trainieren und eventuell wird sich auch noch einmal verstärkt, falls sich die richtige Gelegenheit am Transfermarkt ergibt."

Auch Aufsteiger Dynamo Dresden erwischte einen schlechten Start und steht auf Platz 17. Aufsteiger St. Pauli konnte mit 29 Punkten am ersten Spieltag durchaus zufrieden sein. 

Der 1. FC Heidenheim erwischte einen rabenschwarzen Tag und holte nur 7 Punkte, aber mit Costa und Reus könnten demnächst zwei verletzte Leistungsträger wieder zur Verfügung stehen und für ordentlich Punkte sorgen. 

 

Insgesamt war es ein durchschnittlicher Spieltag mit einem Außreiser nach oben (Bayern München) und einem Außreiser nach unten (Heidenheim). Der Ligadurchschnitt holte 33,4 Punkte und befindet sich mit Rang 8 im Mittelfeld des DFL- Ligenvergleichs. Die Aussagekraft nach einem Spieltag ist natürlich relativ gering und es wird spannend, wie es nach der Länderspielpause weitergeht.

 


[geändert von ManuGee87 am Dienstag, August 30, 2016 @ 21:43:03]

offline ManuGee87
Teambetreuer


Geschlecht: männlich
aus: der Nähe von Limburg (a.d.Lahn)
Registriert: Aug 2015
Geburtsdatum: 15-01-1987
Beiträge: 142

Profil betrachten ManuGee87 E-Mail senden an ManuGee87 Private Mitteilung senden an ManuGee87 Finde mehr Beiträge von ManuGee87 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
3 Geschrieben Mittwoch, August 31, 2016 @ 15:19:07  

Vier Neue für ein Halleluja in Darmstadt

Manager ManuGee reagiert auf die schwache Verteidigung am 1. Spieltag und holt gleich drei neue Verteidiger. Mit Papadopoulos (1,80 Mio), Dragovic (2,51 Mio) und Sörensen (3,02 Mio) wurde eine Menge Geld inverstiert, um die Abwehr zu verstärken. Sörensen hat gegen Darmstadt gezeigt, dass er sehr gut in Form ist und nach der Verletzung von Maroh ist er auch auf jeden Fall die nächsten Partien gesetzt. Papa dürfte bei Leipzig ebenfalls gute Chancen auf einen Platz in der Innvenverteidigung haben und bleibt hoffentlich verletzungsfrei. Dragovic wird bei der Dreifachbelastung und der Verletzungsanfälligkeit von Toprak hoffentlich ebenfalls auf einige Einsätze kommen.

Daneben wurde Bentaleb (4,31 Mio) von Schalke 04 geholt. Vor seiner Verletzung konnte er schon bei Tottenham sein Talent zeigen und auch die letzten 17 Minuten in Frankfurt hatte er einigen starken Aktionen. In Darmstadt übernimmt Bentaleb künftig die Rolle des Mittelfeldstrategen und wird sich hoffentlich sehr schnell integrieren und konstant punkten. Manager ManuGee ist jedenfalls sehr froh, dass der Transfer geklappt hat.  


offline schiedsrichter
Mannschaftsarzt

IA: Hoffenheim und PRO: 1.FCN

Geschlecht: männlich
aus: Mittelfranken
Registriert: Jun 2013
Geburtsdatum: --
Beiträge: 263

Profil betrachten schiedsrichter Besuchen http://www.fcn.de/club/schiedsrichter/ E-Mail senden an schiedsrichter Private Mitteilung senden an schiedsrichter Finde mehr Beiträge von schiedsrichter Beitrag ändern oder löschen Zitieren
4 Geschrieben Donnerstag, September 1, 2016 @ 12:08:01  

Gutes Thema, wir werden es weiterhin verfolgen und vielleicht schaffen wir es auch mal in die sportlichen Schlagzeilen....


