Der große Seher Michael Nostradamus PM  |  Einstellungen  |  Anmelden  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe   
    |- Entschlüsselte Zenturien > Zenturie 2 > Entschlüsselte Zenturie 2
Antworten  nach unten Ausdruckbare Version zeigen
Thema vor
Autor Beiträge
offline hyfrie
Sergeant Major


Geschlecht: männlich
aus: Berlin
Registriert: Dez 2010
Geburtsdatum: 10-01-1956
Beiträge: 384

Stimmung:

Profil betrachten hyfrie E-Mail senden an hyfrie Private Mitteilung senden an hyfrie Finde mehr Beiträge von hyfrie Beitrag ändern oder löschen Zitieren
1 Geschrieben Mittwoch, Januar 5, 2011 @ 22:54:54  

Entschlüsselte Übersetzung
Zweite Zenturie

Vers 1
a) Mein Werk dass Gezeigte muss zu verstehen Sein. Ins Reine brüte er den Sinn
b) Schmücke Zwei - Mir, wenn meines großen Sinn, so sei Schuft
c) Wenn man Euch verspottet, da man festlegen soll, der Könige Orte, leugnet dieses mannhaft.
d) Zerstöre ja dieses Werk so, um es wahrhaftig zu machen. Das eisern und fest, dass Gelesen werde
Vers 2
a) Die Arbeit wird dir einen Satz zum Vorschein bringen, welcher ist zum ablachen
b) Du da, meines töte nicht, Ihr mit der Zeit es fair als Fakt verstehen werdet.
c) Der Auffassung unserer Lehre nach, von diesem große gekannten Plan, du der Erbe bist.
d) Bis das es Zeit für euch ist, du meines komplett verinnerlicht hast
Vers 3
a) Er alleine Aufzeichnungen lasse zu, dass was im Reinen verschweige man, so mein Rat an euch.
b) Er darf auf keinen Fall, sein gekanntes Wissen übermitteln. Daran ist mir sehr gelegen.
c) Ihr dort den Rest des Lebens verlebt, ohne jegliche Last zu spüren.
d) Das du nicht der Aura roh gekocht bist und daher so schön Blume Segen bist.
Vers 4
a) Da die Frau gewusst der Preis ist noch, dass dann der Himmel in Ihr
b) Die Seiten meiner Texte mache dir bewusst, so dass du fahrest die Lese dieser ein.
c) Er zu den Anhängern in der Burg der Könige eile, er muss zur verfallenen Stadt am Nil.
d) Des Königs Leib dir gemäß das tiefes Tal, daher man es auch genau so schütze
Vers 5
a) Der Aufgabe betreffend du einen Plan erarbeitest, welcher sich fest auf mein Geschriebenes beziehst.
b) Des Ortes Gold gestern gefiel es noch, doch die Gier Diesen rau machen wird.
c) Er muss sein in der Tiefe, da er dort mein Arm ist durch dich.
d) Der heiligen Könige heilige Lanze, im Tal der Väter er sich verkriecht.
Vers 6
a) Gehet zum ehemalig bekannten Hafen, welcher heut zu. Das zitiere er so.
b) Daher Ort er wie Fels ist, welcher als Anteil des Gesamten zu sehen ist
c) Du verbinde eisern, damit man richtig den Sinn verstehe im Tun. Ab Mai dann richtig anfangen kann.
d) Innerer Schrei aus Drang im mir gehabt, daher Ort lesen konnte
Vers 7
a) Wenn du einem Satz gefunden hast, in ihm leise die Worte wirken lasse Herr
b) Ihr zwei daher Rast um alles genau zu lesen, dabei alles zu Einem vereint
c) Das Meer bewegt den Geist, die Königslade wieder herzustellen Du musst den gesamten Ort verstehen
d) Ja sie rufe dich die Tour, damit neuer Himmel Erfolg hat.
Vers 8
a) Das Eine Zepter der Könige, mir Lichtfall im späten Mai war
b) Tief in dir des Satzes Ort sich regt, so dass der Berg schmilzt
c) Durch mein Gelesenes, werde Löwe und gepriesener König. Bist dann in meinem Haus
d) Dein Tun an Jahr sei Heiligen schon Kult. Wenn der Satz das, ich einverstanden mit dir bin.
Vers 9
a) Im Orte ein Wein, König der See binde, dass ein Wortspiel ist und dein Zeichen.
b) Harfe man spiele und die Melodie herbei rufe. Sie Königin welche mit diesem Lied das Ohr betört.
c) Es eile der selbstbewusste Plan, dass man an ruhigen See ist.
d) Ich verbinde gerne einen Satz, dadurch so sich Leben in ihn findet.
Vers 10
a) Heilige Lanze muss an Jahr im Meer ohne Gesicht gelegt werden.
b) Ja, gelesen der Anhänger Wort, September sich dieses widerspiegelt. Dann durch des Königs Taten
c) Wenn du Alles Ausgelesen hast und dein Schicksal kennst, werdet ihr tief und eisern zusammen gehen
d) An Jahr mir Herr, des Königs Frucht ist Ort es zu wollen. Das wäre ja gelacht.
Vers 11
a) Das was für Sohn rein ist, leise der Erschienene ist da. Dieses im Hain sich befindet.
b) Es schien als hätten sie Spur gehabt, daher schnell Gold in Sicherheit gebracht.
c) Den Papieren des Königs zufolge, sollte alles an Jahr zerstört werden.
d) Gesund er ist an Jahren, zum Orte geht er um daher dieses dort zu legen
Vers 12
a) Du verschweigst, dass ich ehemals heiligen Eid dir gegeben habe, alles offen zu legen.
b) Wenn du gelesen hast des Königs gestellte Aufgabe, so konzentriere dich nur auf dieses Tun.
c) Worauf mein Drang sich stark bezog. Das ihr nun endgültig seit in höchste Eile
d) Des Tempels goldener Rat für das Leben, handfest muss es sein für dich.
Vers 13
a) Im Fall Gangart der Alten, welche das Gold dazu getan haben. Am besten man sich darauf verlässt.
b) Da der König im Ort ein verschwiegener Heiliger, sich befindet was ihm ist.
c) Der Kampfplatz des Geistes, wird Gelesenes zum strahlen bringen
d) Dich als König man will. Jener der dein Leben nicht schön macht daher in Sorge ist.
Vers 14
a) Du solltest dir sagen, Schweigen ist Gold für Uns. Da der König durch uns spürt, den Heiligen.
b) Du bist die Sprache des Königs. Daher Löwe daran lag, zu verstehen deine große Reise.
c) Sie dir folgt ist zu raten, und daher Ihr im Hafen, das Nest mit dem Gold findet,
d) Bis September du alles fertig haben solltest, daher dann noch bis an Jahr leiste verbissen Lösung.
Vers 15
a) Der Wein ist wenig Dir für dein Tun. Jedoch Einschnitt wenn man König gefunden hat.
b) Bedecke dich, damit der Gewinn euch bleibt. Mein Rat, mache es zum zitieren so Neu.
c) Er sich ein Jahr zurück ziehe und alles nieder schreibe. Was für ein Stück harte Arbeit, Arbeit für Zwei.
d) Man viel erfahren wird. Muss Wissen für sich behalten. Wer versteht, leugne alten Text, da sie getötet.
Vers 16
a) Deine Entscheidung nicht schlecht, dass man es auf jeden Fall löse.
b) Daher du verschwiegen die ganze Zeit daran arbeite, verbrenne den alten Ballast daraus.
c) Man Gelesenes verstehe, damit ihnen bekannt wird, wo das Gold für den König gemäß sich befindet
d) Wer außer mir versteht im Ganzen, wie Sieg fest zu machen ist.
Vers 17
a) Im Tempel man lade heilige Lanze des Lebens, da es sein muss. So Gelesenes mache dir bewusst.
b) Man brüte in seinen 4 Wänden an meinen Texte. Sei daher derjenige, welcher diese dann ja versteht.
c) Du nicht ruhig des Dranges seiest, da ich es habe wenn in mir See ist.
d) Du zum Ort gehst, wo besagtes Bauernhaus und Felsen. Dein Tun dort durch dich, den Wein anbauen
Vers 18
a) Ihr nicht viel gelesen von Schutz weil verschwiegen, da ich Fallgrube gekannt habe.
b) Ich gekannt den Schlüssel bezüglich Dach, er und sie bezüglich September nervös werden dort sein.
c) Der Kampfplatz lacht, ihnen das Meer machen zu lassen. Gebraucht die Mole wieder
d) Du bekommst bezüglich dazu meinen Rat. Ihr im September an beschädigten gekannten Ort seit
Vers 19
a) Da ihr, mit den guten Verstand alles Neu , richtig zum lesen gebracht, Ihr dann machen müsst (Salfeld).
b) Stück zur Schwiele verbunden mit Abschnitt, du lesen wirst. Bindet Gold nun ab, es wieder herbeirufe.
c) Aber Sohn, der du nicht meiner bist. Es wird dir gefallen was du ruchlos gemäß hier lesen wirst.
d) Du im September nicht abschlagen sollst zu machen. Großes Lob er erhalte, dann heilige Lanze lege
Vers 20
a) Sie Ketten gehabt am Kap und wenn er ein wenig hart zu ihnen, nur wenn sie trennten Gold
b) Wenn man zu zweit die Rundfahrt gemäß treu seinen Notizen, dann man sie beherrscht
c) Das du dir daher weiter klar bist über den Tempel und seine Speicher wie sie getrennt sind
d) Verschlossen im heiligen Tal, König man wegen Berg im Lenz. Wo fest die Waffe ist, man sie sich hole.
Vers 21
a) Der mir bekannte Boden bricht ein, da er euch die Mitte abwehrt.
b) Riff mich hin zog, ihn so gemäß neu zu legen.
c) Lese, in fernen Ort schläft daher die Wahrheit, dass bezüglich meinem Rat man Sortiere.
d) Ihn gemäß eng kodieren und verketten, dann zu haben goldenen Satz.
Vers 22
a) Vom Kap mit gehabtem Seil ging ich los, um mit Schritten alles auszumessen
b) Das Loch gebe gemäß der Insel die Klammer für das Meer. Dies ist Heiligen bekannt
c) Man es verstehe auch wenn man müde ist es sich herbeizurufen. Kurs verläuft in Richtung Pier.
d) Mich treibt er mein Drang zu wollen zur verflossenen Grube wo man König war.
Vers 23
a) Weidet euch so in Gott, da ihr euch kennt nun als Gespann.
b) Ich sie gehabt von Alters her, dass gemäß die heilige Lanze so dir neu.
c) Bin ausgegangen das im Hof mir gekannte Gesetze. Dazu ein aufgemacht.
d) Er dir Luft machen, verschweige Herrn Gold. Doch im verschwiegenen daher wohl gekannt.
Vers 24
a) Euch verkroch sich der fade Satz. Dir aber, da weiches Innere, das Gelesene daher bekannt ist
b) Mehr herbei zu rufen, bezüglich Seite des Lagers. Es gibt zusammen zu arbeiten, nicht dagegen,
c) Daher er den Drang angesichts der Zeit, lässt erst es zu machen,
d) Wenn heilige Lanze sich in deiner Hand befindet. Er bezüglich des Goldes dann lüftet
Vers 25
a) Wenn man fertig ist, räume er stark auf. Bist harte Speiche,
b) Am meisten vom Erbe im Alter du verstehst, darum Alter denke an argen Mai
c) Darum heilige Lanze holen. Gerade an diesen Ort man Sie nicht kaputt gemacht hat
d) Du König, wenn Ton arger im Außen, man sich nicht ärgere. Sieh mein Ort
Vers 26
a) Ihm das Gelesene, hat man mitzuteilen. Da ihn Zitiertes begreiflich, wird er es machen
b) Im Drang der in dir ist es zu verstehen, er hat zerstört manch Lager. Höre auf die Bits
c) Du schrittweise verstehst mit der Zeit, du dich danach auch an alles erinnern kannst
d) Der Eid dann eng wie Feuerstrom wirken wird, da alt die Zwei
Vers 27
a) Wird Rat zu nehmen dir König in September sein. Diesen binde man so mit ein
b) Der das daher von oder um positiv in der dir Jahr rede
c) Es hart in Gemeinschaft wird dir sein, oder? Wenn es lastet auf dich
d) Dass von dir rar Gekannte und man gehabt da zu einem gemacht
Vers 28
a) Du aus dem verschiedenes aufschreibe. Nur mein oder wenn „Voraussagen“
b) Man stelle daher für Herrn positive Bilder her, damit sie zu begreifen sind,
c) In lieben Schoß legen man zu bester Zeit, dass daher reiner Satz gemacht wird von dir
d) In mir so eintauchen und laufen lassen, dass großer Wein so Gelesenes in dir bevölkert
Vers 29
a) Gold leugne den irren Ort. Er Neu wenn man gelegt hat
b) Der Pass Teil der Berge, läutet zu sehen die Stange
c) Da er den Himmel als das gute Ende hat, seine Kunst es ist zu legen
d) Das eine ist für dich zu wollen seine Stange, danach man es aber hat zu machen
Vers 30
a) Ein Wein, dann forsche bis zum Ende er es beherrsche, daher in Ihm die Götter sind.
b) Wird er dreimal machen, viel Freude ja entstehe, für sehr viele Menschen.
c) Man das Rohr mehr quer zum Pier. Dann bei nacktem König
d) Das in dir noch kommen wird zu trinken hat, nun schön gesund in mir
Vers 31
a) Lies! Werdet es so machen in diesen Fall, da im Lager Eile an Jahr
b) Dass im Lager man Saft sehe, wird gehabtes Gold
c) Da du lange Zeit Neues gelesen hast zur heiligen Lanze, bis strukturelle Form erkannt
d) Wäre doch gelacht zu verstehen, darin wird man das Grün sehen. Bar zu rufen gelegtes Gold.
Vers 32
a) Da es mich gern hat, dein weltliches Blut, in dir das Öl der Trockenheit. Oder?
b) Dazu man dir Aufgebot für heilige Lanze mache. Wenn das Interesse groß an dem Gegebenen.
c) Ja, das was rar von ganz Groß ist. Bist da zu schließen oder leugnet es
d) Wenn in mir zu verstehe die Kunst des Goldes, man zum Ende raste und heilige Lanze hat
Vers 33
a) Klar beherrsche von solchem Gold, dass er daher von diesem hat.
b) Er hat von oben in dir daher zu legen gehabt, wenn man bezüglich des Goldes hat,
c) Keine Frage darin, das großer Wein daher. Aber nicht wenn man Mein nicht aufräumt
d) Wenn nicht eng daher Tor zu herrschen mache, bist du derjenige bezüglich zu ihm
Vers 34
a) Ihn zu binden bist daher wütend, wer Menge nicht richtig zu Testen versteht
b) Hat er in Tisch von Ketten bezüglich Eisen zu machen was scheint
c) Ritus er zu sparen hat, sie zu verstehen und was Neugierig ist
d) Er der Reife, der Wein hat es zu machen, da es nur Einer kann
Vers 35
a) Du Sand so auslegen, dass er neue Tick hat. Machen Vertreter gehabt daran
b) Mehr lachen muss sein, wenn in dir aus Ost mit roter Kappe doch Verstand
c) Für dich ist Feuer im Gelesenen, da es rein ist für das Einzige
d) Boden, Qual und Kap er gedreht werden im Gold dein sein
Vers 36
a) Wenn daher die Briefe Risse, du großen Prophet werden sein,
b) Gehabt in Händen des Tyrannen, man einschläft
c) Frau wird seine Nadel sein, wenn bezüglich König er darauf eingeht
d) Sein herrschen aber befestigt hat, du bist daher wirklich Ort der Aufregung im Osten
Vers 37
a) Dieses großen Namens Erbe, dass du bezüglich ihn daher hast
b) Um zu helfen, das Gold weiser zu machen ist es Zeit
c) Er hat im September ihnen alles Gold gegeben. Dir und Berühmtheit
d) Das September gelegte Gold dir klar herbeizurufen hat, der Lehrer der Geiz sein wird
Vers 38
a) Verurteile Sie. Fetter großer Wein mein sein wird bezüglich es zu verstehen
b) Wer mein hat, wenn quer das Zion am Himmel sein wird
c) In Bauernhaus wird ihr Wein so schlecht, dass zu mir Anhänger kommen um zu fragen
d) Quer gehabt scheint heilige Lanze daher. Wer gutes Ziel hat der soll Herrscher sein
Vers 39
a) Wein, dir an Jahr im Gebirgspass gehabt, dass zuckend im Tal zu machen ist,
b) Wenn heilige Lanze in Hand, dann es zu legen in Gesetze. Bist Teil Ort zu machen
c) Er wird wahrlich fallen, dass seines Hauses bezüglich Anhänger
d) Wo Gold zu machen, war wenig herbeizurufen. Dass mir gelegtes Gold, Ort sein wird
Vers 40
a) Wein für wenige hat keinen Punkt. Wenn Treue lang alle neu
b) Von mir bezüglich wird Tumult gemacht werden und dir der es richtig versteht
c) Schöner großer Schlag wird pneumatisch sein, lang gehabt hat
d) Sie werden viele Beleidigungen in Übel machen, da es denen gefiel.
Vers 41
a) Bush er König, der gekannt hat den September. Sein Drang ist Öl für sich.
b) König wird zwei los machen. Ihrer schnell gehabt zu sprengen.
c) Er an der Spitze. Durch sein Amt dieser heulen wird, auf der ganzen Erde
d) Wenn dir das hohe große Tier sagt, räume auf mit Terror
Vers 42
a) Wenn neu er im September, in dir Hahn. Und du weißt von Ort seines Blutes
b) Man hatte sie die Stangen, um zu versuchen den Ort zu durchlöchern
c) Das darin von mir dazu lies, dir ist zu trinken der Wein. Wie im armen Rom.
d) Ich sah kleinen Ort. Der welcher hat grausames Sterben
Vers 43
a) Verschwiegen der Rand ist. Es dir Öl der Euch sichtbar gemacht
b) Wer groß ist, du der König. Da Unwissenheit befestigte, verstehe und schreibe dazu auf
c) Wer Ist, um sich zu verkriechen, da nur langsam Friede. Reinen Himmel du dir zapfe.
d) Gekonnt hat meine Umdrehung dich zu trinken. Wenn dann heilige Lanze dein, ihr gelegt in Ort
Vers 44
a) Der Adler Laus ist insgesamt lau zu knallen, lies man
b) Von rau dich ja in der Rundfahrt so zu verstehen, erkenne was ist
c) Wenn Geräusch dessen mir zu verstehen und Löwen im Jahr Ton der Stube
d) Darin herrschen, von dem der Sinn Da, daher mir es inne
Vers 45
a) Sehr des Himmels trauere um Land, nun lege in herrschen. Gewachsen sei er
b) Wüstling des Himmels atmete Blut ein, herrschen ist Teil
c) Von mir Ort zu herrschen, bevölkert spät großes Startsignal bezüglich dieser Er
d) Wenn Wein Lese Tote Kunst, da erwarteter Lauf nichts dir
Vers 46
a) Wenn man an Felsen Hand anlegen, sich Rat hole. Da man sprengen muss
b) Der Große mir Rundfahrt die Sie das die Reell oder neu
c) Sie geregnet weltliches Blut. Er dich mein Fein und dir September zu machen
d) Am Himmel ist Feuer, oder? Das nicht zu legen in derjenigen Rat man wolle ist wahr,
Vers 47
a) Es Eil nicht das Alte, in mein groß. Bewegte er die man eingetunkt
