SchmerzLOS e.V. PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
    |- Behandlungsmöglichkeiten > Medikamente > Schmerztherapie - Stufenplan
Antworten  nach unten Ausdruckbare Version zeigen
Thema zurück | Thema vor
Autor Beiträge
offline schnully2908
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Niedersachsen
Registriert: Jun 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 487

Stimmung:

Profil betrachten schnully2908 Besuchen https://sites.google.com/site/schmerzgruppewst/home E-Mail senden an schnully2908 Private Mitteilung senden an schnully2908 Finde mehr Beiträge von schnully2908 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
2 Geschrieben Freitag, März 21, 2014 @ 10:48:22  

Hallo hexken,
Ich hab da im Netz mal eine PDF-Datei gefunden, wo der WHO Stufenplan erklärt wird. Welche Medikamente in welcher Stufe und welche Nebenwirkungen. Dort werden auch noch andere Schmerzbehandlungen an den Wirbeln beschrieben. Vielleicht hilft dir das, den Stufenplan etwas zu verstehen.

http://www.gnigl.info/mlh/seminar2006/schmerztherapie_strasser_weippl.pdf

Viele Grüße,
--------------------
Ich habe gelernt... Leid zu ertragen, Schmerzen zu verbergen und mit Tränen in den Augen zu lachen... ...nur um den anderen zu zeigen, dass es mir "Gut" geht und um sie glücklich zu machen...!!

offline hexe-liesbeth
hat sich eingelebt


Geschlecht: weiblich
aus: Langenfeld
Registriert: Aug 2012
Geburtsdatum: 12-06-1968
Beiträge: 155

Profil betrachten hexe-liesbeth E-Mail senden an hexe-liesbeth Private Mitteilung senden an hexe-liesbeth Finde mehr Beiträge von hexe-liesbeth Beitrag ändern oder löschen Zitieren
1 Geschrieben Freitag, März 21, 2014 @ 09:51:25  

Guten Morgen,
ich hab da mal ein Anliegen. Bei meinem letzten Hausarztbesuch teilte mir mein Arzt mit, dass wir die Dosis von Tilidin erhöhen werden, da er sah, wie ich unter meinen Rückenschmerzen litt. Und ich leide wirklich unter den verdammt starken Schmerzen. Er erklärte mir ich wäre jetzt bei Stufe 2 (fast) am Ende. Ich nehme jetzt 600 mg/Tag Tilidin. Danach strebt er Stufe 3 an, denn er kann das selber nicht mehr ertragen, wie ich unter den Schmerzen leide. Ich habe natürlich schon gegoogelt, welche Medikamente da zum Einsatz kämen, aber ich bin noch ratlos, was die Stufe 3 mit mir macht. Also, wie genau machen sich die Nebenwirkungen bemerkbar? Was macht das Zeug genau? Wie werde ich mich fühlen? Usw. Kann mir da vielleicht jemand mehr Auskunft erteilen und wer hat schon Erfahrungen damit? Ich wäre ja mit Stufe 3 total einverstanden, wenn es mir endlich helfen würde.
dat hexken liesbeth
Antworten  nach oben ^  
Webmaster | SchmerzLOS e.V | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
 
Willkommen auf SchmerzLOS e.V., Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Melden Sie sich bitte an, um alle Foren-Funktionen nutzen zu können. Die Anmeldung ist kostenlos. Hier Anmelden!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem Forum lesen ? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge schreiben ? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten ? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
In diesem Forum kannst Du Dich über Medikamente, Wirkung und Nebenwirkung von Medikamenten austauschen
Im Moment aktive Benutzer: 2
Im Moment sind 0 Mitglied(er) und 2 Gäste anwesend. | Besucher-Rekord war 85 am 12/11/2019 15:32:40
In diesem Forum suchen
Schlüsselwortsuche: Suchen :
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios
Besucherzaehler