SchmerzLOS e.V. PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
    |- Welche Möglichkeiten habe ich bei Beeinträchtigungen? > Hilfsmittel > Stützstrümpfe und Anziehilfe
Antworten  nach unten Ausdruckbare Version zeigen
Thema zurück | Thema vor
Autor Beiträge
offline blueelli
hat viel zu sagen


Geschlecht: weiblich
Registriert: Aug 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 515

Profil betrachten blueelli E-Mail senden an blueelli Private Mitteilung senden an blueelli Finde mehr Beiträge von blueelli Beitrag ändern oder löschen Zitieren
4 Geschrieben Freitag, September 6, 2013 @ 19:58:47  

Hallo schnully,

super...danke schön...

Werde gleich mal googlen und am Montag beim Arzt meines Vaters ein Rezept anfordern.

Liebe Grüße blueelli
--------------------

offline schnully2908
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Niedersachsen
Registriert: Jun 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 487

Stimmung:

Profil betrachten schnully2908 Besuchen https://sites.google.com/site/schmerzgruppewst/home E-Mail senden an schnully2908 Private Mitteilung senden an schnully2908 Finde mehr Beiträge von schnully2908 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
3 Geschrieben Freitag, September 6, 2013 @ 16:38:09  

Hallo blueelli,

sie heißt:

VARILIND® Anziehhilfe auf Metall

Damit klappt das bei mir prima. Einfach bis zum Fuß drüberstülpen und dann mit dem Fuß rein und nacht unten drücken. Schon hat man den Strumpf an.

Ich hab gesehen, dass es auch noch welche mit Griff gibt

Ich komme mit der oberen super klar.

Viele Grüße,
--------------------
Ich habe gelernt... Leid zu ertragen, Schmerzen zu verbergen und mit Tränen in den Augen zu lachen... ...nur um den anderen zu zeigen, dass es mir "Gut" geht und um sie glücklich zu machen...!!

offline blueelli
hat viel zu sagen


Geschlecht: weiblich
Registriert: Aug 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 515

Profil betrachten blueelli E-Mail senden an blueelli Private Mitteilung senden an blueelli Finde mehr Beiträge von blueelli Beitrag ändern oder löschen Zitieren
2 Geschrieben Mittwoch, September 4, 2013 @ 06:18:38  

Hallo schnully,

kannst du mir sagen, wie die Anziehhilfe heißt. Mein Vater trägt auch Stützstrümpfe bis an die Knie und meine Mutter muss ihm diese anziehen, da er es aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kann. Sie ist immer ganz fertig davon, wenn sie es endlich geschafft hat.

Ich brauche ja im Moment für ein paar Wochen auch welche,wegen der OP, habe auch eine leichte Anziehhilfe die man über den Fuß zieht, aber die ist nur für die vorne geöffneten Strümpfe geeignet und ich denke für die paar Wochen komme ich klar.

Liebe Grüße blueelli

offline schnully2908
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Niedersachsen
Registriert: Jun 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 487

Stimmung:

Profil betrachten schnully2908 Besuchen https://sites.google.com/site/schmerzgruppewst/home E-Mail senden an schnully2908 Private Mitteilung senden an schnully2908 Finde mehr Beiträge von schnully2908 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
1 Geschrieben Dienstag, September 3, 2013 @ 12:16:20  

Hallo,

Durch das Kortison hab ich jetzt auch noch dicke Füße. Da hat mein Hausarzt mir Stützstrümpfe verschrieben. Die hab ich jetzt auch bekommen. Das sind Kniestrümpfe, die sind so lang, dass ich sie bis über das Knie ziehen kann. Ich denke das ich diesmal einen Standardstrumpf trotz ausmessen bekommen habe. Vor vielen Jahren nach einer Lungenembolie hatte ich schon mal welche, da musste ich aber länger drauf warten und nicht nur bis zum Nächsten Tag. Na, egal Hauptsache sie erfüllen ihren Zweck.
Beim ersten Versuch diese Strümpfe anzuziehen bin ich gescheitert. Ich hab es nicht geschafft, da ich ja nun auch nicht mehr so fingerfertig bin. Da hat mein Hausarzt mir gestern eine Anziehhilfe verschrieben. Als ich dann in meiner Apotheke war, sagten die mir, dass die auch so eine hätten. Und das die auch die Strümpfe ausmessen, so dass ich meine nächsten dort bestellen werde. Da ich Strümpfe habe die vorne geschlossen sind, habe ich jetzt so ein Gestell bekommen, wo man den Strumpf oben drüber zieht und dann dort so einsteigen kann. Das klappt wirklich prima und ist für mich eine wirklich große Hilfe. Danke an meinen Hausarzt.

Liebe Grüße,

[geändert von schnully2908 am Dienstag, September 3, 2013 @ 12:17:29]
--------------------
Ich habe gelernt... Leid zu ertragen, Schmerzen zu verbergen und mit Tränen in den Augen zu lachen... ...nur um den anderen zu zeigen, dass es mir "Gut" geht und um sie glücklich zu machen...!!

Antworten  nach oben ^  
Webmaster | SchmerzLOS e.V | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
 
Willkommen auf SchmerzLOS e.V., Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Melden Sie sich bitte an, um alle Foren-Funktionen nutzen zu können. Die Anmeldung ist kostenlos. Hier Anmelden!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem Forum lesen ? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge schreiben ? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten ? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
In diesem Forum kannst Du Dich über die Beantragung und sinnvolle Hilfsmittel austauschen
Im Moment aktive Benutzer: 10
Im Moment sind 1 Mitglied(er) und 9 Gäste anwesend. | Besucher-Rekord war 42 am 24/10/2012 13:57:24
moonman
In diesem Forum suchen
Schlüsselwortsuche: Suchen :
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios
Besucherzaehler