b) Wenn davon gehabt zu herrschen oder darin so gut verstanden. Beende Zug um Zug
c) Vertreter oben gelacht, lieben König. Dein Gesetze, so man verstanden richtig
d) Vom Ort zog er alle seine Zeugen. Bist Wein mir am Ort,
Vers 48
a) Mich Steine Drang schreibe nicht ab, der ist ihrer zu herrschen,
b) Seine Bude im Jahr quer dein verschwiegener Rand eintaucht, wenn man Bauernhaus versteht
c) Du bist ich, daher verstecke man. Sie wollen das so darin ausgetrunken ist.
d) Die Liste der Pein, beschneide er Chef Bauernhaus in Faden
Vers 49
a) Das ist es, man lies zu verstehen, bindet wenn es für ihm bezüglich Betreuer Pol
b) Sie das bindet dich vom Mann, wer quer Ist für Gute Frau,
c) Fahre ein, ab in das für ihre Ende ab, wenn Pot den Pol an Jahr
d) Er dreimal wird für Gekannten müssen, hat dir Brust der Gemiedenen
Vers 50
a) Wenn diejenigen von Getrunkenem und von der Gnade aus dem Hain laut reden
b) Werden Sie an den Ecken, dann das Gute in gelegtem Jahr sehen
c) Er bezüglich dir ihr Fan. Das in Gold er gut herrsche ist eine Kur
d) Der wickelt in der Mitten, dass sie machen wird dagegen. Wo es nicht schlimm ist
Vers 51
a) Man um zu verstehen nörgelt, wird dabei auch Fehler machen
b) Er gelesen vom Erz des Verrücktem. Wein zu trinken dir Könige ist es zu legen sechs
c) Das von hohen Platzes Dame fallen wird, anstelle seit dann ihr
d) Osiris mir mehr ist, wie einhundert Sekten. Ich das Gold gehabt.
Vers 52
a) Er mehr gehabt daher nackter Herr ist, sie dir Frist die konkret ist
b) Auf dem sich einprägen mir des Septembers davon. Daraus zu herrschen ist Folge
c) Das man im September ehe das Gold hat, wenn ihrer nun in heilige Lanze
d) Er bezüglich zu legen gekannt hat, bewegt von zwei gehet ihr. Sie gehabt dich zu landen
Vers 53
a) Dir groß September von Stadt hat mir dein weiches Innere gelacht
b) Wird nicht aufhören, dass mir Orte noch eng sind
c) Folge Blut von Genommenem. Das mich nicht ohne hat, spiegle dich
d) Es fein von mir darin das Große, oder? Da sich darüber ärgert jemand.
Vers 54
a) Um zu legen testet Reihe und König mir so. An Jahr Leinen dir leiste zu legen
b) Ihr groß für Stadt habt. Tor hatte Loch zum Leben zu machen
c) Die Reihe ohne Überschuss finde, Ort mir leiste zu machen
d) Frisch wird notiert, er verstehen kann bezüglich der König hat. Lebe nicht lächerlich
Vers 55
a) Dem Blödmann das Fell große Zucken, das Tal dir Gesetz ist
b) In letztem seinem wird mir gehabt, er es schätzen an sie.
c) Hängen quer positives Bild herbeizurufen wird sehen, was er, all hat zu machen,
d) Im Bankett langer Plan Gold zu legen, sie es haben
Vers 56
a) Das September dir neue Liga gehabt und Tasche für Edelweinbrand
b) Mir legt geschlagenen Ort im Gekonnten ja so aus, im Himmel ich
c) Der Pfarrer in Rom böse wird, wenn man sehen wird wie Sie ruinieren.
d) Von jenen von denen es kommt, was man da gelesen hat, frage was man in Prag bezüglich knallen will?
Vers 57
a) Im Jahr Konflikt dir den Großen um dreimal ab
b) Leg in mir Ort ran, mir gekannter Poller nun Tor und den Teil zerstöre
c) In sich mir das Tal hat mehr von Kunst kaputtzumachen, hat dich verlassen Ärger,
d) Heilige Lanze gehabt in Blute gelesen dreimal. Er Spiegelbelag dir mache
Vers 58
a) Sein Polster zu machen. Wenn daher Tages-Furt und Orte denn in mir
b) Arg Lob das man zerschlagen hat und manches geborene des Hafens Ort liegt
c) Wenn er hat anständig für des Hafens, ja Rast ist im Hafen
d). Nichts ihm scheint im Geborenen, wenn dir Gram, mein Tipp
Vers 59
a) Das was gehabt so müde ist zu legen, der ja von zahlen der großen heilige Lanze hat
b) Denn daher verschwiegen Prag und ihr sortiert gelesen habt des Goldes
c) Nun komm eng durch oder daher zu halten für großes Aufgebot
d) Dazu wenn armes Aufgebot man zu herrschen, zu Gesetz dir Stachel davon hat
Vers 60
a) Im Jahr, sie Gipfel zu machen, dass golden, mir für deine
b) Gold Regen daher sie nun und das Graffiti dir Aufhänger legt man
c) Wenn die Meute auf ihm Hunger hat, wird bezüglich wenig sein
d) Das für ermüdet Blut und Körper man dir fröhlich Reihe
Vers 61
a) Dir zu legen Enge nicht Loch in meines und leer habt ihr König
b) Tor an Jahr, ja man mir Ort im Hafen es flach zu legen
c) Dir bezüglich leere Luft gehabt oder setzt Eisenlasche
d) Nicht bist du groß mir bezüglich gehabt Brunst, lebt bekannt zu machen rasch
Vers 62
a) Wenn der Sinn mehr in der Tiefe liegt, wenig aber leicht sage der Geist es
b) Du Segne und trinke den Wein, bist fair beim Beurteilen und Herrschen
c) Aus dir heraus sei Wollen eng bemessen, leicht es zu tun. Man wird dann schon sehen
d) Dieses an Jahr man nicht halb zu machen hat, da der Geist von mir zu dir läuft
Vers 63
a) In Gesetze, fröhlicher sehr wenig gekannter Aus eine grober brauner Wollstoff legen
b) an Jahr gekonnt wird wenn Tümpel und hat eiserner Sie von mir viel verstehen
c) Welcher der Drang sein wird, um bezüglich gegen sie zu herrschen,
d) Des Kleinsten hat Drang, damit göttliches zu beherrschen ist, ihn für Rad des Lebens
Vers 64
a) Höre, Trockenheit herbeiruft den Durst, er geschmacklos in Enge dich gehabt zu legen.
b) Bist König das Geschmacklose kaputtzumachen. Dafür wird er im Hain freudig, was ihm bekommen
c) Wenn er Aufgebot nicht anständig höre, gebe dir Herr dreimal Brücke von mir,
d) Das ermüdet im Großen, Ort kaputtzumachen das kann sein, das hatte er ihn, was freudig ist
Vers 65
a) Ihr neiget groß, mich schmückend ihnen zu zitieren
b) Eil heilige Lanze herbeizurufen und wenn er in dem Eisenbau
c) Im Schiff es gehabt zu machen und sich steil begeben hat, zitiere
d) Mir er reinige im Bogen, tun bezüglich hat daher er zu machen
Vers 66
a) Von Großem in Gier das tiefe Kap, unterhöhlt zu fallen
b) Große Zeit gehabt zum knallen, man rufe dich das an Jahr gehe
c) Jahres Lese Palast wenig, was dreimal ist platt unterhöhlt,
d) Mit gutem Auge, hat lau der Zitierte. Bist Sieger!
Vers 67
a) Der edle Schein in der Kraft mit Streifen zu versehende, wird zu mir das Wort dreimal kommen
b) Von hat sie zu fallen und wird darin bestehen, herbeizurufen Gold
c) Ihn Verbannung mit Streifen zu versehen, bist in Eisen, missglückte mir dreimal
d) Er März In sie am meisten das Wort legt, dir in Jahr Gold zu machen
Vers 68
a) Die Quelle hat sie stark zu machen, wenn daher Ort groß
b) Gekannt binde man zu, wird die brüten dir gehabt Rundfahrt sein
c) Der Regen auf Insel wird sauber dir sein, wer groß ist
d) Lord Blair frisst das gehabte Gold oder er pflastert es zum Herrschen
Vers 69
a) Königlich zu legen gehabte Gesetze von Dieses er, dass Rechte
b) Monarchien legen ihr Gold am Rand. Die Kriminalpolizei dabei zusieht
c) Über die drei Seiten bezüglich zu machen hat, der gelachte Junge sein Zepter zu herrschen
d) Gib Kontra, sieh den Überzug großer Hierarchien kaputt zu machen
Vers 70
a) Der Stachel des Himmels hat Ton gemacht, wird neu sein
b) Ab dieser man mir Ort, wenn im Plan Kunst Reihe süß.
c) Anlegestelle bezüglich im Baum habt ihr zu machen. Binde wird dir eng zurückgegeben
d) Menschliches Geräusch mein Klavier, wenn dreimal aus Gier konnte
Vers 71
a) Bist aus Zeilen. Sei ihm Ort der wie Wein für Wimpern
b) Für Freude zu machen, hat im sie dir eng ist aufräumt
c) Um den gelesenen König bist, hat ja der Ton den Ruf Kult zu sein
d) Das eurer Leben den Grund in ihm hat: Nun räume ja auf
Vers 72
a) Er so in wen hat Leben? Dir dieses aus Eile nicht mir
b) Außen man gehe zum Lift und das zu beherrschen dir dieser ist eine Gnade
c) Nun deine Hände gemieden, da sie Lauge für See sind
d) September von das herrschen, wenn in Stadt der auf eng steuern das ein dich bezüglich
Vers 73
a) Am See, Herzog das daher er ihm Zeit ein abmachen
b) Wenn man edel im Hafen befestigt, Nun man herrschen nicht Leid zu legen
c) Reise er König arm. Der schöne Tag, dass Halbzeit im Dezember dir.
d) Teilen Könige betrügerisch das Gold daher im Großen sie Minen
Vers 74
a) Bist Wein im Tun, daher Ode zu herrschen, schade, in Gold daher suche
b) Er ja außen zum Pass bezüglich, dafür dann in den Berg
c) Mit der Zeit nahm das Wasser aus dem Meer darin zu. Heraus damit du, denn es ist blöd.
d) Dafür hat zu herrschen dreimal und bist auf dem rauen sandigen Gelände, lege ja Wand frei
Vers 75
a) Du hast feste Stimme und bist mit ihm, oder nicht?
b) Auf dem Jahr sind Windungen zu steuern, es dann Zeit hat zu beherrschen
c) Wenn hoch das Leben darin, Weizenwald in dir ist
d) An Jahr das Meer mir Ort meiner Unterlage, Steineiche an der Seite Sprung hat
Vers 76
a) Man grub Enge zum Hafen. Schätzen in dir wird Sie, gekonnt man Gold zu machen.
b) Dass von Gerät man steuere, das für sein Tor zu machen
c) Ihnen ist Fall zu kurz eine Tatsache. Man im beherrschen, wer trinkt
d) Es französischer Wein, er nun Sache in mir
Vers 77
a) Von Bögen sie Pech machen und so sie bezüglich September zu zumachen
b) Ihn auf Treue folgt der Mensch. Hab dich lachend in mir
c) Drinnen werden von gelegt, wenn der Speicher Fall gehe, mit Streifen versehen ist
d) Davon vereint Hinweise Rat des Sortierens war ja
Vers 78
a) Leg der Rand, zu knallen, abstimmen des für Meeresbodens
b) Dir eng, vereint kaputtzumachen, dass und sang in Gesetze mein Breite zu Legen
c) Wenn er leise im Blut ist, speichere das Späte dafür
d) Dann, was ihm verborgen ist wird gelesen, dass der Okkulte schlecht, schade!
Vers 79
a) Man eingelöst hat September das Erbe des König und daher ihn eng
b) So, Teppich sie in dir eng das er gehabt zu verstehen Gelesenes und er verlässt sich
c) Leg den Rand ich ihn zu beherrschen. Zu Dir er so hat in den Langen
d) Wenn der Pakt von dir im Aufgebot machte, alles bezüglich leugnet
Vers 80
a) Danach im Plumps des Liftes, Breite Beredsamkeit machen
b) Von wenig Zeit Rat, mir Spiegelbelag nun September zu machen
c) Keinesfalls man, wenn er da mir in den großen gehabt Trance
d) Legte zu dir man der wieder eingeschaltet ist, nun eintunken zu knallen
Vers 81
a) Wenn gehabt aus dem Himmel für die Stadt, dass dir zu machen hat Gekanntes
b) Nun, Hervorragende Männer man gehabt hat, dazu noch den Wein
c) Sei gegrüßt Herr aus Gnade, dass von dir darin Gekonnt war
d) Wenn zu herrschen für König in bar, dass er hat Patensohn
Vers 82
a) Für den Mai ja hat gemacht von Haar, wird zu herrschen daher reinen Ton machen,
b) Wenn daher aus Nil-Tal dein Gold hast, Ihn den Zopf der sein ist
c) Ihn in dir, gehabten Tag. Wer an Habenden letzte in Jahr ist
d) Wenn in Mitte September der gehabte Überzug von Speer, sie es hat in der Reihe
Vers 83
a) Der Großhandel das traf, was ja großen Weines zu machen ist. Wer verändert, ist man!
b) Ihm daher geborene Rundfahrt hat mehr Anteil. Die genommen ist noch ruiniert dich
c) Ja, das sie so darin plündern von dir Geernteten
d) Rau hat zu knallen man. Du Ruine zu trinken meine gekannt und gelacht gehabt
Vers 84
a) Daher dich bezüglich Camping hat. Nicht sein Gold zu machen es hat, sei verschwiegen!
b) Sechs Monate neun Könige neu gehabt hat. Rein Gott gehabt das zu wollen
c) An Jahr ist Sprache von heiliger Lanze auf Erden. Da er es nieder schreibt
d) Auf gekanntem Atlas dir gehabt. Könige sich verkriechen, das Tot in sie gehe
Vers 85
a) Du! Das Leben einander sie in Fülle getrunken. Ob etwas teuer ist, den Haufen in bar
b) Wo Gesetz des Gerichtsbeschluss der Stadt an Jahr liegt, die ihn gekannt haben
c) Der Kleine gehabt Drang, den Ort dreimal zu zerstören. So ist er dafür gehabt
d) Darin eile er Kerl zu legen. Bezüglich mir sage dir: "Das Ruder der Könige, ist das gehabte Rohöl“
Vers 86
a) Nicht darin ermüde, dass im positiven Bild Frage. Wenn der, für den man gelacht hat
b) Wurdest gekannt, ihn dreimal bezüglich meiner Frist zu trinken. Doch hat sich etwas verkrochen in mir:
c) Man legt im Meer dir Heim zu trinken, dass hat Ägypten gelegt
d) Lehr dir bezüglich zu wollen, damit Rest schreit zu beherrschen. Mein Kragen sich so öffnet
Vers 87
a) Wenn er September herrscht, er Wein hat. Was aus dir bezüglich mir entgegentritt, Ess !
b) Das Würfel gekannt ihn, wirst für Thron nun heilige Lanze in Hand haben
c) Heilquelle bist zu herrschen gehabt und Ritual, tritt ihm entgegen
d) Da ich Straße bin, ist nun geboren. Ihr habt nicht mehr so viel Zeit
Vers 88
a) Den Himmel zu beherrschen, das Drang kocht sie zerstörend macht
b) Meine Hilfe September hat Meer, meines in dessen dein Quiz
c) Er getrunken des Weines, dein zu herrschen quer, es ist das Größte aufzuräumen
d) Dein oder Mein das gehabt. Dir ist Nixe Bürge und hat gelacht
Vers 89
a) Wein aufgewühlt Gold, daher der Große aber gelegt dein zwei
b) Ihr großer König oder der gekonnt hat, wirst sehen wie Männer sich Reißschiene zu dir legen
c) Dreimal wird Reue neu in seinen Höhen, wenn ist bezüglich sein
d) Im Neuen sag, sie haben meines in die Luft gezählt. Bezüglich zu trinken und zu
Vers 90
a) Von Leben und mir drei Orte geändert. Man zu legen in heilige Lanze
b) Die Schweizer haben bezüglich Gold, dass Ihr für sie mehr
c) Ihr großer zitierter Lügen-Plan schreit. Wenn Zucken und Heulen
d) Das dein Gold in ihnen Kampfplatz gelegt und sich aus Null hat geöffnet
Vers 91
a) Wenn bezüglich großer Wein, dir an Jahr zu voll war, als man Feuer gehabt hat
b) Freudiges Ziel und weil man Reißschiene zu Fünften Stand hat
c) Drinnen hat der Kreis mir Ort und das was man ist gelacht nun zu herrschen
d) Verliese sich auf mir, in Eile zu machen. In dir zu legen Wort, gehabt zu herrschen mit der Tat
Vers 92
a) Ruhig Straße des Goldes gehabt dessen eile in zu machen. Er zu wollen bezüglich dich gehabt
b) Tag im Tun geschlagen. Ihn schützt sie mir, das er Straße herbeizurufen
c) Mir treu Mensch, er Drang: Für den Großen, neu eine gehabt
d) Der Ort, bist mir Pakt. Hat er dieses was sie gehabt an Gold geschnappt, es zu legen ist
Vers 93
a) Bis wenn daher für Dich bezüglich mein presst, er deine durch sie zu verstehen
b) Wenig Wein, dir großes Jahr. Übergabe man nicht gemacht
c) Als Chef des Schiffes nimm. Wenn in deinem das gelegt
d) Das Wasser hat Stange. Wenn hast, nun darin lag Nation zu machen
Vers 94
a) Großes Übel hat Grund bezüglich in Gesetz. Da Dieses um auszulegen, schlagen und zu knallen hat
b) Dir Straße an Jahr zu beherrschen im Leben er, legt Löwe Wunden
c) Gehabt vom Meer die feine Flosse. Pass er ja zu knallen hat
d) Wenn an Jahren sie zu dem Viertel Wein schnappen, des Weines mein
Vers 95
a) Sie die Orte dir bevölkern mit halber Not. Das betrügerisches herrschen ist
b) Wenn der den Grund hat für das Feld, König ist man
c) Bist einer zu legen In. Abzulesen bezüglich für Kap
d) Eisen groß Gold , wenn er mir Ort und deinen Ton sage
Vers 96
a) Fackel und Kunst am Himmel, wenn Könige er Kalb
b) Bist für ihn Gold und Ende hat nicht Prinzip
c) Machen was lieg in Miene die hat: Höfe gewesen schuldig für Straße oder Rat ist gekonnt
d) Für ihn hat gestern daher in sich gewendet, wenn um Freund tun
Vers 97
a) Nun hat man Hand zum schlagen, zu tief gar für Recht zu zerschlagen
b) Die Stadt der zwei Feuer, nun bezüglich in Gelesenes sein
c) Ihn, der für dich im Leben hat das Blut, wenn das man daran Rache
d) Bist ihm und bist ihm deine, wenn er Gold hat der reif ist
Vers 98
a) Das ja kluge Nase, was gelesen zu heiliger Lanze, für das Leben ist
b) Des Sees naher Fall, riefe des Lebens Zeit
c) Vom Alter lobt man dich zum Jahr, für Auge auf
d) Ich habe gelegt bezüglich Gold in Ort, für Finale dieses ist
Vers 99
a) Er König nun in Hand zu herrschen. Für dich schließt Dach quer zu
b) Von dir eng im Gesetz auszulegen, ist am Vorabend bezüglich Ort zu knallen
c) Aber eine keltische Nation, dass da Regen die Stunde zum herrschen
d) Nun hast du eng Gesetz zu ordnen und verstehen, ist Laus sehr darin
Vers 100
a) Wenn König bewegte, Herr ist verschwiegener. Schönes Land sie herbeizurufen
b) Wirklich hat man quer nun nicht den schönen Wein zu erstreben
c) Davon wird sein Drang so treu , wenn das Gelesene für dich in
d) Dass man dir im Leben gehabt in groß Reihe, da er zu legen sie hat