--------------------

SR


offline ManuGee87
Teambetreuer


Geschlecht: männlich
aus: der Nähe von Limburg (a.d.Lahn)
Registriert: Aug 2015
Geburtsdatum: 15-01-1987
Beiträge: 142

Profil betrachten ManuGee87 E-Mail senden an ManuGee87 Private Mitteilung senden an ManuGee87 Finde mehr Beiträge von ManuGee87 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
5 Geschrieben Donnerstag, September 8, 2016 @ 21:19:20  

Hohe Aktivität auf dem Transfermakrt während der Länderspielpause

 

Auch in den zwei letzten Transferphasen vor dem 2. Spieltag waren viele Manager der 2. Bundesliga auf der Suche nach Verstärkungen für ihr Team. Besonders auf die neuen Spieler war der Andrang hoch. Nur die Manager aus Oberhausen, Berlin, Wiesbaden und Wolfsburg haben die Länderspielpause genoßen, denn ihre Kaderplanung war bereits vor dem 1. Spieltag abgeschlossen.

In Aalen gab es auch einige Aktivitäten auf dem Transfermarkt und einige Verwirrung. So wurde am Mittwoch die Verpflichtung vom neuen Leipziger Top Talent Oliver Burke (3,15 Millionen) vermeldet um ihn nur einen Tag später wieder auf dem Transfermarkt zum Marktwert (2,5 Millionen) zu verkaufen. Im Sturm hat man sich dann leider verkalkuliert und hat nun einen ungültigen Kader. Zum Glück fängt der DFL Pokal erst nächste Woche an und so bleibt zu hoffen, dass das Aalener Team an diesem Spieltag nicht zu viele Punkte liegen lässt.

Ansonsten folgen nun noch die 10 teuersten Transfers des 2. Spieltages:

1. Gnabry für 8,25 Millionen nach Darmstadt 

2. Konoplyanka für 7,47 Millionen nach Elversberg 

3. EMCM für 4,5 Millionen von Darmstadt nach Dresden

4. Bentaleb für 4,31 Millionen nach Darmstadt

5. Vestergaard für 3,52 Millionen von Emden über den Transfermarkt nach Kaiserslautern

6. Burke für 3,15 Millionen nach Aalen

7. Arnold für 3,06 Millionen nach Kaiserslautern

8. Sörensen für 3,02 Millionen nach Darmstadt

9. Schmitz für 2,84 Millionen nach Emden

10. Burke für 2,60 Millionen von Aalen über den Transfermarkt nach Darmstadt

 

Morgen abend startet der 2. Spieltag mit der Partie Schalke 04- Bayern München. Für den FC St. Pauli ist der 2. Spieltag doppelt so wichtig, denn neben der Liga steht auch die erste Partie in der Europa League an. Aus diesem Grund folgt morgen nachmittag eine kleine Vorschau in unserem EL Thread und am Montag abend ein kleiner Bericht über den Ausgang der Partie. Für die 2. Bundesliga wäre es natürlich besonders schön, wenn St. Pauli die Gruppenphase übersteht. 


offline ManuGee87
Teambetreuer


Geschlecht: männlich
aus: der Nähe von Limburg (a.d.Lahn)
Registriert: Aug 2015
Geburtsdatum: 15-01-1987
Beiträge: 142

Profil betrachten ManuGee87 E-Mail senden an ManuGee87 Private Mitteilung senden an ManuGee87 Finde mehr Beiträge von ManuGee87 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
6 Geschrieben Donnerstag, September 8, 2016 @ 21:44:04  

Der Transfer-Wahnsinn in Darmstadt

 

Am Mittwoch mittag staunten die angereisten Journalisten auf der Pressekonferenz nicht schlecht, denn neben Hinteregger und Öztunali wurde auch Gnabry vorgestellt. Der Transfer wurde wenige Stunden vorher für die Summe von 8,25 Millionen Euro eingefädelt. Eine neuer Vereinsrekord in Darmstadt unter dem neuen Manager ManuGee. 

Darmstadt zeigte sich äußerst aktiv auf dem Transfermarkt. Kurt, EMCM, Milosevic, Juan Bernat, Ascues, Stocker, Frei und Papadopoulos verließen den Verein und dafür wurden Burke, Hinteregger, Öztunali, Gnabry, Dragovic, Sörensen und Bentaleb geholt. 

