SchmerzLOS e.V. PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
    |- Neu bei SchmerzLOS e. V. > Ich bin neu in diesem Forum > Danke für die Aufnahme
Antworten  nach unten Ausdruckbare Version zeigen
Thema zurück | Thema vor
Autor Beiträge
offline Novemberhexe
neu hier


Registriert: Jun 2015
Beiträge: 3

Profil betrachten Novemberhexe E-Mail senden an Novemberhexe Private Mitteilung senden an Novemberhexe Finde mehr Beiträge von Novemberhexe Beitrag ändern oder löschen Zitieren
6 Geschrieben Donnerstag, August 30, 2018 @ 18:29:44  

Verstehe ich jetzt zwar nicht, was damit gemeint sein soll, aber ist auch egal..

Ergänzend füge ich jetzt mal hier noch zu, dass ich seit September 2015 rückwirkend in Teil Em bin und ab März 2016 rückwirkend in volle Em geschickt wurde...und zwar unbefristet bis zum rentenbeginn in .....glaube 2028...

offline Blarges
neu hier


Geschlecht: männlich
Registriert: Aug 2018
Geburtsdatum: 08-03-1974
Beiträge: 1

Profil betrachten Blarges E-Mail senden an Blarges Private Mitteilung senden an Blarges Finde mehr Beiträge von Blarges Beitrag ändern oder löschen Zitieren
5 Geschrieben Donnerstag, August 30, 2018 @ 18:07:36  

Quote:
Erstellt von Novemberhexe

Hallo an alle,
möchte mich für die schnelle Aufnahme hier bedanken und mich kurz vorstellen. Ich wohne in einer kleinen Stadt in der nähe von bielefeld. Bin 53 Jahre alt,verheiratet, Mutter eines erwachsenen Sohnes und seit seiner Geburt bzw seit der Schwangerschaft mit Hilfe
Clomifen-Citrat (Clomid) rezeptfrei kaufen schmerzen unterwegs. Seit 1994 habe ich Schlafstörungen, die ich nicht in dem griff bekomme. Genauso ist es mit den schmerzen. Zu den bestehenden Einschränkungen kommen immer mehr Hiobsbotschaften und neue Erkrankungen.
Tinnitus , grüner Star,grauer Star, Beschwerden hws ,bws, lws , Arthrose, Asthma, hashimoto thyreodotis, restlos legs, fibromyalgie,Allergien ....
Seit Dezember 2013 bin ich nicht mehr berufstätig, ich wurde wegrationalisiert (wahrscheinlich weil ich zu oft krank war. ...?)
Seit Juli 2014 stand ich der agentur zur verfügung. Seit Oktober 2014 bin ich durchgehend krank geschrieben u.a. wegen der schmerzen und Depressionen. Zwischenzeitlich wurde ich aufgefordert von der Krankenkasse em rente einzureichen. Zwei gutachter haben befunden ,ich sei 6 Stunden leistungsfähig.daraufhin hat mich die Krankenkasse aus dem krankengeld entlassen. Ich musste also wieder zur Agentur. Ich bin weiterhin au geschrieben ,hsbe diverse Arzt Atteste die das bestätigen ,dass ich unter 3 Stunden leistungsfähig bin. Die AfA hat mich beim ärztlichen dienst angemeldet, weil ich mich bei der AfA im Rahmen meiner geringen Leistungsfähigkeit zur Verfügung gestellt habe. Widersprüche gegen em Ablehnung und krankengeld Ablehnung läuft über den vdk.
Wer mehr über mich wissen möchte ,darf mich gerne anschreiben. Ich werde mich hier jetzt erstmal durchlesen und dann auch kommtieren bzw.fragen an euch stellen.
Viele grüße inge

Interessanterweise stellt sich heraus, dass Ihre Geschichte nicht als Gesetz angesehen werden kann.

offline Novemberhexe
neu hier


Registriert: Jun 2015
Beiträge: 3

Profil betrachten Novemberhexe E-Mail senden an Novemberhexe Private Mitteilung senden an Novemberhexe Finde mehr Beiträge von Novemberhexe Beitrag ändern oder löschen Zitieren
4 Geschrieben Montag, Juni 29, 2015 @ 20:24:54  

Vielen dank für die netten begrüßungsworte. Bin z.zt.in der waldburg zeil klinik und werde mich so wie ich zeit finde hier mal durchlesen. Wünsche euch eine angenehme Woche.
Lg Inge
offline blueelli
hat viel zu sagen


Geschlecht: weiblich
Registriert: Aug 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 515

Profil betrachten blueelli E-Mail senden an blueelli Private Mitteilung senden an blueelli Finde mehr Beiträge von blueelli Beitrag ändern oder löschen Zitieren
3 Geschrieben Montag, Juni 29, 2015 @ 05:52:58  

Hallo Novemberhexe,

schön, das du zu uns gefunden hast.

