SchmerzLOS e.V. PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
    |- Welche Möglichkeiten habe ich bei Beeinträchtigungen? > Behindertenausweis (GdB) > GdB erreichbar nur mit Arthrose und chron. Schmerzsyndrom?
Antworten  nach unten Ausdruckbare Version zeigen
Thema zurück | Thema vor
Autor Beiträge
offline dragon67
hat sich eingelebt


Geschlecht: weiblich
Registriert: Aug 2015
Geburtsdatum: --
Beiträge: 116

Profil betrachten dragon67 E-Mail senden an dragon67 Private Mitteilung senden an dragon67 Finde mehr Beiträge von dragon67 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
7 Geschrieben Montag, November 2, 2015 @ 06:37:06  

Liebe Janne,

erst mal ganz vielen lieben Dank für deine ausführliche Beschreibung
Da gibt es ja aber einiges was ich nicht habe, z.B. einen Schmerztherapeuten oder ein Schmerztagebuch ... und ob mein Hausarzt da genug über meinen Zustand weiß, bin ich mir auch nicht sicher. Ich zwinge mich ja meist durch den Alltag, vor allem wegen der Arbeit ... und nachdem hier (auf Arbeit) nun Leute "gesucht" werden, bei denen man einen Grund zur Entlassung findet, versuche ich wieder mehr "Durchzuhalten" bis zum geht nicht mehr

Ob ich da aber wirklich eine Chance für einen GDB habe, bin ich echt unsicher .... wie auch bei der Einschätzung, was ist denn noch ein normales Maß an Schmerzen und was nicht mehr .... irgendwie fehlt mir ein verlässlicher Partner gegenüber, der mein Gesundheitszustand gut einschätzen kann ... evtl. doch ein Therapeut ...


--------------------
Liebe Grüße Dragon

offline Janne
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: weiblich
aus: Schleswig-Holstein
Registriert: Jul 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 371

Profil betrachten Janne E-Mail senden an Janne Private Mitteilung senden an Janne Finde mehr Beiträge von Janne Beitrag ändern oder löschen Zitieren
6 Geschrieben Sonntag, November 1, 2015 @ 14:18:41  

Hallo dragon,

nun bin ich gut erholt zurück und kann Dir hier eine Checkliste für Schmerzpatienten nennen:
Antrag auf Feststellung einer Behinderung:
Checkliste für Schmerzpatienten
1. Ausfüllen des Antragsformulars
- Bestehen die Funktionsstörungen seit mind. 6 Monaten?
- Habe ich wirklich alle Gesundheitsstörungen
(Beschwerden/Symptome/Krankheiten) mit aufgeführt? Maßstab: Was
kann ich im Alltag nicht (mehr)?
- Habe ich andere Gesundheitsstörungen mit aufgeführt, die ich evtl.
zusätzlich zur Schmerzkrankheit habe (z. B. Augen, HNO, innere Organe,
Kreislauf, Stoffwechsel usw.)?
- Habe ich alle Ärzte/Kliniken mit aufgeführt?
- Habe ich die wichtigsten in Frage kommenden Ärzte (vor allem meinen
Schmerztherapeuten und meinen Hausarzt) über meinen Antrag
informiert?
- Habe ich ein Schmerztagebuch geführt (evtl. eine Kopie beilegen)?
- Habe ich alle Medikamente, die ich ständig oder auch nur zeitweise (bei
Bedarf) einnehme, mit aufgeführt?
- Benutze ich weitere Hilfsmittel, die ich mit aufführen sollte (z. B. TENSGerät)?
2. Gutachterliche Untersuchung
- Habe ich mir alle Angaben, die ich im Antrag gemacht habe, notiert?
 Es ist wichtig, dem Gutachter lückenlos alle Beschwerden, alle
wesentlichen Behandlungen usw. zu schildern! Es reicht nicht, diese
Angaben nur im Antrag zu schreiben, da sich der Gutachter selbst ein Bild
von den Gesundheitsstörungen machen soll.
- Denke ich daran, dem Gutachter zwar alle Einschränkungen zu schildern,
ihm aber nichts „vorzumachen“? Übrigens: Auch Gutachter sehen vor und
nach der Untersuchung aus dem Fenster!
- Denke ich daran, dem Gutachter meinen Tagesablauf mit den spezifischen
Einschränkungen zu schildern (z.B. Schwierigkeiten beim Ankleiden,
Schlaflosigkeit u.a.

Ansonsten hast Du hier schon gute Tipps bekommen. Nach Antragstellug wirst Du mit der Gruppe gesunder Gleichaltriger verglichen. Deswegen kannst du Deinen Tagesablauf aufführen, z. B. ...Ich muss nach ca. 30 Min.(?) leichten Hausarbeiten eine ... lange eine Pause einlegen.

Wichtig ist, dass Dein Arzt alles bestätigen kann, und dass Du ihm oder allen beteiligten Ärzten Deine im Antrag gemachten Angaben kopierst.

Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich gerne.

Grüße
Janne

offline blueelli
hat viel zu sagen


Geschlecht: weiblich
Registriert: Aug 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 515

Profil betrachten blueelli E-Mail senden an blueelli Private Mitteilung senden an blueelli Finde mehr Beiträge von blueelli Beitrag ändern oder löschen Zitieren
5 Geschrieben Dienstag, Oktober 20, 2015 @ 06:48:48  

Hallo dragon,

da muss ich mich schnully anschließen.

Es kommt immer darauf an wie sehr du durch deine Erkrankungen eingeschränkt bist, wenn du z.B durch Arthrose in Hüften oder Knie nicht mehr weit laufen kannst, solltest du schon einen Antrag stellen.
Und du solltest bei deinem Antrag immer eine Liste deiner Einschränkungen aufführen wie z.B. Aufgrund einer Arthrose Grad ... im Kniegelenk kann ich nur noch ... Meter laufen oder so ähnlich.
So habe ich es gemacht.
Oder wenn du aufgrund der Schmerzen keine Nacht mehr schlafen kannst und dadurch am anderen tag unkonzentriert bist...

Aber warte bis Janne wieder da ist, sie kann dir sicher noch viele Tipps und Ratschläge geben und mache dir bis dahin einfach schon einmal eine Liste mit deinen täglichen Einschränkungen fertig.
Ich habe mir einfach einen Zettel hingelegt und habe immer, wenn mir was auffiel was ich nicht mehr konnte oder weniger gut konnte, aufgeschrieben.

Liebe Grüße

blueelli

offline schnully2908
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: Keine Angabe
aus: Niedersachsen
Registriert: Jun 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 487

Stimmung:

Profil betrachten schnully2908 Besuchen https://sites.google.com/site/schmerzgruppewst/home E-Mail senden an schnully2908 Private Mitteilung senden an schnully2908 Finde mehr Beiträge von schnully2908 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
4 Geschrieben Montag, Oktober 19, 2015 @ 11:52:13  

Hallo dragon67,

Beim GdB zählen die Einschränkungen die man durch die Erkrankungen hat, weniger die Diagnosen.
Wenn du durch deine Erkrankungen eingeschränkt bist würde ich an deiner Stelle einen Antrag stellen. Denn ab 30% kann man schon einen Gleichstellungsantrag stellen.

Lg,
--------------------
Ich habe gelernt... Leid zu ertragen, Schmerzen zu verbergen und mit Tränen in den Augen zu lachen... ...nur um den anderen zu zeigen, dass es mir "Gut" geht und um sie glücklich zu machen...!!

offline dragon67
hat sich eingelebt


Geschlecht: weiblich
Registriert: Aug 2015
Geburtsdatum: --
Beiträge: 116

Profil betrachten dragon67 E-Mail senden an dragon67 Private Mitteilung senden an dragon67 Finde mehr Beiträge von dragon67 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
3 Geschrieben Freitag, Oktober 16, 2015 @ 14:32:16  

Hallo Janne,

natürlich kann ich warten Wünsche dir schon mal einen schönen und vor allem erholsamen Urlaub
--------------------
Liebe Grüße Dragon

offline Janne
kommt häufiger vorbei


Geschlecht: weiblich
aus: Schleswig-Holstein
Registriert: Jul 2012
Geburtsdatum: --
Beiträge: 371

Profil betrachten Janne E-Mail senden an Janne Private Mitteilung senden an Janne Finde mehr Beiträge von Janne Beitrag ändern oder löschen Zitieren
2 Geschrieben Freitag, Oktober 16, 2015 @ 11:58:16  

Hallo Dragon,
wenn du noch etwas warten kannst bis Anfang November, dann kann ich dir vielleicht dazu etwas "sagen". Ich bin so gut wie auf dem Weg in den Urlaub. Du kannst auf der Website von Schmerzlos auch schon mal gucken. Die haben irgendwo Infos darüber zusammen gestellt.
Ich freue mich auf die Sonne auf den Kanaren! Ab morgen Mittag bin ich im Liegestuhl!
Viele Grüße
Janne
offline dragon67
hat sich eingelebt


Geschlecht: weiblich
Registriert: Aug 2015
Geburtsdatum: --
Beiträge: 116

Profil betrachten dragon67 E-Mail senden an dragon67 Private Mitteilung senden an dragon67 Finde mehr Beiträge von dragon67 Beitrag ändern oder löschen Zitieren
1 Geschrieben Donnerstag, Oktober 15, 2015 @ 22:43:21  

Hallo

kennt sich jemand von euch aus, um mir sagen zu können, ob es Sinn macht mit Diagnosen im Bereich Arthrosen (mehrfache Stellen) und dem Chron. Schmerzsyndrom einen GdB-Ausweis zu beantragen?

Wäre toll, wenn es hierzu Infos gäbe ...
--------------------
Liebe Grüße Dragon

Antworten  nach oben ^  
Webmaster | SchmerzLOS e.V | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
 
Willkommen auf SchmerzLOS e.V., Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Melden Sie sich bitte an, um alle Foren-Funktionen nutzen zu können. Die Anmeldung ist kostenlos. Hier Anmelden!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem Forum lesen ? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge schreiben ? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten ? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
Hier kannst Du Dich über den Antrag usw. austauschen
Im Moment aktive Benutzer: 2
Im Moment sind 0 Mitglied(er) und 2 Gäste anwesend. | Besucher-Rekord war 42 am 24/10/2012 12:57:24
In diesem Forum suchen
Schlüsselwortsuche: Suchen :
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios
Besucherzaehler