"Wir wollten unseren Kader während der Länderspielpause verstärken und die taktischen Möglichkeiten weiter erhöhen. Natürlich kennen einige Neuzugänge noch nicht die Bundesliga, aber wir sind davon überzeugt, dass die Spieler schnell ankommen werden und für Darmstadt wichtige Punkte holen werden. Bei unseren Wunschtransfers sind wir teilweise an unser finanzielles Limit gegangen, aber kurz vor dem 2. Spieltag ist gerade im Sturm der Markt überhitzt und wir wollten uns im Sturm unbedingt verstärken. Ich denke Serge passt als junger Spieler sehr gut in unser Team und trotz des Preises haben wir hier in Darmstadt keine völlig überzogenen Erwartungen an ihn. Ich bin aber davon überzeugt, dass er eine Verstärkung für uns sein wird und wir mit Serge unser Ziel den Klassenerhalt im gesicherten Mittelfeld erreichen werden."

Außerdem betonte ManuGee auf der Pressekonferenz: "Wir haben eine junge und interessante Mannschaft zusammengestellt und ich freue mich auf die Saison und werde versuchen das Optimale herauszuholen."

 

Eine lange Eingewöhnungszeit haben die Neuzugänge nicht, denn schon am 3. und 4. Spieltag muss Darmstadt in der Qualifikation im DFL Pokal nach Porto.  

[geändert von ManuGee87 am Donnerstag, September 8, 2016 @ 21:46:10]

offline ManuGee87
Teambetreuer


Geschlecht: männlich
aus: der Nähe von Limburg (a.d.Lahn)
Registriert: Aug 2015
Geburtsdatum: 15-01-1987
Beiträge: 142

Profil betrachten ManuGee87 E-Mail senden an ManuGee87 Private Mitteilung senden an ManuGee87 Finde mehr Beiträge von ManuGee87 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
7 Geschrieben Freitag, September 16, 2016 @ 16:43:37  

De Blasis lässt Erfurt jubeln

Rot-Weiß Erfurt schnappt sich den Sieg am 2. Spieltag mit 45 Punkten. Fast die Hälfte davon holte de Blasis (22 Punkte), aber auch Neuer (8 Punkte) und Johansson (7 Punkte) trugen ihren Teil zum Spieltagssieg bei.

Manager schiedsrichter durfte sich auch über einen großen Satz in der Tabelle freuen, denn von Platz 12 geht es rauf auf Platz 3. Mit Szalai (4 Punkte) für Sanches oder Baumgartlinger wären auch noch mehr Punkte möglich gewesen.

Bayern München bleibt weiterhin an der Tabellenspitze. Mit dem Finnen Pohjanpalo hätte man aber auch den Spieltagssieg holen können, aber der überraschend starke Finne saß am 2. Spieltag nur auf der Bank. 

Auf den Abstiegsplätzen stehen weiterhin Dresden und Heidenheim und nach einem schwachen Spieltag (1 Punkt) auch der 1. FC Kaiserslautern. Allerdings hat die Tabelle noch wenig Aussagekraft. Nach der englischen Woche kann man

schon eher die ersten Tendenzen erkennen. Es bleibt definitiv spannend.

 

 

Darmstadt mit erneut durchwachsener Leistung

Am 2. Spieltag holte Darmstadt 98 nur 22 Punkte. Eine bessere Punktzahl wäre mit Ötzunali für Onisiwo möglich gewesen, aber Manager ManuGee entschied sich für den falschen Spieler und ließ dadurch 12 Punkte liegen. Die Abwehr

enttäuschte erneut. Elvedi, Matip und Sörensen holten -4 Punkte. Allerdings saß der sehr schwache Hinteregger nur auf der Bank (-4 Punkte), wodurch eine noch schlechtere Liestung vermieden wurde. 

Am Wochenende sollten aber keine Punkte verschenkt werden, denn dann steht das Hinspiel in der Qualifikation des DFL-Pokals an. Der Gegner ist der FC Porto, die mit bisher 72 Punkten deutlich besser in die Saison gestartet sind. 

 

 

Tabelle 2. Spieltag



[geändert von ManuGee87 am Freitag, September 16, 2016 @ 16:44:20]

offline ManuGee87
Teambetreuer


Geschlecht: männlich
aus: der Nähe von Limburg (a.d.Lahn)
Registriert: Aug 2015
Geburtsdatum: 15-01-1987
Beiträge: 142

Profil betrachten ManuGee87 E-Mail senden an ManuGee87 Private Mitteilung senden an ManuGee87 Finde mehr Beiträge von ManuGee87 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
8 Geschrieben Montag, September 19, 2016 @ 19:26:23  

RW Oberhausen holt mit starken 65 Punkten den Tagessieg

Oberhausens Manager Berliner Junge hat die richtigen Worte für seine Mannschaft gefunden, denn mit sehr starken 65 Punkten holte sich Oberhausen nicht nur den Sieg am 3. Spieltag, sondern springt von Platz 7 auf Platz 2 in der Tabelle. Castro (24 Punkte) und Pulisic (18 Punkte) waren die überragenden Spieler an diesem Tag, aber auch Esser 8 Punkte und Meier und Ossako je 7 Punkte trugen ihren Anteil für diesen starken Spieltag. 

Auch am 3. Spieltag grüßt der FC Bayern von Oben. Im Tabellenkeller konnte Dresden und Heidenheim die Abstiegsplätze verlassen. Wiesbaden (Platz 18) und Wolfsburg (Platz 17) rutschen dafür in die Abstiegszone. Kaiserslautern bleibt weiterhin 16.

 

 

Die Formkurve von Darmstadt zeigt leicht nach Oben

Dank einer Gala von Hazard (21 Punkte) konnte Darmstadt weitere 37 Punkte gegen den Abstieg sammeln. Bei der Aufstellung hat Manager ManuGee aber zu hoch gepokert und so kamen nur 8 Spieler zum Einsatz. So fehlten mit Matip und Passlack je 4 Punkte wichtige Zähler im DFL Pokalspiel gegen den FC Porto. So muss man 16 Punkte im Rückspiel aufholen, was nach den ersten drei Spieltagen unmöglich erscheint. 

"Wir fahren als Außenseiter nach Porto und wollen uns anständig verkaufen. Der FC Porto ist derzeit aber auch sehr gut in Form und 16 Punkte sind fast nicht aufzuholen. Trotzdem werden wir alles versuchen, um das Ergebnis noch zu drehen und in die nächste Runde einzuziehen.", erklärte Manager ManuGee kämpferisch. 

 

Erneut fehlen wird wohl Daniel Didavi. Einer der besten Darmstädter in den ersten beiden Spielen der Saison wurde bereits am Wochenende schmerzlich vermisst. Auch im Rückspiel in Porto wird Didavi fehlen und selbst ein Einsatz am Wochenende in der Liga scheint unwahrscheinlich.

 

 

Tabelle 3. Spieltag

 


[geändert von ManuGee87 am Montag, September 19, 2016 @ 19:27:42]

Antworten  nach oben ^  
Webmaster | DFL-kicker-Managerliga | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
 
Willkommen auf http://dfl-kicker-managerliga.com/, Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Melden Sie sich bitte an, um alle Foren-Funktionen nutzen zu können. Die Anmeldung ist kostenlos. Hier Anmelden!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem Forum lesen ? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge schreiben ? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten ? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
Das Forum der 2. Bundesliga findet ihr hier. Aufstellungen, Kampfansagen und vieles mehr - hier ist Platz dafür.
Im Moment aktive Benutzer: 4
Im Moment sind 0 Mitglied(er) und 4 Gäste anwesend. | Besucher-Rekord war 118 am 12/02/2017 20:36:48
In diesem Forum suchen
Schlüsselwortsuche: Suchen :
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios