SchmerzLOS e.V. PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
    |- Tipps und Informationen > Gesundheitstipps > Rebounding - Trampolin schwingen
Antworten  nach unten Ausdruckbare Version zeigen
Thema zurück
Autor Beiträge
offline schnully2908
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Niedersachsen
Registriert: Jun 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 487

Stimmung:

Profil betrachten schnully2908 Besuchen https://sites.google.com/site/schmerzgruppewst/home E-Mail senden an schnully2908 Private Mitteilung senden an schnully2908 Finde mehr Beiträge von schnully2908 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
2 Geschrieben Montag, Juli 2, 2012 @ 15:06:11  

Hallo

@ all, Ich habe auch verschiedene Trampoline ausprobiert. Ich glaube da muss jeder für sich entscheiden, was das beste für ihn ist. Ich würde jetzt nicht sagen, nimm unbedingt das. Ich bin nur der Meinung, wenn man schon etwas mehr investiert, sollte man sich auch beraten lassen. Ich habe Trampoline mit Federn ausprobiert und mit Bändern, kleine und etwas größere. Alle haben ei anderes Schwingverhalten. Das sollte jeder für sich selber testen. Ich habe für mich eins mit Bändern genommen, weil es wesentlich weicher ist. Auf dem mit den Federn hatte ich Schwierigkeiten mit meinen Fußgelenken. Ich habe jetzt gelesen, dass solche Kurse auch in Fitnessstudios angeboten werden oder bei einigen Physiotherapeuten. Vielleicht da mal nachfragen. Ich habe gestern mal nach einem Video gegoogelt und auch welche gefunden. Bei den einen wird gesprungen, bei den anderen geschwungen ;-)) Kommt halt auch drauf an, was die Gesundheit zulässt. Das eine Video ist von bellicon und dann gibt es die noch von Trimilin. Werde mal schauen, ob ich noch welche finde.
Die, die ich schon gefunden habe, setzt ich hier schonmal ein. So bekommt ihr vielleicht eine Vorstellung davon.

http://www.youtube.com/watch?v=1ZULjYuGolU&kw=abnehmen+rebounding&lr=1&ad=10215339680&feature=pyv&noredirect=1

http://www.youtube.com/user/belliconGmbH?v=uGEOJXf6RuU&feature=pyv&ad=10215339680&kw=abnehmen%20rebounding&lr=1

http://www.youtube.com/user/belliconGmbH?v=NvQaYUOCYOg&feature=pyv&ad=9418555640&kw=%C3%BCbung%20f%C3%BCr%20r%C3%BCcken

http://www.youtube.com/user/belliconGmbH?v=7HsaM7rS_Yk&feature=pyv&ad=10215339680&kw=abnehmen%20rebounding

http://www.youtube.com/watch?v=exNOexxVvP8&feature=related

Das letzte Video mag vielleicht wie im Fitnessstudio sein.

LG schnully


--------------------
Ich habe gelernt... Leid zu ertragen, Schmerzen zu verbergen und mit Tränen in den Augen zu lachen... ...nur um den anderen zu zeigen, dass es mir "Gut" geht und um sie glücklich zu machen...!!

offline schnully2908
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Niedersachsen
Registriert: Jun 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 487

Stimmung:

Profil betrachten schnully2908 Besuchen https://sites.google.com/site/schmerzgruppewst/home E-Mail senden an schnully2908 Private Mitteilung senden an schnully2908 Finde mehr Beiträge von schnully2908 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
1 Geschrieben Montag, Juli 2, 2012 @ 15:03:27  

Hallo,

kennt jemand Rebounding? Ich habe schon einmal an einem Kurs teilgenommen und werde den nächsten starten. Rebounding ist Trampolinschwingen und für interessierte jeden Alters. Für mich war das die erste Sportart, wo ich kein Muskelkater von hatte und auch nicht so K.O. hinterher war. Und vor allem, dass ich die ganze Zeit mitmachen konnte. Wenn Übungen gemacht wurden die ich nicht mitmachen konnte, konnte ich zumindest schwingen und brauchte nicht so wie sonst bei Gymnastik... nur daneben stehen und zusehen.

Hier ein paar Informationen über Rebounding:

Dies ist eine Trainingsmethode auf kleinen speziell gefederten Trampolinen. Man beginnt mit sanften harmonischen Schwingungen, bei denen die Füße die Matte nicht verlassen. Über Gehübungen, Joggen und leichte Sprünge kann man das Training weiter vertiefen. Rebounding ist ein Jungbrunnen für Körper und Geist. Kreislauf, Koordination und Gleichgewichtssinn werden geschult. Das Training wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislaufsystem, die Muskulatur des gesamten Körpers, die Wirbelsäule und Bandscheibe aus. Diese Methode dient bei regelmäßiger Anwendung über mindestens eine viertel Stunde dem Abbau von Übergewicht, stärkt die Knochen und beugt Osteoporose vor. Durch Anregung des Lymphflusses unterstützt man das Immunsystem. Das langsame Abfedern begünstigt den Stoffwechsel der Gelenkknorpel und bringt die Darmträgheit in Schwung. Auch der Beckenboden profitiert von diesem Training und wird wieder tragfähiger und elastischer. Langsam und moderat beginnend, ist es eine Trainingsmethode für jedes Alter und jeden Fitnesszustand.
(Quelle: KVHS-Programmheft Frühjahr 2011)

Selbst ich hab es nach 3maliger Anwendung geschafft, 10 Minuten auf diesem Trampolin zu joggen. Das habe ich vorher nie geschafft. Mit der Ausdauer hatte ich schon immer Probleme durch das Kortison. Wenn es jemand kennt, freue ich mich über einen Austausch.

LG schnully
--------------------
Ich habe gelernt... Leid zu ertragen, Schmerzen zu verbergen und mit Tränen in den Augen zu lachen... ...nur um den anderen zu zeigen, dass es mir "Gut" geht und um sie glücklich zu machen...!!

Antworten  nach oben ^  
Webmaster | SchmerzLOS e.V | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
 
Willkommen auf SchmerzLOS e.V., Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Melden Sie sich bitte an, um alle Foren-Funktionen nutzen zu können. Die Anmeldung ist kostenlos. Hier Anmelden!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem Forum lesen ? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge schreiben ? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten ? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
Hier könnt Ihr euch über Ernährungstipps (Rezepte). Gymnastik und Gesundheitssport austauschen!
Im Moment aktive Benutzer: 12
Im Moment sind 0 Mitglied(er) und 12 Gäste anwesend. | Besucher-Rekord war 42 am 24/10/2012 13:57:24
In diesem Forum suchen
Schlüsselwortsuche: Suchen :
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios
Besucherzaehler