SchmerzLOS e.V. PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
    |- Behandlungsmöglichkeiten > Medikamente > Erfahrungen mit Tilidin Retard Tabletten?
Antworten  nach unten Ausdruckbare Version zeigen
Thema zurück | Thema vor
Autor Beiträge
offline Janne
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: weiblich
aus: Schleswig-Holstein
Registriert: Jul 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 371

Profil betrachten Janne E-Mail senden an Janne Private Mitteilung senden an Janne Finde mehr Beiträge von Janne Beitrag ändern oder löschen Zitieren
2 Geschrieben Samstag, Januar 9, 2016 @ 12:53:10  

Hallo Dragon,
ich würde den Arzt noch einmla fragen, ob er mit Retard Tabletten für den Akutfall richtig liegt, denn die setzen ihren Wirkstoff ja nur verzögert im Körper frei. Vielleicht wäre es besser, den Wirkstoff als sofort wirksames Präparat einzusetzen. Aber ich bin natürlich kein Arzt, so dass ich das "fachlich" beurteilen kann.

Viele Grüße
Janne

offline dragon67
hat sich eingelebt


Geschlecht: weiblich
Registriert: Aug 2015
Geburtsdatum: --
Beiträge: 116

Profil betrachten dragon67 E-Mail senden an dragon67 Private Mitteilung senden an dragon67 Finde mehr Beiträge von dragon67 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
1 Geschrieben Samstag, Januar 9, 2016 @ 09:34:14  

Hallo,

auf eigentlich mein Bitten hin hat mir mein Orthopäde Tilidin Retard Tabletten 50/4 verschrieben. Gedacht sind sie von meiner Seite aus für die Zeiten, wo mir die Ibus trotz hoher Tagesdosen von bis zu 2400 mg nicht ernsthaft helfen. d.h. also nur bei Bedarf und nicht als regelmäßiges Medikament.

Nun habe ich mich gestern im Internet eingelesen und natürlich auch den Beipackzettel und bin mir nicht sicher, ob das so funktioniert wie ich es vorhatte. Also nur bei Bedarf zu nehmen. Denn dann hätte mein Körper wahrscheinlich nicht die Chance sich daran zu gewöhnen und die Nebenwirkungen zu senken.

Deswegen hätte ich gerne Erfahrungen von euch damit gehört:
Gibt es hier Menschen, die das Tilidin so wie ich nur bei Bedarf einsetzen? Und gibt es Erfahrungen, ob man nach Einnahme Abends bis 20 Uhr am nächsten Tag morgens um 8 Uhr wirklich wieder fahrfähig ist?

Ach Erfahrungen von Menschen, die diese Variante regelmäßig nehmen, würden mich sehr intressieren ...

Vielen Dank schon mal!
--------------------
Liebe Grüße Dragon

Antworten  nach oben ^  
Webmaster | SchmerzLOS e.V | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
 
Willkommen auf SchmerzLOS e.V., Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Melden Sie sich bitte an, um alle Foren-Funktionen nutzen zu können. Die Anmeldung ist kostenlos. Hier Anmelden!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem Forum lesen ? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge schreiben ? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten ? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
In diesem Forum kannst Du Dich über Medikamente, Wirkung und Nebenwirkung von Medikamenten austauschen
Im Moment aktive Benutzer: 3
Im Moment sind 0 Mitglied(er) und 3 Gäste anwesend. | Besucher-Rekord war 85 am 12/11/2019 15:32:40
In diesem Forum suchen
Schlüsselwortsuche: Suchen :
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios
Besucherzaehler