DISKUSSIONS- und DIALOG-FORUM

JUDENTUM - CHRISTENTUM - ISLAM - RELIGION - WISSENSCHAFT - MYSTIK - METAPHYSIK - UFOLOGIE - GEHEIMGESELLSCHAFTEN

0
+||||-
1||||||||||||1
2||||||||||||||||||||||||||||2
3||||||||||||||||||||||||||||||||||||||3
4||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||4
5|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||5
6|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||6
7|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||7
8||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||8
9||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||9
10||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||10
/======================================================== Stufen zu Gott ========================================================\

»Einem jedem Volke gaben wir Norm (Religion) und einen offenen Weg. Wenn es Allah nur gewollt hätte, so hätte er euch allen nur e i n e n Glauben gegeben; so aber will er euch in dem prüfen, was euch zuteil geworden ist. Wetteifert daher in guten Werken, denn ihr werdet alle zu Allah heimkehren, und dann wird er euch über das aufklären, worüber ihr [auf der Erde] uneinig wart.« (Qur'an, 5:48)

||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| ||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| ||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| |||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

Es gab einmal einen Rosenstrauch. Er war mit Sorgfalt gepflanzt, und so wuchsen die Wurzeln tief in die Erde hinein, die lange darauf vorbereitet worden war, ihn zu empfangen. Diese Wurzeln waren Abraham. Als die Rose heranwuchs, musste sie richtig beschnitten werden, sonst wäre sie wild gewuchert und hätte nicht erfüllt, was der Gärtner mit ihr vorhatte. Dank der guten Erde, den tiefen Wurzeln und dem Beschneiden war der Stamm gerade und stark. Dieser Stamm war Moses. Eines Tages kam in der Knospe die vollkommenste rote Rose hervor, die man je gesehen hatte. Die Knospe war Jesus. Die Knospe ging auf; die Blüte war Muhammed

"Der, der nicht weiß, daß er nicht weiß, ist ein Narr - meide ihn. Der, der nicht weiß, und weiß, daß er nicht weiß, ist ein Kind - lehre ihn. Der, der weiß, und nicht weiß, daß er weiß, schläft - erwecke ihn. Doch der, der weiß, und weiß, daß er weiß, ist ein Weiser - folge ihm. (Sufi-Spruch)

HERZLICH WILLKOMMEN!

Wer Du auch bist, woher Du auch kommst, Wohin Du auch gehst,

Sei einfach anständig und freundlich zu Deinem Gegenüber,

Denn von einer Quelle stammen wir, zu ihr kehren wir einst wieder zurück.
Cemil's Diskussionsforum PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
    |- MERKWÜRDIGE KREATUREN - ERSCHEINUNGEN > Kuriose Bilder und Videos > Komodo-Warane sind gemeingefährliche Raubtiere
Beitrags-Information
 
Antworten  nach unten Ausdruckbare Version zeigen
Thema zurück | Thema vor
Autor Beiträge
offline KATANA
Sayf ad Din

Jemand der für NICHTS steht... fällt für ALLES!

Geschlecht: weiblich
aus: Sinop-Ayancik / Türkei
Registriert: Jan 2009
Geburtsdatum: 01-02-1972
Beiträge: 1390

Profil betrachten KATANA E-Mail senden an KATANA Private Mitteilung senden an KATANA Finde mehr Beiträge von KATANA Beitrag ändern oder löschen Zitieren
1 Geschrieben Donnerstag, August 13, 2009 @ 22:28:48  

 

Komodo-Warane sind gemeingefährliche Raubtiere

Ihre Taktik ist der Hinterhalt, ihre Zähne sind messerscharf, ihr Speichel trägt tödliche Bakterien: Komodo-Warane vertilgen alles was ihnen über den Weg läuft: Hirsche, Wildschweine und selbst Wasserbüffel sind nicht zu groß für sie. Jetzt wurden in einem indonesischen Zoo 32 Komodo-Warane geboren.
Komodo-Warane
Foto: Imago
Noch könnte man geneigt sein, die Kleinen auf den Arm zu nehmen. Auf immerhin 40 Zentimeter Länge haben sie sich entfaltet, nachdem ihre Eierschale sie freigegeben hatte. Nach zwei, drei Jahren aber wird jeder von ihnen zu einem der gefährlichsten Raubtiere auf der Erde herangewachsen sein: 32 Komodo-Warane, die jetzt im Zoo von Surabaya, der zweitgrößten Stadt Indonesiens, geschlüpft sind. 16 weitere Eier warten noch darauf, in den nächsten Tagen von den kleinen Drachentieren inwendig aufgeknackt zu werden.
 
Drei- bis viertausend Exemplare
In dieser Anzahl ist es schon eine Sensation für die seltene Art, die in freier Wildbahn nur auf vier Inseln des südostasiatischen Landes lebt, vor allem auf Komodo im Archipel der Kleinen Sundainseln im Süden Indonesiens. Insgesamt soll es sich dort um drei- bis viertausend Exemplare handeln.
 
Sobald sie klettern können und irgendein höher gewachsenes Gewächs in der Nähe ist, werden die jungen Reptilien nach oben klettern, so weit sie kommen.
 
Ältere Warane: Kannibalen
Sie sind darauf programmiert, denn ältere Warane sind dem Kannibalismus durchaus zugeneigt, und selbst Elterntiere kennen bisweilen keine Verwandten, solange der Nachwuchs ihnen noch in mundgerechter Größe über den Weg läuft. Zumindest in der Natur leben Kleintiere daher oft Monate oder Jahre auf Bäumen, die von erwachsenen Tieren nicht mehr bestiegen werden können, ernähren sich dort von Insekten, Eidechsen, Schlangen und Vögeln und kommen erst mit einer Größe von etwa einem Meter wieder herunter auf den Boden.
 
 

--------------------

Nur die Zunge ist schärfer als ein Katana, und nur die Tinte ist wetvoller als Blut.


offline KATANA
Sayf ad Din

Jemand der für NICHTS steht... fällt für ALLES!

Geschlecht: weiblich
aus: Sinop-Ayancik / Türkei
Registriert: Jan 2009
Geburtsdatum: 01-02-1972
Beiträge: 1390

Profil betrachten KATANA E-Mail senden an KATANA Private Mitteilung senden an KATANA Finde mehr Beiträge von KATANA Beitrag ändern oder löschen Zitieren
2 Geschrieben Donnerstag, August 13, 2009 @ 22:30:16  

Komodo-Waran
Bilde: Imago
Komodo-Waran: Sein Biss verursacht schlimme Infektionen.
Komodo-Warane sind die weltweit größten Echsen, können bis auf eine Länge von vier, fünf Metern heranwachsen. Sie bringen zwar nur gut 50 Kilo auf die Waage, können ihr Gewicht aber binnen einer Mahlzeit fast verdoppeln. Mähnenhirsche, Ziegen, Rinder, ausgewachsene Wildschweine – fast nichts ist zu groß für sie, um es zu vertilgen, selbst Wasserbüffel sind vor ihnen nicht sicher.
 
Profis in Sachen Hinterhalt
Die Warane haben längere Beine und einen höheren Rumpf als Krokodile, mit 15 bis 18 Stundenkilometern bricht ihre Jagdgeschwindigkeit dennoch keine Rekorde. Ihre Strategie ist der Hinterhalt, und ihr Trumpf ist die große Geduld. Tagelang warten sie im Gebüsch verborgen, bis der Hirsch vorbeitrottet, und schnellen dann, in hüftschwungartigen Bewegungen blitzartig hervor, um der Beute ihre messerscharfen Zähne – sie zählen zu den schärfsten im Tierreich – in die Seite zu schlagen.
 
