Stammtisch PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
- Die Pro-Ligen (http://www.homepage-dienste.com/foren/F_9614/cutecast.pl#10264)
-- AUT - Bundesliga 2017/18 (http://www.homepage-dienste.com/foren/F_9614/cutecast.pl?forum=177)
--- PRO AUT - Österreichische Teams im DFL Pokal Pro (http://www.homepage-dienste.com/foren/F_9614/cutecast.pl?forum=177&thread=6743&page=)

Erstellt von usedump am Montag, September 19, 2016 @ 13:19:52:

Sturm Graz und Austria Lustenau mit einem Bein in der 1. Hauptrunde!

Neun Teams unserer 1. Bundesliga waren am Wochenende in der Qualifikationsrunde des DFL Pro Pokals unterwegs. Alle mussten reisen und holten durch die Bank erfreuliche Ergebnisse!

Während Graz und Lustenau durch ihre hohen Siege in Schweden und Italien schon die halbe Miete eingefahren haben, ging es auf den anderen Plätzen knapper zu.

Vor allem die Austria aus Salzburg traf auf einen bärenstarken FC Sion, hat aber durchaus noch Chancen im Rückspiel. Das gilt erst recht für alle anderen Teams, die fast durchweg siegten, - aber auch RB Salzburg, der Linzer ASK und der SV Mattersburg mit ihren diesmal mageren Punktausbeuten können es in die nächste Runde schaffen!

Hier die Ergebnisse der

Qualifikation/Hinspiele:

Ljungskile SK - Sturm Graz 13:42

Athletic Bilbao - SV Mattersburg 7:14

AS Eupen - SV Grödig 44:58

FC Sion - Austria Salzburg 69:48

FC Livingston - Wacker Innsbruck 8:27

PSV Eindhoven - Admira Wacker Mödling 32:51

AC Florenz - Austria Lustenau 16:46

Chievo Verona - RB Salzburg 4:3

Sogndal IL - Linzer ASK 13:13




[size=small][geändert von usedump am [TIME]1483011615[/TIME]][/size]

--------------------

         Örebro SK                                SKN St. Pölten

Schwedischer Meister IA 2016/17



Erstellt von Yoho am Montag, September 19, 2016 @ 18:38:12:

Tolle Übersicht! Ja guter Auftritt unserer Liga auf europäischer Bühne! 6 Siege und 1 Unentschieden bei 9 Spielen! Yes Austria rockt Europa 😂😂😂

--------------------

Saison 2015/16: Meister und Pokalsieger PRO Österreich

Saison 2015/16: Gesamtsieger in PRO mit 1368 Punkten

Saison 2015/16: 3. Platz in IA Kroatien

Saison 2015/16: 3. Platz Hallencup

EM 2016: PRO-Europameister DFL-Turnier 6



Erstellt von usedump am Donnerstag, September 22, 2016 @ 15:49:25:

Die glorreichen Sieben

 

Trotz zumeist eher durchschnittlichen Rückspielleistungen konnten sieben unserer neun österreichischen Qualifikanten ihre  europäische Konkurrenz in Schach halten und sich am Ende sicher durchsetzen. (Ein gutes Pferd springt halt nur so hoch wie es muss!) 

Sieben Siege und zwei Niederlagen lautet die beeindruckende Bilanz am Rückspieltag und so mussten nur Austria Salzburg und der Linzer ASK die Segel streichen. 

In der 1. Hauptrunde werden nach dem Rückzug des Kapfenberger SV somit 15 österreiche Teams die Konkurrenz das Fürchten lehren. 

Super Bilanz! - Auf geht's, Austria!

Qualifikation/Rückspiele:

Sturm Graz - Ljungskile SK 23:10 - gesamt: 65:23

SV Mattersburg - Athletic Bilbao 27:21- gesamt: 41:28

SV Grödig - AS Eupen 27:21 - gesamt: 85:65

Austria Salzburg - FC Sion 16:22 - gesamt: 64:91

Wacker Innsbruck - FC Livingston 28:18 - gesamt: 55:26

Admira Wacker Mödling - PSV Einhoven 49:38 - gesamt: 100:70

Austria Lustenau - AC Florenz 28:12 - gesamt: 74:28

RB Salzburg - Chievo Verona 20:9 - gesamt: 23:13

Linzer ASK - Sogndal IL 14:31 - gesamt: 27:44

[size=small][geändert von usedump am [TIME]1483011640[/TIME]][/size]

--------------------

         Örebro SK                                SKN St. Pölten

Schwedischer Meister IA 2016/17



Erstellt von mani2 am Freitag, September 23, 2016 @ 10:12:07:

Super Zusammenstellung - danke !

Super Ergebnisse für die Öschis :)

Freu mich schon, in der nächsten Runde mitwirken zu können :)

--------------------

     2  3     



Erstellt von usedump am Dienstag, Oktober 18, 2016 @ 11:49:02:

Ausgeglichene Bilanz

 

Mit 8 Siegen und 7 Niederlagen starteten unsere österreichischen Teams in den Hinspielen der 1. Runde des DFL Pokals Pro.

Dabei legten Austria Wien, Klagenfurt, Graz und Grödig mit überzeugenden Siegen schon den Grundstein für den Einzug in die 2. Runde. Die meisten Pokalspiele mit österreichischer Beteiligung endeten mit knappen Ergebnissen, sodass die Chancen auf ein Weiterkommen weiterhin gut sind.

Vor allem Mattersburg und Mödling müssen sich in den Rückspielen am kommenden Wochenende allerdings deutlich steigen, um den schon deutlichen Rückstand noch aufholen zu können.

Aber wir drücken natürlich die Daumen, dass alle 15 auch in der nächsten Runde mitmischen!

 

 

1. Hauptrunde/ Hinspiele:

 

Sarpsborg 08                        -           Rapid Wien                           32:22

SV Horn                                -           KV Mechelen                     21:24

Ural Jekaterinburg              -           Austria Wien                        -1:39

FC Liefering                         -           FC Sion                            28:26

Austria Klagenfurt              -           Servette Genf                  37:14

Alloa Athletic                         -           SV Ried                                 9:17

SC Cambuur-Leeuwarden     -           Blau-Weiß Linz                   44:39

SKN St. Pölten                     -           Carl Zeiss Jena                40:42

US Palermo                            -           SV Mattersburg                 44:30

RKC Waalwijk                       -           Wacker Innsbruck             32:26

Sturm Graz                         -           FC Getafe                         36:9

Maritimo Funchal                  -           SV Grödig                              7:39

Austria Lustenau               -           FC Everton                       24:21

1. FC Kaiserslautern               -           RB Salzburg                      16:18

Admira Wacker Mödling     -           Odds BK Skien                 9:31

 

Kapfenberger SV     zurückgezogen

[size=small][geändert von usedump am [TIME]1483011658[/TIME]][/size]

--------------------

         Örebro SK                                SKN St. Pölten

Schwedischer Meister IA 2016/17



Erstellt von mani2 am Dienstag, Oktober 18, 2016 @ 14:53:02:

Danke für die Übersicht ! Ja, war ne knappe niederLAGE - 6 Pünktchen auf Leuwaarden sind gutzumachen :)

[size=small][geändert von mani2 am [TIME]1476795231[/TIME]][/size]

--------------------

     2  3     



Erstellt von usedump am Mittwoch, Oktober 26, 2016 @ 10:50:50:

Kein Ruhmesblatt

Die Bilanz der österreichischen Team war auch in und nach den Rückspielen der 1. Hauptrunde leider nur ausgeglichen:

7 Siegen und einem Unentschieden standen 7 Niederlagen gegenüber. 7 Mannschaften schafften den Sprung in die nächste Runde, 8 schieden aus.

Trotz einer starken Aufholjagd im Rückspiel war auch unser amtierender Meister unter den Verlierern, Pech für Linz, das trotz guter 70 Punkte knapp unterlag, Horn dagegen erlebte auf eigenem Platz ein Debakel.

Mit viel Zuversicht können jedoch Austria Wien, FC Liefering, Austria Klagenburg, SV Ried, SKN St. Pölten, Strum Graz und SV Grödig in die 2. Runde blicken, - sie erreichten gegen ihre meist namhaften Gegner durchweg deutliche Gesamtsiege!

Dabei konnte St. Pölten die Hinspielniederlage im Rückspiel drehen, beeindruckend auch Sturm Graz, das den Gegner aus Spanien zwei Mal deutlich beherrschte.

 

1. Hauptrunde/ Rückspiele:

 

Sarpsborg 08 - Rapid Wien                    43:26 - gesamt: 75:48

SV Horn - KV Mechelen                       0:78 - gesamt: 21:102

Ural Jekaterinburg - Austria Wien          17:22 - gesamt: 16:61

FC Liefering - FC Sion                      41:20 - gesamt: 69.46

Austria Klagenfurt - Servette Genf    22:28 - gesamt: 59:42

Alloa Athletic - SV Ried                          32:40 - gesamt: 41:57

SC C.-Leeuwarden - Blau-Weiß Linz    31:31 - gesamt: 75:70

SKN St. Pölten - Carl Zeiss Jena         34:8 - gesamt: 74:50

US Palermo - SV Mattersburg               25:33 - gesamt: 69:63

RKC Waalwijk - Wacker Innsbruck       32:26 - gesamt: 101:55

Sturm Graz - FC Getafe                    39:-2 - gesamt: 75:7

Maritimo Funchal - SV Grödig                   5:1   - gesamt: 12:40

Austria Lustenau - FC Everton           15:32 - gesamt: 39:53

1. FC Kaiserslautern - RB Salzburg        32:18 - gesamt: 48:36

Admira W. Mödling - Odds BK Skien    41:23 - gesamt: 50:54

 

Kapfenberger SV zurückgezogen

[size=small][geändert von usedump am [TIME]1483011670[/TIME]][/size]

--------------------

         Örebro SK                                SKN St. Pölten

Schwedischer Meister IA 2016/17



Erstellt von mani2 am Mittwoch, Oktober 26, 2016 @ 15:34:20:

naja, immerhin 7 in der nächsten Runde! Alles Gute auf dem Weg zum Pokal !!! :)

--------------------

     2  3     



Erstellt von usedump am Mittwoch, Oktober 26, 2016 @ 17:10:09:

Na, ich hatte gehofft, spätestens im Halbfinale sind wir Österreicher unter uns!



Erstellt von mani2 am Mittwoch, Oktober 26, 2016 @ 17:44:52:

 Naja, das geht sich aus... ihr 7 dann im Viertelfinale + 1 'Fremden':)

[size=small][geändert von mani2 am [TIME]1477496792[/TIME]][/size]

--------------------

     2  3     



Erstellt von usedump am Donnerstag, Oktober 27, 2016 @ 17:29:15:

Was heißt hier "ihr 7"? Mein Team war für das Debakel verantwortlich! 

[size=small][geändert von usedump am [TIME]1483011685[/TIME]][/size]

--------------------

         Örebro SK                                SKN St. Pölten

Schwedischer Meister IA 2016/17



Erstellt von mani2 am Donnerstag, Oktober 27, 2016 @ 17:40:07:

Ah, ja, DIE 7 :)....ja , da wurden euch die Hörner mächtig gestutzt :)

--------------------

     2  3     



Erstellt von Texel-Fan am Freitag, Oktober 28, 2016 @ 14:40:39:

Puh, da bin ich mit meinem SV Grödig dem Tod aber von der Schaufel gesprungen. Mit einem Punkt im 2. Spiel noch weiter gekommen. Mit Bruma -12 Punkte kassiert und der Ancelotti stimmt einfach nicht mit mir ab, wann er seine Stammkräfte schont. Tse.

Erstellt von usedump am Dienstag, November 22, 2016 @ 23:10:27:

Aussprache mit Ancelotti erfolgreich!

Beklagte Managerin Texel-Fan vom SV Grödig nach der 1. Pokal-Hauptrunde noch die mangelnde Kommunikation mit Startrainer Ancelotti, lässt nun das Hinspielergebnis des SV Grödig in der 2. Hauptrunde auf eine gelungene Aussprache zwischen den beiden Club-Verantwortlichen schließen! Der italienische Gegner aus Frosinone wurde im heimischen Stadion geradezu deklassiert.

Auch St. Pölten konnte sich im liga-internen Duell mit Klagenfurt deutlich durchsetzen. Das war's aber auch schon mit den Lichtblicken!

Während Austria Wien sich nach dem knappen Erfolg gegen Kristiansund durchaus berechtigte Hoffnugen aufs Weiterkommen machen darf und unser Tabellenführer Sturm Graz immerhin noch Chancen gegen den FC Zürich hat, sieht es für den SV Ried, den FC Lieferung und logischerweise für die Austria aus Klagenfurt nach den hohen Hinspielniederlagen doch eher zappenduster aus. 

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt! Auf geht's, Austria!

 

Kristiansund BK - Austria Wien 25:26

SKN St. Pölten - Austria Klagenfurt 43:-2

FC Zürich - Sturm Graz 37:26

SV Grödig - Frosinone Calcio 65:-19

SV Ried - FC Aarau   8:41

Raith Rovers - FC Liefering 45:19

[size=small][geändert von usedump am [TIME]1483011711[/TIME]][/size]

--------------------

         Örebro SK                                SKN St. Pölten

Schwedischer Meister IA 2016/17



Erstellt von mani2 am Mittwoch, November 23, 2016 @ 01:55:07:

65 zu -19 spielt man auch nicht alle Tage :) 

--------------------

     2  3     



Erstellt von usedump am Dienstag, November 29, 2016 @ 23:16:38:

Da waren's nur noch zwei!


Doppelschreck für Grödig: Schrumpfte zunächst durch die Korrektur eines Druckfehlers der sensationelle Hinspielsieg (65:-19) um 38 Punkte auf ein allerdings immer noch deutliches Ergebnis (65:19), steigerte sich dann der Gegner aus Frosinone im Rückspiel auch noch enorm und kam fast noch an unsere Hinspielhelden heran. Aber letztlich reichte es doch für den ungefährdeten Einzug in die nächste Runde.

im innerösterreichischen Duell konnte sich Klagenfurt durch einen feinen Erfolg gegen St. Pölten für das Hinspiel-Debakel rehabilitieren, musste aber insgesamt die Überlegenheit des Gegners anerkennen.

Dramatisch wurde es in Graz, wo Sturm den FC Zürich im Rückspiel bezwingen konnte, am Ende fehlten 11 Pünktchen um in die 3. Runde einzuziehen.

Ebenso ausgeschieden sind die Teams aus Wien, Ried und Liefering, die in den Rückspielen absolut chancenlos waren.


Nun warten in der nächsten Runde starke Gegner auf unsere letzten zwei Austria-Teams!

St. Pölten (Ranglisten-81.) bekommt es mit dem FC Porto (50.) zu tun und Grödig (109.) trifft auf niemand Geringeres als den SSC Neapel, den Spitzenreiter der diesjährigen PRO-Gesamtwertung!

Aber bange machen gilt nicht! Wir freuen uns auf Überraschungen!

 

Kristiansund BK  -  Austria Wien  66:24 - gesamt: 91:50

SKN St. Pölten  -  Austria Klagenfurt  46:58 - gesamt: 89:56

FC ZürichSturm Graz  28:35 - gesamt: 65:55

SV Grödig  -  Frosinone Calcio  16:41 - gesamt: 81:60

SV Ried  -  FC Aarau    10:27 - gesamt: 18:68

Raith Rovers  -  FC Liefering  33:11 - gesamt: 78:30

[size=small][geändert von usedump am [TIME]1480454370[/TIME]][/size]

[size=small][geändert von usedump am [TIME]1483011730[/TIME]][/size]

--------------------

         Örebro SK                                SKN St. Pölten

Schwedischer Meister IA 2016/17



Erstellt von mani2 am Freitag, Dezember 2, 2016 @ 11:31:43:

St. Pölten - die Hauptstadt von NIEDERösterreich wird HOCH vs Porto gewinnen!

Der SV Grödig schafft die ÜBERRASCHUNG und legt dem Spitzenreiter ein EI.

:)

--------------------

     2  3     



Erstellt von usedump am Freitag, Dezember 23, 2016 @ 16:07:24:

Das Ei ist gelegt! Grödig sensationell weiter!


Zugetraut hatten es dem SV Grödig sicher nur wenige, aber das Team aus dem Salzburger Land bezwang den Pro-Gesamt-Spitzenreiter SSC Neapel insgesamt sogar sicher.
Schon nach der knappen Hinspielniederlage keimte in bisschen Hoffnung, und tatsächlich schwächelte der aktuelle italienische Meister auch im Rückspiel und konnte nur 12 Punkte erspielen.

Der SV dagegen spielte in Topform und ließ den Neapolitanern Dank eines fulminanten Rückspielsieges nicht den Hauch einer Chance! Gratulation! - auch an Teamchefin Texel-Fan!

Und wer den Spitzenreiter schlägt, sollte auch in der 4. Hauptrunde eine gute Chance auf's Weiterkommen haben!

Im Schatten dieses großen Erfolges beklagt SKN Sankt Pölten leider das Ausscheiden gegen einen letztlich übermächtigen FC Porto. Die Niederösterreicher hielten sich vor allem im Rückspiel recht wacker, aber nach zwei Niederlagen gegen den portugiesischen Rennomierclub musste das Team um Hasinho30 in der 3. Hauptrunde die Segel streichen.

 

FC Porto - SKN St. Pölten 41:34 (Hinspiel 45:22) - gesamt: 86:56

SV Grödig - SSC Neapel   54:12 (Hinspiel 27:31) - gesamt: 81:43

[size=small][geändert von usedump am [TIME]1483011747[/TIME]][/size]

--------------------

         Örebro SK                                SKN St. Pölten

Schwedischer Meister IA 2016/17



Erstellt von mani2 am Montag, Januar 2, 2017 @ 12:15:25:

Grödig alles andere als grötig !

Schadeee St. Pölten , weiter geht´s 

--------------------

     2  3     



Erstellt von Texel-Fan am Freitag, Januar 27, 2017 @ 14:03:47:

Moin, hier ist die Teammanagerin vom SV Grödig. Danke für die bisherigen netten Worte. Ich hoffe ich bleiben noch etwas im Pokal.

Erstellt von usedump am Mittwoch, Februar 15, 2017 @ 21:56:23:

Kein Happy-End in Babelsberg!

In der 3. Hauptrunde des DFL-Pro-Pokals kam für unseren SV Grödig das Aus.

Gegen die Filmstädter aus Babelsberg gab es bei zwei klare Niederlagen nichts zu holen. 44:21 und 41:27 siegte das Team aus Brandenburg. Damit ist nun auch das letzte österreichische Team ausgeschieden.Respekt aber noch ein letztes Mal für die tapfere Mannschaft aus Grödig!

Hoffen wir ansonsten auf die nächste Saison - und freuen wir uns auf den nationalen ÖFB-Cup, da lassen wir Österreicher uns jedenfalls nicht die Butter vom Brot nehmen! 

--------------------

         Örebro SK                                SKN St. Pölten

Schwedischer Meister IA 2016/17



Erstellt von mani2 am Freitag, Februar 17, 2017 @ 12:16:09:

BRAVO :) da hatten die Babelsberger aber extremes Glück ... und weiter geht´s :)

[size=small][Edit by mani2 on [TIME]1487326618[/TIME]][/size]

--------------------

     2  3     



Webmaster | DFL-kicker-Managerliga | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios