SchmerzLOS e.V. PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
    |- Chronische Schmerzen > Post-Vasektomie Schmerzsyndrom > Mein xXx Leben ist im Eimer
Antworten  nach unten Ausdruckbare Version zeigen
Thema zurück | Thema vor
Autor Beiträge
offline Marsu
neu hier


Geschlecht: Keine Angabe
Registriert: Sep 2017
Geburtsdatum: --
Beiträge: 4

Profil betrachten Marsu E-Mail senden an Marsu Private Mitteilung senden an Marsu Finde mehr Beiträge von Marsu Beitrag ändern oder löschen Zitieren
3 Geschrieben Freitag, Januar 5, 2018 @ 12:22:40  

Hallo Jens,

ähnliche Symptome kenne ich auch und wahrscheinlich noch etliche Betroffene hier.
Leider sind die Spätfolgen nach einer Vasektomie sehr vielschichtig, hier in Deutschland ist es zudem sehr schwer einen Arzt zu finden der für diese Problematik Verständnis aufbringen will.
Hast du schon mit Ärzten über deine Probleme gesprochen und hast du deine Hormonwerte ermitteln lassen?

grüße
Sepp


offline SUEDBALKON
findet sich zurecht


Geschlecht: Keine Angabe
Registriert: Mrz 2017
Geburtsdatum: --
Beiträge: 46

Profil betrachten SUEDBALKON Besuchen http://www.patienten-selbsthilfegruppen.de/forum/index.php?page=Thread&postID=193 E-Mail senden an SUEDBALKON Private Mitteilung senden an SUEDBALKON Finde mehr Beiträge von SUEDBALKON Beitrag ändern oder löschen Zitieren
2 Geschrieben Mittwoch, Dezember 20, 2017 @ 17:17:33  

Ja ich denke, das kennen wir alle. Ich sowieso. Beschreib doch mal wie es vorher war. Dann wie es sich Stück für Stück verschlechtert hat.

Wo warst Du die letzten 7 Jahre, wo hast Du dich versteckt und warum?

offline Jens
neu hier


Registriert: Dez 2017
Beiträge: 2

Profil betrachten Jens E-Mail senden an Jens Private Mitteilung senden an Jens Finde mehr Beiträge von Jens Beitrag ändern oder löschen Zitieren
1 Geschrieben Samstag, Dezember 16, 2017 @ 12:25:18  

Hallo,
ich habe vor ca 7 Jahren eine Vasektomie gemacht. Im Nachhinein denke ich der größte Fehler meines Lebens. Nach dem Eingriff wurde das Liebesspiel mit meiner Partnerin immer kürzer. Ich dachte an Stress oder ähnliches aber es hat sich in den letzten Jahren nicht gebessert. Es ist mittlerweile so schlimm, dass ich übersensibel geworden bin und Berührungen länger als einer Minute sind nicht mehr zum aushalten. Hinzu kommt, dass ich den Samenerguss überhaupt nicht mehr steuern kann. Ich hatte vorher nie Probleme seitdem schon. Erschwerend kommt hinzu, wenn es zu keiner Stimulation kommt, der Druck so hoch ist, das es schmerzt und nur ein Druckabbau die Schmerzen lindert.

Kennt das jemand?

Antworten  nach oben ^  
Webmaster | SchmerzLOS e.V | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
 
Willkommen auf SchmerzLOS e.V., Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Melden Sie sich bitte an, um alle Foren-Funktionen nutzen zu können. Die Anmeldung ist kostenlos. Hier Anmelden!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem Forum lesen ? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge schreiben ? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten ? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
Dieses Forum dient zum Austausch falls Du nach einer Vasektomie (= Sterilisation beim Mann) vom Post-Vasektomie Schmerzsyndrom betroffen bist
Im Moment aktive Benutzer: 2
Im Moment sind 0 Mitglied(er) und 2 Gäste anwesend. | Besucher-Rekord war 42 am 24/10/2012 13:57:24
In diesem Forum suchen
Schlüsselwortsuche: Suchen :
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios
Counter