SchmerzLOS e.V. PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
    |- Welche Möglichkeiten habe ich bei Beeinträchtigungen? > Hilfsmittel > Lampe zur Lichttherapie bei Depressionen
Antworten  nach unten Ausdruckbare Version zeigen
Thema zurück | Thema vor
Autor Beiträge
offline blueelli
hat viel zu sagen


Geschlecht: weiblich
Registriert: Aug 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 515

Profil betrachten blueelli E-Mail senden an blueelli Private Mitteilung senden an blueelli Finde mehr Beiträge von blueelli Beitrag ändern oder löschen Zitieren
7 Geschrieben Samstag, April 13, 2013 @ 16:29:52  

Hallo,

war ja wieder klar....was hätten die auch sonst schreiben sollen

Können die bei so geringen Kosten nicht mal einen Haken dran machen und akzeptieren, das es auch Hilfsmittel gibt, die nicht im Verzeichnis stehen und trotzdem wirksam für den Patienten sind

Manchmal frage ich mich wirklich, ob die nicht gleich erst mal alles ablehnen und abwarten, wie der Patient reagiert.

Liebe Grüße blueelli
--------------------

offline schnully2908
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Niedersachsen
Registriert: Jun 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 487

Stimmung:

Profil betrachten schnully2908 Besuchen https://sites.google.com/site/schmerzgruppewst/home E-Mail senden an schnully2908 Private Mitteilung senden an schnully2908 Finde mehr Beiträge von schnully2908 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
6 Geschrieben Freitag, April 12, 2013 @ 13:50:18  

Hi,
heute bekam ich die Antwort meiner Krankenkasse wegen der ALmpe zur Lichttherapie:

die Kosten können von uns nicht übernommen werden.

Die Lichttherapie ist keine Leistung der vertragsärztlichen Versorgung. Das Gerät ist auch nicht im Hilfsmittelverzeichnis gelistet. Ein wissenschaftlich begründeter Wirksamkeitsnachweis in der Behandlung der saisonal abhängigen Depression liegt nicht vor.

Ein Versuch war es wert.

Hat schon jemand die gleichen Erfahrungen damit gemacht?

Liebe Grüße

--------------------
Ich habe gelernt... Leid zu ertragen, Schmerzen zu verbergen und mit Tränen in den Augen zu lachen... ...nur um den anderen zu zeigen, dass es mir "Gut" geht und um sie glücklich zu machen...!!

offline ThoMa
hat sich eingelebt

Nach 19Jahren doch wieder geheiratet und es fühlt sich richtig gut an.

Geschlecht: männlich
aus: NRW
Registriert: Dez 2012
Geburtsdatum: 28-01-1965
Beiträge: 82

Stimmung:

Profil betrachten ThoMa E-Mail senden an ThoMa Private Mitteilung senden an ThoMa Finde mehr Beiträge von ThoMa Beitrag ändern oder löschen Zitieren
5 Geschrieben Samstag, März 16, 2013 @ 06:28:56  

Hallo schnully,

ich habe bei meiner Schmerzi. schon mal die Lichttherapie gemacht,pro 15Min. waren es 8€ aber in der dunklen Jahreszeit war es doch angenehm.Schön entspannt gelegen und mal die Augen zu aber auch für längere Zeit ins Licht schauen.Wie gesagt es tat sehr gut und hatte auch eine(wie passend)aufhellende Wirkung und ist bei leichter Depression auf jeden Fall zu empfehlen.Ab mittlerer Depri. sollten dann doch schon leichte Medikation dabei.Ihr Gerät hat ähnlichkeit mit einem Oberkörperbräuner im Sonnenstudio und wie du auch geschrieben hattest,10000Lux aber man fühlte sich davon nicht stark geblendet aber ich mußte schon 4x Termine machen bevor doch die besserer Stimmung kam.Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen das deine KK. gnädig ist und die Kosten übernehmen,schließlich ist es sinnvoll angelegtes Geld!

S.l.g. Thomas!
--------------------
Es ist das halbe Leben eine/n zuferlässigen Partner/rin an seiner Seite zu haben die nun auch alles miteinander teilen

offline schnully2908
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Niedersachsen
Registriert: Jun 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 487

Stimmung:

Profil betrachten schnully2908 Besuchen https://sites.google.com/site/schmerzgruppewst/home E-Mail senden an schnully2908 Private Mitteilung senden an schnully2908 Finde mehr Beiträge von schnully2908 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
4 Geschrieben Freitag, März 15, 2013 @ 19:00:30  

Hallo blueelli,

verstehen tu ich da auch vieles nicht. Manchmal hat man das Gefühl, der oder die SachbearbeiterIn müssen das aus eigener Tasche zahlen. Aber es bleibt einem nun mal nichts anderes übrig als Geduld zu haben

Liebe Grüße,
--------------------
Ich habe gelernt... Leid zu ertragen, Schmerzen zu verbergen und mit Tränen in den Augen zu lachen... ...nur um den anderen zu zeigen, dass es mir "Gut" geht und um sie glücklich zu machen...!!

offline blueelli
hat viel zu sagen


Geschlecht: weiblich
Registriert: Aug 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 515

Profil betrachten blueelli E-Mail senden an blueelli Private Mitteilung senden an blueelli Finde mehr Beiträge von blueelli Beitrag ändern oder löschen Zitieren
3 Geschrieben Freitag, März 15, 2013 @ 09:28:11  

Hallo schnully,

Geduld? Was ist das?

Wenn ich das immer höre....haben Sie noch etwas Geduld...

Ich weiß gar nicht was an einer solchen Entscheidung so schwer sein kann, wenn eine ärztliche Verordnung und ein Kostenvoranschlag vorliegt.
Und so hoch sind die Kosten doch gar nicht. Die sollten mal lieber die Kosten sehen die sie durch die Medikamente sparen, die du dann nicht mehr nehmen musst!!

Es geht immer nur um die Kosten, niemals um das Wohl der Patienten! Je weniger Medikamente du nimmst, desto höher ist doch deine Lebensqualität.

Aber bei meiner KK ist das auch so.

Drücke dir die Daumen, das schnell eine positive Antwort kommt.

blueelli
--------------------

offline schnully2908
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Niedersachsen
Registriert: Jun 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 487

Stimmung:

Profil betrachten schnully2908 Besuchen https://sites.google.com/site/schmerzgruppewst/home E-Mail senden an schnully2908 Private Mitteilung senden an schnully2908 Finde mehr Beiträge von schnully2908 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
2 Geschrieben Donnerstag, März 14, 2013 @ 23:23:22  

Hallo,

nachdem ich die Verordnung vom Arzt und einen Kostenvoranschlag für die Lampe zusammen hatte, hab ich das bei meiner Krankenkasse eingereicht. Heute bekam ich ein Schreiben meiner Krankenkasse, dass noch einige Unklarheiten geklärt werden müssen und das der MDK dafür eingeschaltet wurde. Ich solle mich bis zur Entscheidung noch etwas gedulden. Da bin ich ja mal gespannt auf die Entscheidung.
Das Wort Geduld kenne ich jetzt schon in- und auswendig

liebe Grüße,
--------------------
Ich habe gelernt... Leid zu ertragen, Schmerzen zu verbergen und mit Tränen in den Augen zu lachen... ...nur um den anderen zu zeigen, dass es mir "Gut" geht und um sie glücklich zu machen...!!

offline schnully2908
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Niedersachsen
Registriert: Jun 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 487

Stimmung:

Profil betrachten schnully2908 Besuchen https://sites.google.com/site/schmerzgruppewst/home E-Mail senden an schnully2908 Private Mitteilung senden an schnully2908 Finde mehr Beiträge von schnully2908 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
1 Geschrieben Mittwoch, Februar 20, 2013 @ 20:32:45  

Hallo,

hat schon jemand Erfahrung mit Lichttherapie bei Depressionen?

Mein Hausarzt wollte mir nicht schon wieder ein Antidepressiva verschreiben, nachdem ich das Letzte nicht so gut vertragen hatte. Die Depressionen scheinen schon wieder mit dem Remicade zusammen zu hängen. Mein Hausarzt erzählte mir etwas von Lichttherapie. Er rief dann gleich bei uns im Elektroladen (de4r Teuerste in der Stadt) an, die wollten 300 Euro dafür haben.
Bei ebay und Lidl hab ich welche für 70 - 80 Euro gesehen. Diese Lampe sollte mindestens 10 000 Lux haben. Dann habe ich im Internet gelesen, dass die Krankenkasse in einigen Fällen die Kosten für diese Lampe übernimmt. Da hab ich natürlich gleich nachgefragt.
Die wollen jetzt eine Verordnung und einen Kostenvoranschlag haben. Werde ich einreichen, sobald ich es habe. Vielleich habe ich hier ja mal Glück und die übernehmen das. Ist vor allem billiger und gesünder als Antidepressiva.

Liebe Grüße,
--------------------
Ich habe gelernt... Leid zu ertragen, Schmerzen zu verbergen und mit Tränen in den Augen zu lachen... ...nur um den anderen zu zeigen, dass es mir "Gut" geht und um sie glücklich zu machen...!!

Antworten  nach oben ^  
Webmaster | SchmerzLOS e.V | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
 
Willkommen auf SchmerzLOS e.V., Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Melden Sie sich bitte an, um alle Foren-Funktionen nutzen zu können. Die Anmeldung ist kostenlos. Hier Anmelden!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem Forum lesen ? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge schreiben ? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten ? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
In diesem Forum kannst Du Dich über die Beantragung und sinnvolle Hilfsmittel austauschen
Im Moment aktive Benutzer: 5
Im Moment sind 0 Mitglied(er) und 5 Gäste anwesend. | Besucher-Rekord war 42 am 24/10/2012 13:57:24
In diesem Forum suchen
Schlüsselwortsuche: Suchen :
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios
Besucherzaehler