Ihr Biss macht krank
Ist es erst so weit, hat das Opfer keine Chance mehr. Selbst wenn es dem Angreifer noch mal entkommen sollte. Komodo-Warane tragen in ihrem Speichel nämlich Bakterien mit sich, die schon kurz nach dem ersten Biss Wundbrand und Blutvergiftung auslösen und gegen die allein ihr eigenes Immunsystem die nötigen Abwehrkräfte aufweist. Abermals brauchen die Tiere auch in so einem Fall nur ein wenig Geduld, bis das Opfer anschließend nach wenigen Tagen tot liegen geblieben ist. Besonders erpicht, so wissen Waran-Kenner, sind die Räuber auf die Innereien ihrer Opfer, in aller Regel bleibt allerdings am Ende nichts übrig, weder Knochen noch Hufe oder das Fell.
 

--------------------

Nur die Zunge ist schärfer als ein Katana, und nur die Tinte ist wetvoller als Blut.


offline KATANA
Sayf ad Din

Jemand der für NICHTS steht... fällt für ALLES!

Geschlecht: weiblich
aus: Sinop-Ayancik / Türkei
Registriert: Jan 2009
Geburtsdatum: 01-02-1972
Beiträge: 1390

Profil betrachten KATANA E-Mail senden an KATANA Private Mitteilung senden an KATANA Finde mehr Beiträge von KATANA Beitrag ändern oder löschen Zitieren
3 Geschrieben Donnerstag, August 13, 2009 @ 22:31:34  

Komodo-Waran
Die Warane werden bis zu fünf Meter lang.
Verunglückte Piloten in ihren Doppeldeckermaschinen und Perlentaucher, die zwischen den Sundas arbeiteten, waren die Ersten, die über die niederländische Kolonialverwaltung der westlichen Welt Mitteilung machten von den drachenartigen Tieren. Komodo war damals bewohnt von den Nachfahren von Sträflingen, die ein Sultan in früheren Jahrhunderten dorthin verbannt hatte. 1912 bekam das Zoologische Museum in Bogor oberhalb der Kolonialhauptstadt Batavia eine Waran-Haut geschickt, und Direktor Peter Ouwens war der Erste, der die Tiere wissenschaftlich beschrieb.
 
Die Warane sind älter als ihre Heimat
Bald schon tauchte ein Rätsel auf, das bis heute nicht gelöst ist: Komodo-Warane sind in ihrer Art älter, als es die vergleichsweise junge Vulkaninsel Komodo ist. Mussten die Tiere vor vielen Hunderttausend oder Millionen Jahren größere Strecken schwimmend zurücklegen? Immerhin handelt es sich hier um jene Weltengegend, in der auch ein anderes Wesen im Laufe seiner frühen Stammesgeschichte große Seereisen unternahm: der Mensch, auf dem Weg nach Australien vor mehreren Zehntausend Jahren.
 
Üblicherweise begreifen die Warane den Mensch nicht als Beutetier. Und doch kommt es immer wieder zu tödlichen Unfällen. Gerade erst meldeten die Agenturen, dass ein Einheimischer im Komodo-Nationalpark beim Obstpflücken von einer Echse angegriffen wurde und kurz darauf seinen Verletzungen erlag.

--------------------

Nur die Zunge ist schärfer als ein Katana, und nur die Tinte ist wetvoller als Blut.


Antworten  nach oben ^  
Webmaster | Baktanis Seite | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
 
Willkommen auf dem Freidenker-Forum, Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Melden Sie sich bitte an, um alle Foren-Funktionen nutzen zu können. Die Anmeldung ist kostenlos. Hier Anmelden!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem Forum lesen ? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge schreiben ? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten ? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
Hier kommen ungewöhnliche, merkwürdige Bilder und Videos von Wesen & Phänomen aller Art rein
Im Moment aktive Benutzer: 1
Im Moment sind 0 Mitglied(er) und 1 Gäste anwesend. | Besucher-Rekord war 228 am 02/03/2012 00:55:54
In diesem Forum suchen
Schlüsselwortsuche: Suchen :
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios