SchmerzLOS e.V. PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
- Chronische Schmerzen (http://www.homepage-dienste.com/foren/F_15817/#22808)
-- Post-Vasektomie Schmerzsyndrom (http://www.homepage-dienste.com/foren/F_15817/?forum=44)
--- Hauptseite der Selbsthilfegruppe "Vasektomie-geschädigte Männer" (http://www.homepage-dienste.com/foren/F_15817/?forum=44&thread=569&page=)

Erstellt von Uwe am Montag, Februar 26, 2018 @ 18:50:40:

Ich möchte ich nochmals auf die Hauptseite der Selbsthilfegruppe "Vasektomie-geschädigte Männer" aufmerksam machen:

[SIZE=big][URL]http://www.patienten-selbsthilfegruppen.de/gruppen/vasektomie.html[/URL][/SIZE]

Hier sind auf einer Seite die wichtigsten Fakten zum Post-Vasektomie Schmerzsyndrom zusammengefasst.

[size=small][geändert von Uwe am [TIME]1519664244[/TIME]][/size]


Erstellt von Andreas am Dienstag, Mai 1, 2018 @ 01:28:49:

Hallo Männer, bei mir geht es nach der Vasektomie nicht um körperliche Schmerzen (Glück!), sondern um die veränderte Rolle des Mannes in der Partnerschaft. Vor allem, weil der Mann - schon aus soziobiologische Sicht - nicht mehr der "Gebende" ist und die Partnerin ergo auch nicht mehr die "Empfangende". Kann mir jemand einen Forumtipp geben?

Erstellt von Dominik RIEDO am Dienstag, Mai 1, 2018 @ 14:31:31:

Hallo Andreas.
Schön, hast Du keine Schmerzen. Gratuliere!
Ist denn dafür das Psychologische ein Problem in Eurer Beziehung? Es gibt nämlich nach Studien mindestens 2 Prozent der Männer, die den Eingriff bereuen, weil [I]sie[/I] psychologische Probleme bekommen (fühlen sich nicht mehr als Mann etc.) und mindestens 4 Prozent der Männer, weil sie merken, dass sie [I]bei den Frauen[/I] nun nicht mehr als "echter Mann" gelten. Das ist auch ein Problem, auf das einen kaum ein Urologe hinweist.
Liebe Grüsse
Dominik

Erstellt von SUEDBALKON am Freitag, Juni 15, 2018 @ 12:11:04:

Andreas
schreib dein Problem detailiert und umfangreich auf und schick es mir. Ich mach mir Gedanken. Hatte schon mal ein ähnliches Problem beraten.
Hab auch ähnliche Fälle vorbereitet, begleitet, nachbereitet, somit Personen aufgebaut usw

Gerade weil mir psychologische Probleme vorgeworfen wurde, interessiert mich dein Fall natürlich. Letztendlich habe ich nach 25 J bewiesen, dass ich bei mir mit rein körperlichen Schäden und durch Ausbildung gehärtete Psyche richtig liege. Mir wurde auch vorgeworfen ( schriftlich ) dass gerade meine Ausbildung und Berufserfahrung mich in der Psyche negativ belasten würde.

selbst Psychologen habe ich über Vasektomie Schäden aufgeklärt, über die schlechte Behandlung durch Ärzte, Ämter, dass die mir versichert haben, dass sie sich niemals vasektomieren lassen würden.


Webmaster | SchmerzLOS e.V | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios