SchmerzLOS e.V. PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
- Welche Möglichkeiten habe ich bei Beeinträchtigungen? (http://www.homepage-dienste.com/foren/F_15817/#22830)
-- Hilfsmittel (http://www.homepage-dienste.com/foren/F_15817/?forum=15)
--- Hilfsmittel, die einem den Alltag erleichtern!! (http://www.homepage-dienste.com/foren/F_15817/?forum=15&thread=19&page=)

Erstellt von schnully2908 am Dienstag, Juli 3, 2012 @ 12:29:29:

Hilfsmittel,

mein zweites Erfolgserlebnis gestern:
Als ich vor zwei Tagen bei meinem Arzt zur Spritze war, fragte er mich ob ich eigentlich irgendwelche Hilfsmittel zur Arbeitserleichterung im Alltag habe. Ich sagte ihm: außer meinen Orthesen für die Handgelenke nicht. Da sagte er zu mir, ich sollte doch mal ins Sanitätshaus gehen und schauen was die mir so anbieten können. Ich zum Sanitätshaus und Katalog gewälzt. Das wichtigste was ich für mich gefunden habe, war ein großes Messer mit Wellenschliff und einem Griff wie bei einer Säge und ein Glas- und Flaschenöffner den man unter dem Küchenhängeschrank montiert. Ich wieder mit Prospekt gestern zu meinem Arzt und es ihm gezeigt. Der war begeistert, fragte mich dann ob das Messer denn groß genug wäre , er war mal wieder sehr lustig :-)). Dann gab er mir ein Rezept für den Flaschenöffner, das Messer und neue Orthesen. Ich wieder zum Sanitätshaus, Orthesen gleich mitgenommen, Öffner wird bestellt und das Messer müsssen die jetzt bei der Krankenkasse durchkämpfen. Wenn die das nicht bewilligen, gehe ich persönlich hin. Bei den Überschüssen die die Krankenkassen jetzt haben, können die ja wohl die Kosten dafür übernehmen.
Also meinen Arzt könnte ich echt knutschen (kleiner Scherz), .

Es gibt auch wirklich liebe Menschen.

Liebe Grüße, schnully

--------------------
Ich habe gelernt... Leid zu ertragen, Schmerzen zu verbergen und mit Tränen in den Augen zu lachen... ...nur um den anderen zu zeigen, dass es mir "Gut" geht und um sie glücklich zu machen...!!


Erstellt von hexe-liesbeth am Mittwoch, Januar 16, 2013 @ 13:00:59:

Hallo Schnully,

wie geht das denn mit den Hilfsmitteln und auch Umbauten, z.B. Haltegriff Badewanne, Dusche??? Muss ich das bei der Krankenkasse beantragen? Kann ich einen Katalog irgendwo bestellen? Vielleicht kannst Du oder jemand anderer mit eine Antwort darauf geben. Ich bräuchte auch einen erhöhten Stuhl in der Küche. Vom Amt bekomme ich nur Wohngeld (kein Harz 4). Danke schon mal. lg

dat hexken liesbeth


Erstellt von schnully2908 am Mittwoch, Januar 16, 2013 @ 13:23:20:

hallo Hexken,

ich habe meine Hilfsmittel wie die Orthesen, die Messer und jetzt das TENSGerät von meinem Arzt verschrieben bekommen. Wir haben bei uns eine Frau, die kommt bei uns im April in die Gruppe und berät uns wegen Pflegestufe und Hilfsmittel. Ich wüürde zuerst mal den Hausarzt fragen, der wird dir dann bestimmt sagen was du machen kannst.

Liebe Grüße, schnullys

--------------------
Ich habe gelernt... Leid zu ertragen, Schmerzen zu verbergen und mit Tränen in den Augen zu lachen... ...nur um den anderen zu zeigen, dass es mir "Gut" geht und um sie glücklich zu machen...!!


Webmaster | SchmerzLOS e.V | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios