SchmerzLOS e.V. PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
    |- Chronische Schmerzen > Neuropathischer Schmerz > PNS oder SCS Gerät von Medtronic
Antworten  nach unten Ausdruckbare Version zeigen
Thema zurück
Autor Beiträge
offline blueelli
hat viel zu sagen


Geschlecht: weiblich
Registriert: Aug 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 515

Profil betrachten blueelli E-Mail senden an blueelli Private Mitteilung senden an blueelli Finde mehr Beiträge von blueelli Beitrag ändern oder löschen Zitieren
5 Geschrieben Donnerstag, Dezember 6, 2012 @ 10:20:57  

Hallo Janne,

da bin ich ja beruhigt, das ihr das wieder einigermaßen in den Griff bekommen habt...ich wünsche dir, das es so bleibt, damit du nicht noch ein paar Mal dorthin musst.
Schön, das diese Arzt dir heute besser helfen konnte als letztes Mal...vielleicht hatte er da auch nur einen schlechten Tag...
Ich weiß, das eine minimale Verschiebung extrem viel ausmachen kann, hatte ich kurz nach meiner OP im Mai ja auch...Gott sei Dank kann man mit veränderten Einstellungen vieles rausholen!!

Ihr habt wesentlich mehr Schnee als wir hier und trotzdem waren die Strassenverhältnisse heute morgen nicht gut hier. Die Strasse hier ist erst um 8 Uhr geräumt worden...der Winter kommt ja immer so plötzlich :-))
Gut, das du heile angekommen bist, ich bin ganz froh, das ich heute morgen nicht los musste.

Wünsche dir einen schönen Nikolaustag.

Liebe Grüße blueelli

[geändert von blueelli am Donnerstag, Dezember 6, 2012 @ 10:21:09]
--------------------

offline Janne
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: weiblich
aus: Schleswig-Holstein
Registriert: Jul 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 371

Profil betrachten Janne E-Mail senden an Janne Private Mitteilung senden an Janne Finde mehr Beiträge von Janne Beitrag ändern oder löschen Zitieren
4 Geschrieben Donnerstag, Dezember 6, 2012 @ 09:57:20  

Hallo blueelli,
die Schmerzen an der Stelle mit dem Impulsgeber kommen wahrscheinlich von einer Prellung der Kapsel, die sich um das Implantat gebildet hat und die es an seinem Platz hält. Da kann man nur abwarten. Er wollte dort einen Ultraschall machen, aber wir beide meinten dann, es hätte ja sowieso keine Konsequenzen, egal, was dabei herauskommt.
An den Elektroden wurden alle "Widerstände" gemessen, zum Glück gibt es auch keine Mikrobrüche zwischen einzelnen Polen. Wahrscheinlich wurden die Elektroden bei dem starken Anmprall an den Impulsgeber minimal bewegt - da reichen schon 0,5 mm - und nun ist das elektrische Feld in der Wirkung auf den Nerven anders. Die Stimulation wurde neu eingestellt, bis jetzt muss ich mich daran gewöhnen. Wenn es nicht gut ist, kann ich mich wieder melden, dann wird die Stimulation wieder angepasst.
Es war diesmal der Vertreter meines Arztes da, der sich viel Zeit genommen hat und sehr nett war. Als ich im KH war (im Februar), da schien er noch etwas unbeholfen mit dem Einstellen, offensichtlich hat er dazu gelernt, ist doch schön, wenn es jetzt auch noch einen "guten" Vertreter gibt.
Ich sagte ihm, es sei mir unangenehm, wenn ich nochmal wegen einer Einstellung um einen "Extratermin" bitten müsste, aber er meinte, dafür wären sie da. Also wirklich zu empfehlen, die Ärzte in Lübeck!

Eine Unfallmeldung muss ich natürlich machen!

Die Fahrt dorthin war sehr schwierig, schlecht geräumte und gestreute Straßen, selbst die Autobahn war nicht gut zu befahren. Statt 60 min. bin ich 90 min. gefahren und zum Glück ohne Unfall durchgekommen.
Mit dem Schnee von heute Nacht liegen hier mind. satte 10 cm Schnee. Konnte heute etwas später aufstehen, weil ich ja am Donnerstag meinen freien Tag habe. Mein Nachbar und ich erledigen das kurze Stück, das wir räumen müssen immer so, dass es derjenige macht, der an dem Tag als erstes aufsteht. Da er Urlaub hat, war ich eher dran, obwohl ich natürlich am freien Tag auch nicht, wie sonst, um 5.45 Uhr aufstehe! Aber eine so gute Nachbarschaft ist wirklich etwas wert!
Viele Grüße
Janne

[geändert von Janne am Donnerstag, Dezember 6, 2012 @ 09:58:23]

offline blueelli
hat viel zu sagen


Geschlecht: weiblich
Registriert: Aug 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 515

Profil betrachten blueelli E-Mail senden an blueelli Private Mitteilung senden an blueelli Finde mehr Beiträge von blueelli Beitrag ändern oder löschen Zitieren
3 Geschrieben Donnerstag, Dezember 6, 2012 @ 08:40:00  

Hallo Janne,

das hört sich ja nicht wirklich gut an...ich drücke dir die Daumen, das alles wieder in Ordnung kommt und die Ärzte dir dort schnell helfen können...du hast echt genug mit gemacht schon!!

Schreib mal, wie es gelaufen ist und was sie gesagt haben...

Liebe Grüße blueelli
--------------------

offline Janne
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: weiblich
aus: Schleswig-Holstein
Registriert: Jul 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 371

Profil betrachten Janne E-Mail senden an Janne Private Mitteilung senden an Janne Finde mehr Beiträge von Janne Beitrag ändern oder löschen Zitieren
2 Geschrieben Mittwoch, Dezember 5, 2012 @ 12:14:14  

Hallo Ihr alle,
nach langer Zeit wieder mal ein Beitrag von mir. Ich hatte die letzte Zeit so viel zu tun... Aber ich habe fleißig mitgelesen.
Heute muss ich nach Lübeck zu dem Arzt, der mir das Systerm implantiert hat. Vor über einer Woche sind mir Schüler gegen mein Bein geprallt , danach hatte und habe ich Schmerzen an der Implantationsstelle, die sich nur langsam bessern, aber immerhin, es wird besser. Allerdings "stimmt" seitdem meine Stimulation nicht mehr, deswegen habe ich heute einen Sondertermin zur Anpassung. Nachdem ich dem Arzt per Mail beschrieben hatte, was passiert war, sind wir beide der Meinung, dass ich wohl keinen Kabelbruch habe, denn ich spüre die Stimulation noch, nur ist sie eben nicht mehr so wirksam wie vorher.
Hoffentlich muss ich keine Unfallmeldung ausfüllen, das ist ein riesiger Verwaltungsaufwand. Ich habe schon Arbeit genug!
Euch eine schöne Adventszeit, liebe Grüße,
Janne
offline Janne
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: weiblich
aus: Schleswig-Holstein
Registriert: Jul 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 371

Profil betrachten Janne E-Mail senden an Janne Private Mitteilung senden an Janne Finde mehr Beiträge von Janne Beitrag ändern oder löschen Zitieren
1 Geschrieben Freitag, Juli 6, 2012 @ 18:31:03  

Hallo Leute,
ich bin auch neu hier!
Seit Anfang des Jahres habe ich einen wieder aufladbaren Neurostimulator ins Bein implantiert bekommen, ein sog. PNS-Gerät der Fa. Medtronic.
Mich würde interessieren,welche Erfahrungen ander damit oder mit dem SCS-Gerät gemacht haben.
Vielleicht schreibt Ihr mal???
Grüße
Janne
Antworten  nach oben ^  
Webmaster | SchmerzLOS e.V | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
 
Willkommen auf SchmerzLOS e.V., Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Melden Sie sich bitte an, um alle Foren-Funktionen nutzen zu können. Die Anmeldung ist kostenlos. Hier Anmelden!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem Forum lesen ? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge schreiben ? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten ? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
Dieses Forum ist zum Austausch bei neuropathischen Schmerzen
Im Moment aktive Benutzer: 6
Im Moment sind 0 Mitglied(er) und 6 Gäste anwesend. | Besucher-Rekord war 94 am 25/12/2019 23:24:24
In diesem Forum suchen
Schlüsselwortsuche: Suchen :
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios
Besucherzaehler