Auch ich bin von der DRV für 6 Stunden arbeitsfähig befunden worden nach EM-Renten-Einreichung.
Zurzeit befinde ich mich im Klageverfahren, langer, sehr langer Weg...

Ich wünsche dir hier einen regen Austausch, Antworten auf deine Fragen und schicke dir ein herzliches !

Liebe Grüße

blueelli
--------------------

offline Janne
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: weiblich
aus: Schleswig-Holstein
Registriert: Jul 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 371

Profil betrachten Janne E-Mail senden an Janne Private Mitteilung senden an Janne Finde mehr Beiträge von Janne Beitrag ändern oder löschen Zitieren
2 Geschrieben Sonntag, Juni 28, 2015 @ 08:09:24  

Hallo Novemberhexe,
schön, dass Du mit dabei bist! Das ist ja wirklich eine verwirrende Angelegenheit, in der Du steckst.
Ich wünsche Dir, dass Du Dir hier gute Ratschläge "erlesen" kannst.
Viele Grüße
Janne
offline Novemberhexe
neu hier


Registriert: Jun 2015
Beiträge: 3

Profil betrachten Novemberhexe E-Mail senden an Novemberhexe Private Mitteilung senden an Novemberhexe Finde mehr Beiträge von Novemberhexe Beitrag ändern oder löschen Zitieren
1 Geschrieben Samstag, Juni 27, 2015 @ 14:02:11  

Hallo an alle,
möchte mich für die schnelle Aufnahme hier bedanken und mich kurz vorstellen. Ich wohne in einer kleinen Stadt in der nähe von bielefeld. Bin 53 Jahre alt,verheiratet, Mutter eines erwachsenen Sohnes und seit seiner Geburt bzw seit der Schwangerschaft mit schmerzen unterwegs. Seit 1994 habe ich Schlafstörungen, die ich nicht in dem griff bekomme. Genauso ist es mit den schmerzen. Zu den bestehenden Einschränkungen kommen immer mehr Hiobsbotschaften und neue Erkrankungen.
Tinnitus , grüner Star,grauer Star, Beschwerden hws ,bws, lws , Arthrose, Asthma, hashimoto thyreodotis, restlos legs, fibromyalgie,Allergien ....
Seit Dezember 2013 bin ich nicht mehr berufstätig, ich wurde wegrationalisiert (wahrscheinlich weil ich zu oft krank war. ...?)
Seit Juli 2014 stand ich der agentur zur verfügung. Seit Oktober 2014 bin ich durchgehend krank geschrieben u.a. wegen der schmerzen und Depressionen. Zwischenzeitlich wurde ich aufgefordert von der Krankenkasse em rente einzureichen. Zwei gutachter haben befunden ,ich sei 6 Stunden leistungsfähig.daraufhin hat mich die Krankenkasse aus dem krankengeld entlassen. Ich musste also wieder zur Agentur. Ich bin weiterhin au geschrieben ,hsbe diverse Arzt Atteste die das bestätigen ,dass ich unter 3 Stunden leistungsfähig bin. Die AfA hat mich beim ärztlichen dienst angemeldet, weil ich mich bei der AfA im Rahmen meiner geringen Leistungsfähigkeit zur Verfügung gestellt habe. Widersprüche gegen em Ablehnung und krankengeld Ablehnung läuft über den vdk.
Wer mehr über mich wissen möchte ,darf mich gerne anschreiben. Ich werde mich hier jetzt erstmal durchlesen und dann auch kommtieren bzw.fragen an euch stellen.
Viele grüße inge
Antworten  nach oben ^  
Webmaster | SchmerzLOS e.V | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
 
Willkommen auf SchmerzLOS e.V., Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Melden Sie sich bitte an, um alle Foren-Funktionen nutzen zu können. Die Anmeldung ist kostenlos. Hier Anmelden!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem Forum lesen ? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge schreiben ? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten ? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
In diesem Forum kann sich jeder neue User vorstellen!
Im Moment aktive Benutzer: 6
Im Moment sind 0 Mitglied(er) und 6 Gäste anwesend. | Besucher-Rekord war 85 am 12/11/2019 15:32:40
In diesem Forum suchen
Schlüsselwortsuche: Suchen :
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios
Besucherzaehler