Ende der Zweiten Zenturie

offline Katharina
Board Owner


Geschlecht: weiblich
Registriert: Jul 2009
Geburtsdatum: 09-08-1966
Beiträge: 274

Stimmung:

Profil betrachten Katharina E-Mail senden an Katharina Private Mitteilung senden an Katharina Finde mehr Beiträge von Katharina Beitrag ändern oder löschen Zitieren
2 Geschrieben Sonntag, Januar 23, 2011 @ 17:26:33  

Vers 1 
a) Mein Werk dass Gezeigte muss zu verstehen Sein. Ins Reine brüte er den Sinn 
b) Schmücke Zwei - Mir, wenn meines großen Sinn, so sei Schuft 
c) Wenn man Euch verspottet, da man festlegen soll, der Könige Orte, leugnet dieses mannhaft. 
d) Zerstöre ja dieses Werk so, um es wahrhaftig zu machen. Das eisern und fest, dass Gelesen werde 

 

Also, das Werk den großen Meisters Nostradamus soll soweit zerstört werden, damit es wieder in die richtige Ordnung kommt.

Es soll am Ende zu verstehen sein. Der Sinn sollte ins reine gebracht werden - Der Entschlüssler wird verspottet und darum habe er

mannhaft die Orte zu leugnen - Orte der Reisen...

Das ist doch gut zu verstehen? Zumindest dieser Absatz... 


--------------------

Das Glück kommt zu den glücklichen ...


offline hyfrie
Sergeant Major


Geschlecht: männlich
aus: Berlin
Registriert: Dez 2010
Geburtsdatum: 10-01-1956
Beiträge: 384

Stimmung:

Profil betrachten hyfrie E-Mail senden an hyfrie Private Mitteilung senden an hyfrie Finde mehr Beiträge von hyfrie Beitrag ändern oder löschen Zitieren
3 Geschrieben Sonntag, Januar 23, 2011 @ 21:06:46  

Ja Katharina... einiges ist gut zu verstehen. Braucht wie es scheint nicht wirklich sortiert werden. Doch eben, wie du schon schreibst, die 5 Orte sind eben der Hacken. Dabei nutzen die Ortsnamen als solches auch nicht ganz soviel, da es um die geheim angelegten Tempel eigentlich geht. Einer Ort ist Jerusalem... so gut und schön. "Jerusalem = Als er je um" sind die selben Buchstaben. Nur so klein ist der Ort ja wohl doch nicht, dass man einfach mal zu graben anfängt. Und mit der Zeitnot hast du vollkommen recht. Ich weiss ja nicht mal, warum diese Zeitnot so existiert. Habe also mehr Fragen für mich noch offen, als mögliche Antworten da sind. Nach meiner Auffassung sind die 5 Orte in 5 verschiedenen Ländern zu suchen. Israel, Juguslavien, Griechenland, Schweiz und Frankreich. Wobei dann ein sechster Ort für den zusammengestzten Gral in Deutschland, wohl in Berlin notwendig wird. Das ist alles was ich bis jetzt weiss. Einen genauen Ortsnamen, aber sonnst eben nichts. Zu viele verborgene Rätsel eben.

Gruß Henry
--------------------

offline Katharina
Board Owner


Geschlecht: weiblich
Registriert: Jul 2009
Geburtsdatum: 09-08-1966
Beiträge: 274

Stimmung:

Profil betrachten Katharina E-Mail senden an Katharina Private Mitteilung senden an Katharina Finde mehr Beiträge von Katharina Beitrag ändern oder löschen Zitieren
4 Geschrieben Montag, Januar 24, 2011 @ 10:18:58  

Ja, Henry, das sehe ich genauso wie du. Auch wenn man die Orte kennt und nicht dessen Stelle.... wo will man anfangen? Da benötigt man doch noch mehr Angaben. Sonst könnte ein Ort alleine 1 Jahr arbeit bedeuten. So ist es auch...

Und Länder.. ja wohin ...das muss man auch herausfinden. Aber wenn es so sein soll, wird sich der REST auch noch ergeben. Sonst wäre alles ohne Sinn..

Oder?

Liebe Grüße

Katharina


--------------------

Das Glück kommt zu den glücklichen ...


offline hyfrie
Sergeant Major


Geschlecht: männlich
aus: Berlin
Registriert: Dez 2010
Geburtsdatum: 10-01-1956
Beiträge: 384

Stimmung:

Profil betrachten hyfrie E-Mail senden an hyfrie Private Mitteilung senden an hyfrie Finde mehr Beiträge von hyfrie Beitrag ändern oder löschen Zitieren
5 Geschrieben Montag, Januar 24, 2011 @ 11:36:02  

Nun ja... ohne konkretes ist es (glaube ich) nicht möglich, überhaupt einen Anfang zu finden. Wie gesagt, habe jetzt 6 Zenturien fertig. Habe sie mir mal komplett ausgedruckt. Einmal in Form des Orginals (französisch) des Nostradamus. Einmal die uns seit Jahren bekannte deutsche Übersetzung dazu und einmal mein entschlüsselter Text. Dies jeweils zu einer Zenturie zusammengefasst. So kann man dann doch besses (finde ich) damit arbeiten, da alles geordnet vor einen liegt. Selbst dafür habe ich einen halben Tag gebraucht. Da ist also eine Menge schon an Informationen zusammen gekommen. Weil ich einiges nun auch erst einmal in die richtige Form bringen musste, sind auch leider schon einige Druckerpatronen drauf gegangen. Will es dann aber eben so machen, das es nach dem Veröffentlichungen des Nostradamus geht. Also 1555 Jahre 353 Verse, dann 1558 bis zum 663 Verse und dann den Rest 942 Verse. So kann man auch besser Nostradamus seine Vorgehensweise mit diesem seinem Werk erkennen. Wer also gerne mal eine solche Zusammenfassung hätte, sollte mir das mitteilen. Denn wie gesagt, es lässt sich besser damit arbeiten. Vielleicht kommt man ja so dann schneller beim sortieren der Zeilen auch voran. Wäre damit möglicherweise einer der 7 (6 + Ich) der die Reise zu den 5 Orten gestaltet. Wer kennt schon Gottes Wege? Und ein wenig Indiana Jones in der Wirklichkeit zu spielen, ist so schlecht doch auch nicht. Es kosten Null Geld, eben nur den Verstand. Denn wie du schon sagst Katharina, es wird sich bestimmt vieles dann von selbst ergeben. Wenn das Vertrauen in sich selbst und der Gemeinschaft vorhanden ist.

Gruß Henry
--------------------

offline hyfrie
Sergeant Major


Geschlecht: männlich
aus: Berlin
Registriert: Dez 2010
Geburtsdatum: 10-01-1956
Beiträge: 384

Stimmung:

Profil betrachten hyfrie E-Mail senden an hyfrie Private Mitteilung senden an hyfrie Finde mehr Beiträge von hyfrie Beitrag ändern oder löschen Zitieren
6 Geschrieben Montag, Januar 24, 2011 @ 14:15:01  

Sehen wir es mal so, der Herr in diesem Video.

http://www.youtube.com/watch?v=CMezadIUnK8

Denn um nicht mehr oder weniger geht es hier auf Erden.

Gruß Henry
--------------------

offline Katharina
Board Owner


Geschlecht: weiblich
Registriert: Jul 2009
Geburtsdatum: 09-08-1966
Beiträge: 274

Stimmung:

Profil betrachten Katharina E-Mail senden an Katharina Private Mitteilung senden an Katharina Finde mehr Beiträge von Katharina Beitrag ändern oder löschen Zitieren
7 Geschrieben Montag, Januar 24, 2011 @ 22:25:48  

Man bekommt mit, dass es eben auch eine recht anspruchsvolle Arbeit ist. Nun sind Druckerpatronen nicht gerade preiswert. Vor allem wenn da schon so viele drauf gingen.

Ich überlege mir immer ob es sich überhaupt noch lohnt Druckerpatronen zu kaufen, da Drucker selbst viel günstiger sind. So absurd es auch ist.

Ja, so sollte es auch sein Vertrauen in sich selbst und in der Gemeinschaft. Dazu müssen natürlich auch dir richtigen Menschen zusammen finden. Aber auch das wird so sein.

Denn es scheint ja eine Art Bestimmung für bestimmte Menschen zu sein. 

Den Filmausschnitt finde ich echt gut. So sollte es tatsächlich werden...wäre schön. Toller Film

Liebe Grüße

Katharina


--------------------

Das Glück kommt zu den glücklichen ...


offline hyfrie
Sergeant Major


Geschlecht: männlich
aus: Berlin
Registriert: Dez 2010
Geburtsdatum: 10-01-1956
Beiträge: 384

Stimmung:

Profil betrachten hyfrie E-Mail senden an hyfrie Private Mitteilung senden an hyfrie Finde mehr Beiträge von hyfrie Beitrag ändern oder löschen Zitieren
8 Geschrieben Montag, Januar 24, 2011 @ 22:30:26  

Fülle die Farben der Patronen dann lieber selber nach. Ist doch wohl billiger.

Gruß Henry
--------------------

offline Katharina
Board Owner


Geschlecht: weiblich
Registriert: Jul 2009
Geburtsdatum: 09-08-1966
Beiträge: 274

Stimmung:

Profil betrachten Katharina E-Mail senden an Katharina Private Mitteilung senden an Katharina Finde mehr Beiträge von Katharina Beitrag ändern oder löschen Zitieren
9 Geschrieben Dienstag, Januar 25, 2011 @ 09:29:27  

Vielleicht wäre das auch die beste Lösung. Denn eigentlich mag ich auch nicht so viel Elektromüll entsorgen müssen. Wäre völlig unsinnig, wenn man an die Natur denkt.

Diese Welt hat sich merkwürdig entwickelt. Ein neuer Drucker billiger als Patronen....verrückte Welt eben!

Ich hätte Chaplin gar nicht erkannt... so jung.. hatte ihn etwas anders in Erinnerung. Die Filme von ihm sind echt gut!

Liebe Grüße

Katharina


--------------------

Das Glück kommt zu den glücklichen ...


offline hyfrie
Sergeant Major


Geschlecht: männlich
aus: Berlin
Registriert: Dez 2010
Geburtsdatum: 10-01-1956
Beiträge: 384

Stimmung:

Profil betrachten hyfrie E-Mail senden an hyfrie Private Mitteilung senden an hyfrie Finde mehr Beiträge von hyfrie Beitrag ändern oder löschen Zitieren
10 Geschrieben Dienstag, Januar 25, 2011 @ 10:39:02  

Es geht schon verrückt zu in unserer Welt. Der Mensch nimmt schon eine Menge einfach so hin, weil er meint "Es ist eben so, eben ganz normal heut zu Tage". Was uns nun von unsern Politikern als nornal verkauft wird, ist wahrlich haarsträubend. Der Markt reget sich selber, immer ihr Motto. Dieser Markt regelt aber eher Politikereinkommen, damit sich selbst als Monopol. Würden die Menschen bewusster Wählen, würden sie bewusster Handeln. Doch Politiker sorgen schon dafür, das es beim Handeln viel Zeit kostet, erst einmal seine eigene Existenz zu bewerkstelligen. Damit eher so wenig wie möglich Zeit den meisten Menschen bleibt, über wahrhaftes nachzudenken. Und wenn, tun es die meisten eben heute nur in Verbindung mit, "was springt dabei für mich raus?"
Nur sagen wir es mal so, Gottes Weg ist dieses Denkmuster ganz und gar nicht. Thomas Evangelium Vers 36;

Jesus sagte: „Sorgt euch nicht vom Morgen bis zum Abend und vom Abend bis zum Morgen, was ihr essen oder für Kleidung tragen werdet. Ihr seid viel besser als die Lilien, die weder kratzen noch herumwirbeln. Wenn ihr keine Kleidung habt, was werdet ihr dann anziehen? Wer mag eurer Statur etwas beisteuern? Die Ganzheit wird euch eure Kleidung geben.“

Ja ja... so ist das mit der eigenen Sicht, wenn sie nicht in eine Gesammtheit eingebunden ist. Den schließlich muss eine Gesammtheit die Notwendigkeit des Einzelnen erkennen und für ihn Sorge tragen. Jeder soll für sich selbst erst einmal sorgen im System Staat, kann aus den Worten von Jesus, dehalb nur Gotteslästerung sein. Denn der Staat hat Sorge zu tragen für das Wirken und Werden seiner Bürger.

Gruß Henry
--------------------

offline coolman
Private


Registriert: Jan 2011
Beiträge: 7

Profil betrachten coolman E-Mail senden an coolman Private Mitteilung senden an coolman Finde mehr Beiträge von coolman Beitrag ändern oder löschen Zitieren
11 Geschrieben Dienstag, Januar 25, 2011 @ 21:41:19  

Die Arbeit wird dir einen Satz zum Vorschein bringen, welcher ist zum ablachen 

gibt es hierzu schon konkretes? zum ablachen, klingt gut 

lg

coolman


offline hyfrie
Sergeant Major


Geschlecht: männlich
aus: Berlin
Registriert: Dez 2010
Geburtsdatum: 10-01-1956
Beiträge: 384

Stimmung:

Profil betrachten hyfrie E-Mail senden an hyfrie Private Mitteilung senden an hyfrie Finde mehr Beiträge von hyfrie Beitrag ändern oder löschen Zitieren
12 Geschrieben Dienstag, Januar 25, 2011 @ 22:18:08  

Hallo Coolman.

Wenn ich ehrlich bin, bin ich die meiste Zeit beim entschlüsseln. So das ich nach einem Monat nur noch Andeutungsweise die genaue Formulierung von Versen davor weiß. Wie gesagt, erst einmal ist wichtig den gesammten Text zu entschlüsseln. Dieses aber nach der Reienfolge der Verse. Da mal etwas und da wieder bringt nicht viel. Nun gut, Humor ist nun auch sehr unterschiedlich. So könnte mit ablachen im allgemeinen auch große Freude gemeint sein. Denn diese hatte ich schon bei einigen Zeilen nach der Entschlüsselung. Da sie Hinweise auf Unklarheiten waren, welche dann zu Klarheiten wurden.

Gruß Henry
--------------------

offline coolman
Private


Registriert: Jan 2011
Beiträge: 7

Profil betrachten coolman E-Mail senden an coolman Private Mitteilung senden an coolman Finde mehr Beiträge von coolman Beitrag ändern oder löschen Zitieren
13 Geschrieben Freitag, Januar 28, 2011 @ 08:50:30  

Hi,

gut, dass kann ich nachvollziehen. Man kann nicht stundenlang entschlüsseln und dann noch gleichzeitig darüber nachdenken. Ablachen und Freude,

hätte ich nun nicht im Zusammenhang gesehen. Aber möglich?

Unklarheiten wurden zur Klarheit, dass kenne ich auch und manchmal wundert man sich dann, warum man es nicht gleich so gesehen hat.

Schönen Tag und bye vorerst.

lg

coolman


offline hyfrie
Sergeant Major


Geschlecht: männlich
aus: Berlin
Registriert: Dez 2010
Geburtsdatum: 10-01-1956
Beiträge: 384

Stimmung:

Profil betrachten hyfrie E-Mail senden an hyfrie Private Mitteilung senden an hyfrie Finde mehr Beiträge von hyfrie Beitrag ändern oder löschen Zitieren
14 Geschrieben Freitag, Januar 28, 2011 @ 09:02:57  

Nun ja Coolman... vielleicht kannst du ja auch deine Ideen beim sortieren der Zeilen mit einbringen?

Gruß Henry
--------------------

offline coolman
Private


Registriert: Jan 2011
Beiträge: 7

Profil betrachten coolman E-Mail senden an coolman Private Mitteilung senden an coolman Finde mehr Beiträge von coolman Beitrag ändern oder löschen Zitieren
15 Geschrieben Dienstag, Februar 1, 2011 @ 08:46:57  

mal sehen, ob ich das kann?  ist ja ne menge. weiß nicht ob ich die texte alle richtig erkenne aber du bist schon ein sehr schlaues kerlchen @henry.

donnerlütchen. 

lg 

coolman


offline hyfrie
Sergeant Major


Geschlecht: männlich
aus: Berlin
Registriert: Dez 2010
Geburtsdatum: 10-01-1956
Beiträge: 384

Stimmung:

Profil betrachten hyfrie E-Mail senden an hyfrie Private Mitteilung senden an hyfrie Finde mehr Beiträge von hyfrie Beitrag ändern oder löschen Zitieren
16 Geschrieben Dienstag, Februar 1, 2011 @ 09:23:00  

Coolman... man gibt sich einfach nur Mühe, schlau zu wirken. Wenn du wüsstest, was ich alles nicht weiss. Man oh man... eher der Ahnungslose, als das schlaue Kerlchen. ;o )

Gruß Henry
--------------------

offline coolman
Private


Registriert: Jan 2011
Beiträge: 7

Profil betrachten coolman E-Mail senden an coolman Private Mitteilung senden an coolman Finde mehr Beiträge von coolman Beitrag ändern oder löschen Zitieren
17 Geschrieben Mittwoch, Februar 2, 2011 @ 08:59:17  

naja, für mich biste sehr klug, ich wäre nie und nimmer nicht darauf gekommen. erstmal ahnungslos, aber dann, kommt der richtige geistesblitz und du schießt mit deinem wissen nach vorne.  finde ich gut.

einer musste es ja machen. deine lösungen finde ich eben megaklasse!

lg 

coolman


offline hyfrie
Sergeant Major


Geschlecht: männlich
aus: Berlin
Registriert: Dez 2010
Geburtsdatum: 10-01-1956
Beiträge: 384

Stimmung:

Profil betrachten hyfrie E-Mail senden an hyfrie Private Mitteilung senden an hyfrie Finde mehr Beiträge von hyfrie Beitrag ändern oder löschen Zitieren
18 Geschrieben Mittwoch, Februar 2, 2011 @ 11:10:20  

Nun Coolman, ich versuche nur... für andere nachvollziehbar, meine Methode der Lösung aufzuzeigen. Dabei geht es nicht darum, sich selber oder von anderen auf die Schultern klopfen zu lassen. Andere mit an einer möglichen Lösung teilhaben zu lassen. Wie gesagt, glaubte ich von Anfang an nicht, das die Lösung des Nostradamus Schlüssels, einfach nur in der richtigen Interpretation liegt. Dazu habe ich zuviele verschiedene Interpretation von Leuten gelesen, für ein und den selben Vers. Alle klangen zwar sehr einleuchtend, doch in gewisser Weise, brauchte es zu viel Fantasie, um den Schlußfolgerungen der Autoren folgen zu können. Es gibt im Grunde genommen für das gesammte Werk des Nostradamus, kein einziges durchlaufendes Thema. Genau so sehe ich für die angebliche Zukunftsversion keinen Nutzen für die Menschheit. Und davon schreibt ja Nostradamus. Eben wenn sein Werk richtig von der Menschheit verstanden wird, bringt es Nutzen. So stellt sich die Frage doch automatisch, wenn man nicht wirklich zu Lösungen kommt mit alten Lösungsversuchen, warum macht man trotz allem so weiter? Da wäre dann die Schlußfolgerung für mich, es liegt an zwei Sachen. Erst einmal versucht man sich jahrelang den angeblichen Zeitschlüssel zu knacken. Hat man das nun getan, möchte man natürlich nicht zugeben, dass man sehr viel Zeit vergeudet hat und dabei den selben Fehler aufgesessen ist, wie ihre alten Lehrmeister. Und diese möchte man ja nicht vor den Kopf stoßen, aus Achtung ihrer jahrelangen Arbeit an der Lösung des Schlüssels. Ergebenheitsdenken nenne ich das. Nun in der Bibel steht geschrieben: An ihren Taten wirst du sie erkennen" Und dieses ist nicht einfach daher gesprochen worden. Es brinkt der Menschheit keinen Nutzen, immer nur dem Gerede von Narren zu folgen. Das einem Tun, eine gute Absicht voraus geht, rechtfertigt ein indiskutables Ergebnis eben nicht. So ist es eben auch mit der Politik. Die Menschen glauben leider mehr dem Geschwätz von Politikern, als ihren Ergebnissen. Die Ergebnisse sind erschreckend, doch die Politiker geloben ja Besserung. Wobei die Machthaber stets betonen, die andern haben von den Gesetzmäßigkeiten und der Handhabung damit, Null Ahnung. Lese nach, was Jesus über solche Leute sagt und denkt. Betrüger sind sie, welche die Menschheit schon immer ins Chaos gestürtzt haben. Schau dir die Bilder der Offenbarung der Johannes mit dem apokalyptischen Reitern an. Nach dem Reiter mit der Waage, kommt nichts gutes mehr. Die Waage war nun mal als Metapher, die Zeit der 2 Systeme Sozialismus und Kapitalismus. Das der Kapitalismus nun meint, dass der Sozialismus gescheitet sei an seiner eigenen Vorstellung, stimmt nur zum Teil. Die Dummheit der Menschen, ist wahrlich groß. Spiele die Leute gegenseitig aus, verbreite einfach Halbwahrheiten, damit den Menschen Zusammenhänge verborgen bleiben. So braucht man die wahren Absichten eben nicht aufdecken. Da die Menschen ja mit sich selbst zu tun haben. Stets jeder mit dem Finger auf den anderen zeigt, dabei noch glaubt in Gottes Namen zu handeln. Man handelt aber nur in Gottes Namen, wenn man die Wahrheit verbreitet für Jedermann. Dabei Jedermann die selbe Aufmerksamkeit im kollektiven Bewusstsein zukommen lässt. Solange die Menschen meinen, ihrer Obrigkeit gehorsam leisten zu müssen, wird ihnen diese Obrigkeit weis machen, das jeder Mensch für seine Freiheit kämpfen muss. Da jeder Kampf eben einen Anlass braucht, damit er zu stande kommt, wird genau diese Obrigkeit genug Gründe für den Einzelnen finden, damit er glaubt sein Kampf sei der gerechteste, egal wie dabei das Ergebnis es danach auch aufzeigt. Doch statt die Wahrheit zu verbreiten und aufzuzeigen, denkten eben die meisten nur an ihre Einzigartigkeit. Die wirklichen Metaphern welche in den alten Schriften stecken, interessiert keinen mehr. Da man ja weiß, wie von den Obrigkeiten, z.B. Kirche, alles in den Schmutz und mit Halbwahrheiten untermauert wird. Der Papst als Stellvertreter Gottes auf Erden, ist wahrlich sehr lächerlich. Wo wurde das uns als Menschheit jemals so mitgeteilt? Wer wäre dann aber der wiedergeborene Messias, welcher ja laut alten Schriften kommen soll? Also entweder lügt nun Gott oder der Papst. Für eines sollte sich der Mensch nun mal entscheiden. Der Papst ist nur Leiter einer Interessengruppe, welche sich Kirche nennt. Jener, welcher es nur um Macht und den Einfluss geht. Also bewerte sie nach ihren Taten, nicht nach ihren Geschwätz. Wie eben schon Jesus darauf hingewiesen hat. Und sollte man eben bewerten, muss man dann leider gegenüber Gott auch eine Konsequenz daraus ziehen. Alles andere ist Heuchelei.

Gruß Henry
--------------------

offline hyfrie
Sergeant Major


Geschlecht: männlich
aus: Berlin
Registriert: Dez 2010
Geburtsdatum: 10-01-1956
Beiträge: 384

Stimmung:

Profil betrachten hyfrie E-Mail senden an hyfrie Private Mitteilung senden an hyfrie Finde mehr Beiträge von hyfrie Beitrag ändern oder löschen Zitieren
19 Geschrieben Dienstag, August 21, 2012 @ 22:05:47  

Hier mal ein überarbeiteter Text

 

Vers 1.

Das gezeigtes aus meinem Werk zu verstehen sein muss. Ins Reine brüte er den Sinn

Schmücke das Meine zweite, wenn meines großen Sinn haben soll so sei Schuft 

Wenn man Euch verspottet da man festlegen soll der Könige Orte, leugnet dieses mannhaft 

Zerstöre ja dieses Werk so um es wahrhaftig zu machen.  Das eisern und fest das Gelesene werde

Vers 2.

Die Arbeit wird dir einen Satz zum Vorschein bringen, welcher zum ablachen ist

Da deines nicht meines tötet, Ihr mit der Zeit es fair als Fakt verstehen werdet 

Der Auffassung unserer Lehre nach, von diesem großen gekannten Plan deines das Erbe ist

Bis das es Zeit für euch ist, du meines komplett verinnerlicht hast

Vers 3.

Er alleine reine Aufzeichnungen lasse zu, dass was darin man verschwiegen, so mein Rat an euch

Gekanntes er darf auf keinen Fall sein Wissen übermitteln. Daran ist mir sehr gelegen

Ihr dort den Rest des Lebens verlebt, ohne jegliche Last zu spüren

Das deines nicht der Aura roh gekocht ist und daher so der schönen Blume Segen bist

Vers 4.

Da gewusst die Frau in Ihr es noch ist, dass der Preis für den Himmel dann

Die Seiten meiner Texte mache dir bewusst, dass deines dieses den Lesern so mitteilt

Er zu den Anngern in der Burg der Könige eile, er muss zur verfallenen Stadt am Nil

Des Königs Leib gemäß deinem im tiefen Tal, daher man es auch genau so geschützt hat

Vers 5.

Der Aufgabe betreffend du einen Plan erarbeitest, welcher fest sich auf mein Geschriebenes bezieht

Des Ortes Gold gestern gefiel es noch, doch wird diesen die Gier rau machen

Er muss sein in der Tiefe, dort Meines ist. Da der Arm er durch dich

Des Königs heilige Lanze sich ihm verkriecht, im Tal der heiligen Väter

Vers 6.

Gehet zum ehemalig gekannten Hafen, welcher heut zu. Das zitiere er so

Daher er Ort wie Felsen ist, welcher als Anteil des Gesamten zu sehen ist

Du verbindest eisern, damit man richtigen Sinn verstehe im Tun. Ab Mai dann richtig anfangen kann

Innerer Schrei in mir aus Drang gehabt, daher Orte lesen konnte

Vers 7.

Wenn du Herr einen Satz gefunden hast, ihm wirken lasse, so leise die Worte darin sind

Ihr zwei daher Rast um alles genau zu lesen, dabei alles zu Einem vereinen

Das Meer den Geist bewegt, die Königslade wieder herzustellen Du musst den gesamten Ort verstehen

Ja sie rufen dich zur Tour, damit neuer Himmel Erfolg habe

Vers 8.

Das Eine Zepter Lichtfall der Könige, in mir später Mai war

Tief in des Satzes sich Orte regen, so das deines den Berg schmelze

Durch mein Gelesenes werde gepriesener König und Löwe. Bist dann in meinem  Haus

Dein Tun an Jahr war schon Heiligen der Kult. Wenn ich einverstanden bin mit dem das dein Satz

Vers 9.

Im Orte ein König, dass der Wein den See binde. Es ein Wortspiel ist und dein Zeichen

Harfe man spiele und der Melodien herbei rufe. Sie Königin welche mit diesem Lied das Ohr betört

Es eile der selbstbewusste Plan, dass man an ruhigen See ist

Ich verbinde gerne einen Satz, dadurch so sich Leben in ihn findet

Vers 10.

Heilige Lanze muss ohne Gesicht  an Jahre gelegt werden ins Meer

Ja, gelesen der Anhänger Wort, September sich dieses widerspiegelt. Durch des Königs Taten dann

Wenn ausgelesen du Alles hast und  dein Schicksal kennst, werdet ihr tief und eisern zusammen gehen

An Jahr meine Frucht des Königs Ort der zu wollen ist. Es wäre ja gelacht ihr Herrn

Vers 11.

Das was für Sohn rein ist, dieses im Hain sich befindet. Leise das Erschienene da ist

Es schien als hätten sie Spur gehabt, daher schnell goldenes in Sicherheit gebracht 

Den Papieren des Königs zufolge, sollte alles an Jahr zerstört werden

Gesund an Jahren er ist, zum Orte geht er daher um dieses dort zu legen

Vers 12.

Du verschweigst, dass ich ehemals heiligen Eid deinem gegeben habe alles offen zu legen

Wenn du gelesen hast des Königs gestellte Aufgabe, nur auf dieses Tun dich so konzentriere  

Worauf mein Drang sich stark bezog. Das ihr nun endgültig seit in höchster Eile

Des Tempels goldener Rat für das Leben, handfest es sein muss für dich

Vers 13.

Man darauf am besten sich verlässt. Gangart im Fall der Alte welche das goldene dazu getan haben

Da der König im Ort ein verschwiegener  Heiliger, sich befindet was ihm ist

Der Kampfplatz dessen Geistes, wird Gelesenes zum strahlen bringen

Deines man will als König. Jener der schön macht dein Leben daher sei nicht in Sorgen

Vers 14.

Du solltest dir sagen, Schweigen ist Gold für Uns. Da der König durch uns spürt das Heiligste

Du bist die Sprache des Königs. Daher deinem daran liegt, große Reise des Löwen zu verstehen

Sie dem Deinen folgen ist zu raten, und daher Ihr im Hafen das Nest mit dem Gold findet

Bis September du alles fertig solltest haben, daher an Jahr dann noch bis leiste verbissen Lösung

Vers 15.

Der deine Wein wenig für Tun hat. Jedoch Deines Einschnitt wenn man König gefunden hat

Bedecke dich damit so, dass der neue Gewinn euch bleibt. Mein Rat es mache zum zitieren

Er sich ein Jahr zurück ziehe und alles nieder schreibe. Was für ein Stück harte Arbeit, Arbeit für Zwei

Man viel erfahren wird. Muss Wissen fuer sich behalten. Wer versteht leugne alten Text, da man ihn tötet

Vers 16.

Deine Entscheidung  nicht schlecht, dass man es auf jeden Fall löse

Daher du verschwiegen die ganze Zeit daran arbeite, verbrenne daraus der alten Ballast

Man Gelesenes verstehe, damit ihnen bekannt wird, wo das Gold für des Königs gemäß sich befindet

Das man außer mir versteht im Ganzen wie Sieg fest zu machen ist

Vers 17.

Im Tempel des Lebens man heilige Lanze lade, es da sein muss. So Gelesenes mache dir bewusst 

Man brüte in seinen 4 Wänden, an meiner Texte. Sei daher derjenige, welcher diese dann ja versteht   

Dir nicht des Dranges ruhig sein, habe ich in meinem See wenn er da ist

Du zum Ort gehe, wo besagtes Bauernhaus und Felsen. Dein Tun dort durch deines den Wein angebaut

Vers 18.

Ihr nicht viel gelesen von Schutz weil verschwiegen, da ich die Fallgrube gekannt habe

Ich gekannt den Schlüssel bezüglich Dach,  er und sie dort nervös sein werden  bezüglich September

Den Kampfplatz mache lachend ihnen. Gebrauchet wieder da Meer die Mole zu lassen

Du bekommst bezueglich dazu meinen Rat. Ihr gekannt seit im September an beschädigten Ort

Vers 19.

Da ihr mit guten Verstand alles richtig gemacht, Ihr dann Neues zum lesen bringen müsst

Binde du nun goldene Schau dazu wieder ab. Abschnitt verbunden mit Stück Schwiele, es gelesen wird

Aber Sohn, der du nicht meiner bist. Es wird dir gefallen was du ruchlos gemäßes hier lesen wirst

Du im September nicht abschlagen sollst es zu machen. Großes Lob er lege, dann heilige Lanze erhalte

Vers 20.

Sie Ketten gehabt am Kap und wenn er ein wenig hart zu  ihnen, nur weil sie goldenes trennten

Wenn man zu zweit die Rundfahrt getreu deiner Notizen, dann man gemäß sie versteht 

Das du dir daher weiter klar bist über den Tempel und wie sie getrennt sind seine Speicher

Verschlossen im Tal die heilige Waffe, man sie sich im Lenz hole. Wo fester Berg wegen des Königs ist

Vers 21.

Der meine bekannte Boden bricht ein, euer die Mitte da er abwehrt   

Riff mich hin zog, ihn so gemäß es neu zu legen

Lese in fernen Orten schläft daher die Wahrheit, dass bezüglich meinem Rat man sortiere

Ihn gemäß codierte und verkette eng, dann zu haben goldenen Satz

Vers 22.

Vom Kap mit gehabtem Seil ging ich los, um mit Schritten alles auszumessen

Der Insel Loch gemäß die Klammer für das Meer gebe. Dies ist Heiligen bekannt

Man es verstehe auch wenn man de ist es herbei zu rufen. Kurs verläuft sich in Richtung Pier

Mich treibt er der meine Drang zu wollen zur verflossenen Grube wo man König war

Vers 23.

Weidet euch so in Gott, da nun ihr euch kennt, als Gespann es ist

Ich sie gehabt von Alters her, dass gemäß die heilige Lanze so deinem neu

Bin ausgegangen das im Hof mir gekannte Gesetze. Dazu Eines aufgemacht

Er deinem Luft mache, verschweige den Herrn goldenes. Doch im verschwiegenen daher wohl bekanntes

Vers 24.

Verkroch sich Inneres daher vom faden Satz. Da Gelesenes dir bekannt, euch aber weich ist

Mehr herbei zu rufen Seite des Lagers bezueglich. Zusammen zu arbeiten es gibt, nicht dagegen 

Daher er den Drang angesichts der Zeit erst, zu machen es lässt

Wenn heilige Lanze sich in deiner Hand befindet. Er des Goldes bezueglich dann lüfte

Vers 25.

Wenn man fertig ist, räume er stark auf. Bist harte Speichen

Am meisten vom Erbe du verstehst im Alter, darum an argen Mai Alter denke

Darum heilige Lanze holen. Gerade an diesen Ort man Sie nicht kaputt gemacht hat

Wenn deines Ton König im Außen arg, man sich nicht ärgere. Siehe meiner Orte  

Vers 26.

Ihnen das Gelesene man hat mitzuteilen. Da er es mache, ihnen zitiertes begreiflich wird

Im Drang der in dir ist es verstehe, er hat zerstört manch Bits. Höre auf die Lagen

Du schrittweise verstehest mit der Zeit, du dich danach auch an alles erinnern kannst

Der Eid wie der Feuerstrom dann eng wirken wird, da die Zwei alt

Vers 27.

Wird zu deinem königlichen sein Rat in September nehmen. Diesen binde man so mit ein

Das der daher dir positiv oder um in dem Jahr davon rede

Es hart in Gemeinschaft wird dir sein, oder? Wenn es lastet auf deinem 

Dass von deinen Bekanntes und da man zu Einem rares gemacht hat

Vers 28.

Du aus den Verschiedenste aufschreibest. Nur von oder wenn meine Aussage ist

Man stelle daher für sie positive Bilder her, damit zu begreifen ist für die Herrn

In lieben Schoß legen man zu bester Zeit, dass daher Satz reiner gemacht wird von dir

In meinem so eintauche und laufen lassen, dass so Gelesenes großen Wein in deinem bevölkert

Vers 29.

Den Irren leugne goldenen Ort. Er neues wenn man ihn gelegt hat

Pass zu sehen der Teil der Berge, da die Stange läutet

Da er die Kunst als das gute Ende hat, es seines ist Himmel zu legen

Das seine eine Stange ist für dich zu wollen, danach  man es aber hat zu machen  

Vers 30.

Ein Wein ihm darin daher die Götter sind. Dann forsche bis zum  Ende er es versteht  

Wird dreimal er es machen, viel Freude ja entstehe, für sehr viele Menschen

Das mehr quer man zum Pier Rohr.  Dann bei nackten König

Das in deinem noch kommen wird, nun schön gesundes in meinem man zu trinken hat

Vers 31.

Lies! Werdet es so machen in diesen Fall, da im Lager Eile an Jahr

Dass man Saft gehabt, Lager im goldenen sehen wird 

Da deines lange Zeit Neues gelesen hat zur heiligen Lanze, bis strukturelle Form erkannt wurde

Wäre doch darin zu verstehen das Grüne, bares golden gelegt zu rufen ist, man lächelnd sehen wird

Vers 32.

Da meines gern die Trockenheit hat, dein weltliches Blut in dir das Öl. Oder?

Dazu man deinem Aufgebot für heilige Lanze machte. Wenn das Interesse groß an dem Gegebenen

Ja das was rar von ganz Großen ist. Bist da zu schließen oder es zu leugnen

Wenn in meinem zu verstehe die goldene Kunst, man zum Ende raste und heilige Lanze habe

Vers 33.

Beherrsche klar von solchem Gold,  dass er daher von diesem hat

Er hatte von oben in deinem daher zu legen gehabt, wenn bezüglich des goldenen habe man
Keine Frage darin das daher großer Wein. Aber nicht wenn man meines nicht aufräumt

Wenn Enges daher nicht zum Tor verstehen macht, bist du derjenige bezüglich zu ihnen  

Vers 34.

Ihrer zu binden bist daher wütend, wer in der Menge nicht richtig zu testen verstehe

Er hat eisernen Tisch von Ketten zu machen was darin bezüglich scheint 

Ritus zu verstehen und was sie haben ist neugierig, er es sich erspare

Er der Reife nur,  der Wein hat es zu machen, Einer es kann da noch

Vers 35.

Dein so auslege, dass er neue Ticks hat. Mancher der Vertreter davon Sand habe
Mehr lachen muss sein
in deinem, wenn doch rote Kappe aus Ost mit Verstand  

Für dich ist Feuer im Gelesenen, da es rein ist für das Einzige  

Im goldenen Boden er gedreht seine Qual und das Kap deines werde

Vers 36.

Wenn die Briefe daher Risse aufzeigen, deines große Prophetie wird sein
Man hatte in den Händen der Tyrannen einschlafen lassen Gehabtes

Frau wird auf seines eingehen, wenn er Nagel bezüglich König wird sein

Sein verstehen es daher aber wirklich befestigt hat, deines der Aufregung Ort im Osten ist

Vers 37.

Dieses großer Namens Erbe, der du bezüglich ihn daher hast 
Um zu helfen das goldene weiser zu machen, es nun die Zeit ist

Sie haben dir im September alles goldene gegeben und Berühmtheit er ist

Das September gelegte Gold der Lehrer deines herbeirufe, Geiz der klar wird sein zu haben

Vers 38.

Meinen großen Wein sie verurteilen. Es zu verstehen bezueglich sein wird fetter

Wer meines hat, wenn quer das Zion am Himmel sein wird

Im Bauernhaus wird ihr Wein so schlecht, dass zu meinem Anhaenger sie kamen um zu fragen
Quer
gehabt scheint heilige Lanze daher. Wer gutes Ziel hat der soll Herrscher sein

Vers 39.

Wein mit der Zeit im Gebirgspass gehabt, dass zuckend du es im Tal zu machen hast
W
enn heilige Lanze in Hand, dann zu legen in Gesetze. Es am Ort zu machen, Teil bist

Das wahrlich er wird fallen, das bezügliche Haus seiner Anhänger 

Wo man goldenes machte, war wenig herbei zu rufen. Das meine gelegte goldene der Ort sein wird

Vers 40.

Dieser neue Wein für Alle lange Treue, wenn wenige keinen Punkt haben

Von meinem bezüglich wird Tumult gemacht werden und so du aber jener der es richtig verstehen 

Schoener großer Schlag wird pneumatisch sein, der langes Gehabtes hatte

Sie werden dazu viele Übel darin machen, da es derer Beleidigungen gefiel

Vers 41.

Bush er König der gekannt hat den September. Sein Drang ist Öl für sich

Wird der König zwei los machen. Ihrer schnell gehabt zu sprengen 

Durch sein Amt er an der Spitze. Dieser heulen wird auf der ganzen Erde

Wenn dir das große hohe Tier sagt, räume auf mit Terror

Vers 42.

Wenn im September neu, in dir er der Hahn. Und du weißt von Ort seines Blutes

Man sie die Stangen hatte, um zu versuchen den Ort zu durchlöchern

Wie in dem armen Rom, das Meine darin dazu lies, dir ist davon zu trinken der Wein

Ich sah kleinen Ort, der welcher grausames Sterben hatte

Vers 43.

Verschwiegenes Euch sichtbar gemacht, deines der Rand es Öl ist

Wer König der groß ist. Da du Unwissenheit verstehst befestigte und schreibe dazu auf

Wer Ist, um sich zu verkriechen, da nur langsam Friede. Reinen Himmel deines du zapfe

Gekonnt hat deine Umdrehung meines getrunken. Wenn deines dann heilige Lanze ihr gelegt darin Ort

Vers 44.

Des Adlers laue Laus ist zu knallen, lasse man insgesamt

Von rauen ja in der Rundfahrt deines so zu verstehen hast, erkennt was ist

Wenn meine Geräusche dessen Ton verstanden haben und Löwe darin die Stube der Zeit

Darin verstehe davon den Sinn, das was daher dem Meinem inne ist   

Vers 45.

Das Trauern im Land sehr gelegt ist, um damit so das Herrschen nun wachse, das er der Himmel

Die Herrscher Blut einatmeten, ist Teil derer Wüstlinge Himmel

Von meinem Ort zu herrschen, bevölkere er großes Startsignal beglich diesem spät

Wenn Weinlese nicht Tote Kunst, dann deines erwarteter Lauf ist

Vers 46.

So man an die Felsen Hand anlegte, sich Rat holte. Das man sprengen konnte

Die große Rundfahrt die meine, das Sie reell das Neue ist, oder?

Meines dir fein klar. Geregnet er weltliches Blut hatte und das Sie es machten im September

Man derjenigen Rat darin legen wollte, das es am Himmel das Feuer war  ist nicht wahr.  Oder?

Vers 47.

Es Eilt nicht das große Alte in Meinem. Bewege er die man eingetunkt

Wer davon gehabt zu herrschen oder darin so gut verstanden. Beende Zug um Zug

Vertreter die oben gelacht, lieben so gesetztes. Den Koenig richtig man deines verstanden

Er alle Zeugen vom Ort zog, bis nur noch sein Wein am Ort  

Vers 48.

Meines schreibe ab, da nicht Drang der Steine ihr herrschen ist

Seine Bude im Jahr quer, deines verschwiegen Rand eintauche, wenn man Bauernhaus versteht

Du bist ich, daher man ausgetrunken. So sie darin wollten dass Verstecktes ist

Die Liste Pein der beschneidet darin den Faden. Er der Bauernhaus da Chef

Vers 49.

Das man es liest bezüglich ist dafür Pol zu verstehen, wenn ihm es die Treue bindet

Das sie dich bindet als Mann, wer gute Frau ist, das für Quere

Für das ihre Ende darin fahre ab, wenn der Pot mit der Zeit den einen Pol

Er dreimal muessen wird für dich Gekanntes, man derer Brust hat gemieden 

Vers 50.

Wenn diejenigen von Getrunkenem und von der Gnade aus dem Hain laut reden 

Werden an den Ecken dann das Gute sie in gelegtem Jahr sehen

Er bezüglich deinem euer Fan. Das gut er darin verstehe, goldenes ist eine Kur

Der wickle in der Mitten, wo es nicht schlimm ist. Das machen sie dagegen werden

Vers 51.

Um zu verstehen nörgelt, man dabei auch Fehler machen wird

Er gelesen vom Erz der verrückten. Deinen Wein zu trinken darin sechs, Könige zu legen gehabt es

Das von hohen Platze Dame fallen wird, anstelle seit dann ihr

Meinem Osiris mehr ist wie einhundert Sekten. Dieses Goldene ich hatte 

Vers 52.

Er mehr gehabt daher nackter Herr ist, sie die deine Frist konkret hat

Meines des Septembers davon zu verstehen ist. Das man sich einpräge die Folge daraus

Das man im September eher das Gold hat, wenn ihrer nun in heiliger Lanze

Er bezueglich zu legen gekannt hat, bewegt von zwei gehet ihr. Sie zum landen dich haben

Vers 53.

Dich große Stadt von September hatte, mir dein weiches Inneres gelacht 

Wirst nicht aufhören, dass meine Orte noch sind enger

Die Folge davon spiegelt das genommen Blut. Das Meine und Deine so auch das nicht ohne ist

Es fein von mir darin das Große, oder? Da sich darüber jemand ärgert

Vers 54.

Reihe testet um zu legen und meiner Könige so. An Jahr leiste die deinen Leinen liegen

Die Stadt hat großes Loch gemacht, dafür zum Tor Ihrer Leben ist

Die Reihe ohne Überschuss zu machen so meines leistet, ist um Orte zu finden

Frische wird notiert,  dass er bezügliches verstehen kann. So des Königs Leben nicht lächerlich ist

Vers 55.

Dem Dummen das Fell großes Zucken hat, das Gesetz dein da Tal ist

In meinem Letzteren seines es haben wird, an sie er dies schaetze

Haengt positives Bild quer, was alles herbeigerufen ist, er sehen wird wie es zu machen

Es im goldenen Plan, sie zu liegen haben das lange Bankett

Vers 56.

Das mit dem September dir hat „neue Liga“ und Tasche für Edelweinbrand ist

Meines legt vom geschlagenen darin gekonnt so aus Ort, ich ja im Himmel

Man in Rom sehen wird, wie der Pfarrer böse wird, wenn sie ruinieren

Das jene von denen es kommt, was man da gelesen hat, frage was man in Prag bezueglich knallen wolle?

Vers 57.

Ab im Großen Jahr dreimal deines darum der Konflikt

Legt in meinem Ort Tor an, das mein Poller nun ist und gekanntes Teil zerstört 

In sich das Tal meiner Kunst davon mehr hat, dich der Ärger verlassen hat es kaputt macht   

Heilige Lanze dreimal im Blute gehabt. Er machte Spiegelbelag, du dies lese

Vers 58.

Zu machen ein Polster, wenn meine Orte in den Tagen und daher Furt

Das im geborenen man zerschlagen Arges hat und lobe des Hafens Orte, manches da  liegt

Wenn er im Hafen hatte anständiges, der Hafen ist ja für Rast

Ihm erscheine in Geborenen mein Tipp, wenn deines nicht Gram ist

Vers 59.

So müde ja das Gehabte, wo man zu liegen hat,  von den großen Zahlen für heilige Lanze ist

Denn habe daher Prag verschwiegen und sortiert goldenes ihr es  dann lese

Durchhalte nun eng oder Aufgebot r grosses, dir es daher zu kommt

Wenn dazu Gesetz zum Aufgebot man beherrscht, davon armes dir Stachel hatte

 Vers 60.

Im Jahr sie Gipfel zu machen, dass golden meines für deines

Daher für ihre Aufhänger nun zum Regen Graffiti und das man deines zum Golde legte

Wenn die Meute hat auf iher Hunger, wird nur noch wenig bezüglich dem sein

Das man erdende Reihe und dein Blut fuer den Körper fröhlich machte

Vers 61.

Du nicht enges Loch lege in meinem und sonst der ihre König leer ist

Ja man mir lege Ort im Hafen an Jahr, flach es ist das Tor

Deines leeres bezueglich Luft gehabt oder setzt Eisenlasche

Groß bist du meinem bezüglich gehabter Brunft, rasch bekanntes nicht lebend zu machen  

Vers 62.

Wenn der Sinn mehr in der Tiefe liegt, wenige aber sagten der leichte Geist es ist

Du Segne und trinke den Wein, bist fair beim beurteilen und verstehen

Aus dir heraus sie Wollen eng bemessen, leichter es zu tun. Man dann schon sehen wird

Dieses an Jahr man nicht halb zu machen hat, da Geist der von mir zu deinem läuft

Vers 63.

In gekannten Gesetze sehr wenig froehlich gelegt. Aus groben brauneren, einen Wollstoff

Im Jahr wenn gekonnt Tümpel ist und ihres eisern, von meinem wird vieles  entstehen

Welcher der Drang seines wird, um bezüglich gegen sie  zu herrschen

Des kleinsten Drang hat damit ihr göttliches zu verstehen ist, für das Rad des Lebens

Vers 64.

Hoere, Trockenheit er den Durst herbeiruft, geschmacklos deines in Enge legten zum Gehabten

Bist Koenig das Geschmacklose kaputt es zu machen. Dafür wird er ihnen, was im Hain freudig bekommen  

Wenn er Aufgebot nicht anständig, dir Herr gebe dreimal Brücken von mir zum hören

Das ermüdet im Großen, Orte zu machen kaputt das kann sein, das er ihn hatte, was freudig war

Vers 65.

Ihr neiget groß dazu, zu zitieren meines zu Ihrem schmueckend

Eile die heilige Lanze herbei zu rufen und wenn er in dem Bau eisern ist

Im Schiff es sich hat ergeben und gehabtes steil zu machen, zitiere

Mir er reinige im Bogen, tun bezueglich daher er hat zu machen

Vers 66.

Das tiefe Kap, unterhöhlt um darin zu fallen. Von den Großen die Gier

Man rufe an Jahr deines zum knallen, das Zeit gehabt großes gehe

Lese mit der Zeit, drei Mal wenig unterhöhlt das was Paläste platt machte

Mit guten Augen hat man das lau Zitierte. Bist Sieger!

Vers 67.

Der edle Schein darin mit der Kraft des Wortes versehen, wirst mit Streifen zu meinem dreimal kommen

Vom goldenen darin herbei rufen Bestehen hat und sie werden fallen

Ihn in die Verbannung darin mit eisernen Streifen zu versehen missglückte, so meine Sicht dreimal

Im Maerz er am meisten sie legte, deines das Wort darin goldenes Jahr macht

Vers 68.

Die Quelle man stark zu machen hat, wenn sie daher große Orte

Gekanntes hat man einzubinden, die deine Rundfahrt wird ein brüten sein

Der Regen auf Insel wird sehr groß sein, wer sauer deinem ist

Lord Blair pflastert das gehabte Gold oder er frisst es zum Herrschen

Vers 69.

Koeniglich zu legen gehabte Gesetze er von Diesem das Recht

Monarchien  legen ihr Gold an den Rand. Die Kriminalpolizei dabei zu sieht

Man gelacht hat über die drei Seiten es zu machen, der Jüngere herrschte bezüglich seines Zepters

Gib Kontra, sieh den Überzug großer Hierarchien kaputt zu machen

Vers 70.

Die Stachel aus Himmel haben nur den Ton gemacht, wird so neu sein

Diesen meinen Ort man, wenn ab der im Plan süße Reihe die Kunst ist

Anlegestelle bezüglich im Baum ihr habt zu machen. Binde deines gegeben zurück, eng es wird

So meines doch kannte Gier, aus Klavier dreimal die menschlichen Geräusche

Vers 71.

Bist ihm Wimper die aus den Zeilen sei, wie der Wein für die Orte

Für sie eng zu machen hast, in Freude deines aufzuräumen ist

Um den König es geht, hat ja Gelesenes den Ruf Kult des Tones zu sein

Das eurer Leben den Grund in ihm hat. Nun räume ja auf

Vers 72.

Es so darin Dir nicht Eile, dies welches er aus dem meinem Leben hat

Außen man gehe zum Lift und das du dieses zu beherrschen eine Gnade ist   

Nun deine Hände sie gemieden, da für See ist Lauge

In der deinen Stadt September davon verstehe, wenn auf das bezügliche einer eng steuert    

Vers 73.

Das er mit seinem Herzog an ihren einen See daher Zeit abgemacht hat

Nun man nichts Edles im Hafen befestigte, so man herrschend Leid legen konnte

Er armer Koenig dir. Der Tag der schönen Reise, damit Halbzeit im Dezember ist

Könige betrügerisch das Gold teilen, sie Minen daher im Großen haben  

Vers 74.

Daher Ode bist im Tun. Den Wein im Gold suchte, daher eher schaden 

Er ja außen zum Pass bezueglich, dafür dann in dem Berg musst

Mit der Zeit nahm das Wasser aus dem Meer darin zu. Heraus du musst damit, denn es ist blöde

Dafür hat zu herrschen dreimal und bist auf dem rauen sandigen Gelände, lege ja Wand frei

Vers 75.

Du feste Stimme hast und mit ihnen bist, oder nicht?

Auf dem Jahr sind Windungen zu steuern, dann Zeit zu beherrschen ist es

Wenn hoch das Leben darin, Weizenwald in dir ist

An Jahr das Meer mir Ort meiner Unterlage, Steineiche an der Seite Sprung hat

Vers 76.

Man grub Enge zum Hafen. In deinem werden sie schätzen, man gekonnt goldenes machte

So von Gerät man eines steuere, das seine für das Tor zu machen

Ihnen der Fall ist als eine kurze Tatsache bekannt. Wer dieses verinnerlicht man darin verstehe

Es fransischer Wein, meinem ist er nun auch in der Sache

Vers 77.

Von dem Pech (Umstände) sie machen Bogen und so sie bezueglich machten September es

Folget auf Treue ihn der Mensch. Gehabt deines in meinem lachend

Von drinnen gehe, wenn der Fall mit Streifen versehen ist, gelegt der Speicher wird

Davon vereine die Hinweise des Sortierten, war ja der Rat

Vers 78.

Lege zum knallen den Rand, abstimme den Meeresboden für dieses

Deinem eng vereint kaputt macht dieses und sag in die Breite meine Gesetze zu legen sind

Wenn er dafür leise im Blut ist, speichere für später man das

Was der okkulte Schade daran ist, da ihm verborgen bleibt schlecht Gelesenes

Vers 79.

Man eingelöst hatte das Erbe des nig und daher ihn eng der September

So er in deinem engen Teppich Gehabtes, das er Gelesenes zu verstehen und sie sich verlassen 

Ich legte ihnen den Rand zum verstehen. Zu deinem darin, er so dann lange hat

Wenn der Pakt von deinem darin alles macht, das Aufgebot bezueglich leugnet

Vers 80.

Danach des Liftes plumpsen darin, breite Beredsamkeit zu machen ist

Von wenig Zeit der Rat, meinen Spiegelbelag zu machen nun im September 

Keinesfalls man da in Trance, wenn er das Große meine gehabt

Legte man zu deinem wieder das es eingeschaltet ist, nun zu knallen man eintunke

Vers 81.

Wenn aus Gehabten für die deine Stadt am Himmel, so bekanntes gemacht ist

Hervorragende Männer man nun gehabt hat, dazu noch den Wein

Sei gegrueßt aus der Gnade vom Herrn, dass deines darin gekonnt ist

Wenn Patensohn  hat darin zu herrschen, dass er für König bares ist

Vers 82.

Fuer den Mai hat reiner Ton zu verstehen ja gemacht, wird von daher seinen haarte es

Wenn daher aus dem Nil-Tal man Ihres hat, der seine goldene Zopf deiner ist

Ihn in deinem gehabt der Tag. Wer letztlich ist Inhaber an Zeit

Wenn der gehabte Überzug vom Speer darin die Mitte, sie bis September es in der Reihe bekommen

Vers 83.

Der Großhandel das traf, was  ja bei großen Weinen zu machen ist. Wer das veränderte, man das ist

Ihm daher geborene Rundfahrt hat mehr Anteil. Der deines genommen ist noch ruiniert

Das sie ja so darin plünderten von deinem Geernteten

Rau hat man geknallt und über die Ruinen sie lachen konnten. Davon du meines trinkst   

Vers 84.

Deinem es bezüglich Camping hatte. Nicht sein Gold es zu machen hat, sei daher verschwiegen!

In neun Monate Sechs Könige man neu gehabt hatte. Das zu wollen kommet rein von Gott

An Jahr ist Sprache von heiliger Lanze auf  Erden. Da er es nieder schreib

Auf Deines hat bekannter Atlas es. Koenige sich verkriechen, das Tot der in sie gegangen

Vers 85.

Das sie Leben einander in Fuelle getrunken. Du! Ob der Haufen teuer, etwas im Barem ist

Wo  Gesetz des Gerichtsbeschluss der Stadt an Jahr liegt, diese ihn gekannt haben

Der Kleine gehabt Drang, dreimal den Ort zu zerstören. So hatte dafür was „Ist“ er

Darin er eile Kerl zu legen. Bezüglich  meinem sage dir: Das Ruder der Könige, das gehabte Rohöl ist

Vers 86.

Darin nicht ermüde, dass in positives Bild gelacht werde. Wenn der für den man die Fragen hat

Man dich kennt zum trinken, ihn dreimal dazu meine Frist. Sich hat etwas doch verkrochen in meinem

Man legte zum trinken in deinem Heim Meer, dieses in Ägypten liegt

Deine Lehre bezueglich zu wollen, damit Rest schreit zu verstehen. Mein Kragen sich so öffnete

Vers 87.

Wenn er das im September versteht, er Wein hat. Dazu was es deinem aus mir entgegen tritt

Das Wuerfel ihr gekannt, wird für Thron nun heilige Lanze man in der Hand haben

Das Ritual der Heilquelle ist zu verstehen und getreten ihm entgegen ist man

Da ich Strasse bin, ist es nun geboren. Ihr habt nicht  mehr so viel Zeit

Vers 88.

Der Drang den Himmel zu beherrschen kocht, sie zerstörend macht

Meine Hilfe, was des Septembers Meer, deines in dessen mein Quiz ist

Er getrunken des Weines, dein zu herrschen quer, das Größte es ist aufzuraeumen

Deines oder Meines es haben. Deines der Buerge ist und Nixe gelacht hat

Vers 89.

Der Wein daher das goldene groß aufgewühlt, in deines die Zwei aber gelegt

Ihr großer König oder der gekonnt hat, wirst sehen wie sich Männer Reißschiene zu dir legen

Bezüglich es dreimal wird neu seiner Höhe, denn darin seine Reue ist

Im Neuen sag zu meinem bezueglich, sie haben darin die Luft und erzähltes zum verinnerlichen

Vers 90.

Von meinem Leben und drei Orte geändert. Man zu legen darin heilige Lanze

Die Schweizer haben beglich mehr Gold, das dieses für euch

Zitierter großer Plan schreit, so ihr Zucken und Heulen Lüge ist

Das dein goldenes auf ihren Kampfplatz gelegt ist und sich darin Null geoeffnet hat

Vers 91.

Wenn großes bezueglich Wein, dir an Jahr zu voll war, als man das Feuer gehabt hatte

Freudiges Ziel zum Fünften und weil man hat der Reißschiene Stand

Der Kreis meinen Ort drinnen hat und das was man nun ist freudig verstehe

Verliesen sich auf meines, da in Eile gemacht. In dir zu legen die Worte, ist zu verstehen mit der Tat

Vers 92.

Ruhig Stre des Goldes gehabt dessen in Eile gemacht. Er will beglich deines Gehabten

Tag im Tun geschlagen hat. Ihn meines schütze, das er sie herbei rufe die Straße

Meines er Drang der treue Mensch. Für das Große neu dies Eine habe

Der Ort ist mein Pakt. Hat er dieses was  sie gehabt an Gold geschnappt, es zu legen ist

Vers 93.

Bist daher bezueglich meines, wenn r Dein gepressten Test er deines durch ihn versteht

Wenig Wein dir großes Jahr hat. Übergabe man noch es nicht gemacht

Als Chef des Schiffes nimm, wenn in deinem dieses gelegt

Das Wasser nun die Stange hat. Wenn darin  lag Nation so zu machen

Vers 94.

Großes Übel den Grund bezüglich im Gesetze haben. Da um Auslegung dies schlagen und knallen ist

Deine Strasse verstanden im Leben, Wunde er dem Löwen an Jahr legte

Gehabt vom Meer die feine Flosse. Er ja zu zersren hat den Pass

Wenn sie Viertel schnappen da an Jahren auf zu dem Wein, jedoch des meinen Weines

Vers 95.

Das betrügerisches Herrschen ist schon die halbe Not. Sie deine Orte damit bevölkern

Wenn der den Grund hat für das Feld, ist man König

Bist einer der zu legen darin hat. Abzulesen bezueglich für Pokal

Eisern groß goldenes , wenn meinen Ton er und dir Ort sage

Vers 96.

Die Kunst das Fackel am Himmel und wenn Kalb er ist der König

Für ihm bist das goldene und Prinzip das nicht Ende hat

Was liegt in Mine die machen hat. Das Höfe gewesen schuldig für Straßen oder der Rat gekonnt ist

Für ihn hat sich gestern daher darin es gewendet, wenn es um des Freundes tun geht

Vers 97.

 Nun man hat Hand zur Tiefe fuer das Recht zum schlagen gar zum zerschlagen

Die Stadt der zwei Feuer, im bezueglich Gelesenen nun ist

Ihn der im Leben für dich hatte das Blut und wenn man Rache, das daran ist

Bist ihm und deines ihm ist, wenn er so hat es reif goldenes ist

Vers 98.

Das ja kluge Nase, was gelesen zu heiliger Lanze, ist für des Lebens

Der See der Gefallenen, so rief  die nahe Lebenszeit

Vom Alter lobe man zum Jahr dich, fuer Augen auf

Ich habe gelegt goldenes in Orte, dieses bezueglich für Finale ist

Vers 99.

Er nig nun in Hand zu herrschen. Für dich schliesst quer Dach es zu

Von dir enge im Gesetz auszulegen, ist bezueglich zu knallen am Vorabend Orte

Aber Regen zu einer keltische Nation herrscht, da so dann die Stunde ist

Nun hast du enges Gesetz zu ordnen und verstehen, ist Laus sehr darin

Vers 100.

Wenn König  bewegte, Herr verschwiegen ist. Schoenes Land sie herbeizurufen

Wirklich hat man nun nicht quer dem schönsten Wein zu erstreben

Davon wird sein Drang so treuer , wenn fuer das deine in Gelesenen

Dass man in dir gehabt im Leben große Reihe, da er zu legen fuer sie hat

 

Nun der verborgene Text, welcher in den Zeilen steckt;

 

Vers 1.

Gezeigtes im Werk zu verstehen sei, ins Reine brüte den Sinn

Das eine Zweite großen Sinn habe, so Hut

Wenn Verse man festlegen soll, die Orte leugne man

Erst dieses Werk wahrhaftig, man eisern es lesen werde

Vers 2.

Arbeit wird Satz zum Vorschein bringen, er Bahn ist

Da deines meines tötet, Sicht als Fakt verstehe

Unserer Lehre nach, von großen gekannten Plan es  Erbe ist

Bis  Zeit für einen Kometen Licht hat

Vers 3.

Alle Aufzeichnungen las, darin man Wiege somit neu

 Gekanntes darauf Einfall. Wisse über Mitte, da er gelegen

Ort der eben lebt, ohne Licht zu spüren (Cheops-Pyramide)

Das in sich Aura roch, daher schöne Blume ist

Vers 4.

Gewusst in Ihr es noch ist, da drei für den Himmel  (Sphinx)

Sei im Texte dir bewusst, dieses den Leser somit teilt

Dann gern derb er eile, zur verfallenen Stadt am Nil

 Leib gemäß im tiefen Tal, daher man es genau so geschützt

Vers 5.

Aufgabe betreffe den Plan, er Test welcher fest sich einbezieht

Ort gestern gefiel noch, doch wird dieser rau

In der Tiefe Ort eines ist, da der Arm 

Eng Glanz sich verkriecht, im Tal der Väter (Gizeh)

Vers 6.

Gehet zum ehemaligen Hafen, welcher heut zu

Daher Ort wie Fels ist, welcher Anteil des Gesamten ist (Gizeh Komplex)

Verbinde damit man richtigen Sinn verstehe, im Tun dann richtig

Innerer Schein raus Drang, daher Orte lese

Vers 7.

Wenn Satz gefunden, ihm wirken lasse. Lese die Worte darin

Zwei daher alles genau lesen, dabei zu Einem vereinen

Der Geist bewegte, wie zu stellen den gesamten Vers

Ja sie rufen Tor, damit neuer Himmel folge

Vers 8.

Das Zepter, Licht der Könige später war (Ank= Zepter)

Tief in Satz Orte rege, so das  Berg schmelze

Durch enge Erde, riesen Löwe ist dann Haus (Sphinx)

Ein Tun war eiliger Kult. Wenn Verstand in dem Satz

Vers 9.

Ort ein König, dass der Wein den See binde. Es ein Wortspiel

Harfenspiel der Melodien Ruf. Sieg wem dies Lied betört

Er wusste Land an ruhigen See ist

Verbinde Satz, dadurch sich Leben in ihn findet

Vers 10.

Heile Zeus Sohn Gesicht,  ja regelt Erdes Meer (Sphinx steht für Horus)

Lese der Hänge Ort. Speer dies spiegelt durch Tat dann

Wenn alles  Schicksal kennst, erdet tief es zusammen

Nahe Frucht den Ort zu wollen. Es wachen ihre Herrn (3 Pyramiden+Sphinx)

Vers 11.

Was so Eins, es im Hain sich befindet. Lese das Schiene da ist

Esse als Spur gehabt, daher hell es in sich heiter 

Den Papieren zufolge, sollte alles zerstört werden

Und nahe ist Ort. Geht daher, um es dort zu legen

Vers 12.

Du erweist ehemals heiligen Eid, alles offen zu legen

Hast gestellte Aufgabe, auf dieses Tun dich konzentriere  

Worauf Rang sich stark bezog. Das endgültig Höchste (33 für Pyramiden+3 für Sphinx=36)

Stempels goldener Rat eben handfest sein muss

Vers 13.

Man darauf beste Sicht am Fall. Alte welche das getan haben

Da dem Orte Wiege heilig, sich findet was ist

Der am Platz dessen ist, wird es zum strahlen bringen

Dies man will, als jene Macht. Eben das nicht in Sorge

Vers 14.

So Test Segen ist für Uns. Dadurch spürt das Heile

Ist die Sprache, daher einer liegt. Groß des Löwen Verstehen (im Sarkophag)

Mine folge ist zu raten, daher im Hafen es findet

Bis du alles fertig teste, danach  leiste Versen Lösung

Vers 15.

Er ewig Tun hat. Jedoch ein Schnitt man gefunden hat

Bedecke… das Neue euch bleibt. Ein Rat mache  zum zitierten

Sich zurück ziehe und schreibe. Was für harte Arbeit, Arbeit für Zwei

Man viel erfahre, Wissen erhalte. Wer versteht leugne alte Texte

Vers 16.

Die Entscheidung  nicht schlecht, dass man Fall löse

Daher Vers wiege die ganze Zeit, da Arbeit. Erbe daraus der Alten

Es erstehe damit ihnen bekannt wird, wofür es gemäß eint

Das man Verse im Ganzen fest mache

Vers 17.

Im Tempel des Lebens man heilige Lanze lade, es da sein muss (Tal Tempel)

Man brüte in 4 meiner Texte, da jenes dann ersteht   

 Richte Sarg ein, in einem See er ist

Zum Ort gehe, wo besagte Felsen. Ein Ort durch wen gebaut? (Gizeh Komplex)

Vers 18.

Viel gelesen von Schutz, weil wiegend die Grube gekannt

Gekannt Schlüssel bezüglich Dach. Dort Nerv sei, Erde glich Speer (Pyramidenspitze)

Dem Platz mache Ende. Gebrauchet wieder der Maße (z.B KE)

Bekommt Buch  dazu Rat. Kannte im Speer Schäden

Vers 19.

Mit Verstand alles richtig macht, dann Neues zu lesen ist

Binde nun neu dazu wieder Abschnitte rund. Mit Tücke es lese

Aber Sohn der nicht ist, Fall ruchlos. Gemäßes hier lesen wirst (zum 11.9.2001)

Er nicht absage, so es mache. Grob er lege, dann Helle er hat

Vers 20.

Sekte hat Mund, er ein wenig hart zu ihnen. Nur weil sie es trennten

Wenn zweit getreu der Notizen, dann man sie versteht 

Daher weit bis Tempel und wie getrennt sind seine Speicher?

Verschlossen im Tal die heile Waffe. Man sie hole, wo fester Berg Weg ist  

Vers 21.

Der Boden bricht ein, er die Mitte da abwehrt   

Riff hing so, gemäß es neu lege

In fernen Orten schläft die Wahrheit,  bezüglich man sortiere

Gemäß Code… verkette eng, dann habe den Satz

Vers 22.

 Mit gehabt Seil, ging los um Schritte auszumessen  (Für richtigen Ort)

Der Insel Loch gemäß  Kammer für das Meer. Dies ist bekannt

Verstehe man dies rufen. Kurs verläuft (im Sande) in Richtung Pier (Falscher Ort)

Treibt der eine Drang, wo verflossenen Grube war (Falsche Ort, doch Erwartung)

Vers 23.

Weit euch so Gott, da nur euch kennt als Geist

 Sie gehabt von Alters her gemäß, die ganze Sonne (Osiris+Isis)

Bin gegangen im Hof, kannte Gesetze, dazu es aufgemacht

Erde in Luft mache, verschweige es. Doch Wiege daher wohl bekannt

Vers 24.

Verkroch sich Innerer Faden. Satz bekannt aber weich ist

Beruf sei des Lagers Buch. Zusammen zu arbeiten, nicht dagegen 

Daher Drang angesichts der Zeit, erst mache es

Weil Glanz sich in der Hand findet, er Bezug dann lüfte

Vers 25.

Man fertig ist, räume stark auf. Ist hartes Eichen

Meiste vom Erbe verstehst im Alter, darum an Alter denke

Ruhig Lanze hole. Gerade dort man Sicht kaputt gemacht

Wie Ton im Außen Arm, Ansicht ärgere. Sehe er Orte

Vers 26.

Innen man hat mitzuteilen. Da es ihnen begreiflich wird

Rang der ist, es verstehe. Hat zerstört bis auf die Lagen (Pyramiden)

Weise verstehe mit der Zeit, danach alles rinnen kann

Der Eid euer Strom, da eng wirken wird die Welt

Vers 27.

Wird zeigen ein Rat in Sternen, dies binde so mit ein

Ader daher positiver, indem ja davon rede

Es hart meist wird sein, denn es lastet auf dem 

Das von einen Bund, da man rares gemacht hat

Vers 28.

Aus den Versen aufschreibe, wenn eine Aussage ist

Stelle daher positive Bilder her, damit zu begreifen ist

In Schoß lege man es, da daher Satz reine Macht

In einem stauche Lauf,  Segel es groß bevölkert

Vers 29.

Den Irren leugne den Ort. Neues wenn man gelegt hat

Pass sehe, er Teil der Berge. Da die Sage läutet (Nibelungen)

Die Kunst das gute Ende hat, Esse ist im Zuge

Das eine in Sage ist wollen, danach aber zu machen  

Vers 30.

Wem daher die Götter sind, forsche bis zum Ende Verse  

Drei er mache,  Freude entstehe für viele Menschen (org. entschl. und daraus)

Da sehe Rampe Rohr, dabei Akten

Das noch kommen wird, nun gesund man hat

Vers 31.

Lies! Erdet Sachen in diesen Fall, da Lage Eile

Da man Sage hat, er Idee sehen wird 

Da lange Zeit gelesen, Glanz strukturelle Form wurde

Darin zu sehen das Grüne, es rufe lächelnd  

Vers 32.

Da  gern Trockenheit hat, weltliches Blut das Öl

Dazu man ein Aufgebot eilig mache. Wen da Interesse am Geben

Das von ganz Großen, ist schießen oder es leugnen

Verstehe die goldene Kunst, man zum Ende Rat und Glanz habe

Vers 33.

Becher von solchem Gold, er daher dies hat

Von oben daher zu legen habt beide Sonnen
Einer darin  daher groß. Richte man Sicht auf Räume 

Enges Dach um Tor verstehe, Macht ist rege bei ihnen 

Vers 34.

 Herz bindet hütend, in der Menge richtig zu testen verstehe

Rat schon Kette mache, was darin glich Schein   

Ritus verstehe, was sie haben ist Neugier. Er es sich erspare

Erde Reife nun hat, Suche in Sand noch

Vers 35.

So auslege das er Neues hat. Man Vertreter von Sand (man verstehe Gizeh Komplex)
Mehr lachen muss sein, rote Kappe aus Ost verstand

Ist Feuer im Gelesenen, da rein ist das Einzige  

Leben dreht seine Qual, da dies Erde

Vers 36.

Briefe daher Risse zeigen, es große Prophetie wird
In den Händen der Tyrannen… einschlafe nasse Gabe

Frau wird Sinn, ehe Nagel bei König sei (aus heiliger Lanze)

Sein Vers daher wirklich befestigt hat, in Aufregung Ort im Osten ist

Vers 37.

Dies es großer Name. Erbe er bezüglich daher hat  (Neues=Erbe Sibirien=groß
Helfe das Goldene weiser zu machen, es Zeit ist

Abend immer alles golden, gegen Berühmtheit er ist

Da Speer legte Gold der Lehrer, in bei rufe er klar sein Habe

Vers 38.

Meines sie verurteilen. Zu verstehen Buch sein wird

Wer es hat, wenn das Zion am Himmel sein wird (Olympiade London)

Im Bau wird ihres schlecht. Dazu im Anhang  kaum Fragen
Quer hat Schein Glanz daher. Gutes Ziel soll sein

Vers 39.

Mit der Zeit Spaß habt, da zu Ende im machen
Weil Glanz in Hand, dazu lege Netz. Es Ort zu Macht ist (im Sarkophag)

Das wahrlich wird fallen, das Haus seiner Anhänger  (Illuminaten)

Wo Gold  Macht, war wenig  Rufen. Da Minen der Orte

Vers 40.

Dies neu für lange Treue, wenn eigenen Punkt habe

Wird Mut Macht werden. Aber jene es richtig verstehen 

Schon groß lag neu Schein, er lange Gabe hatte

Sie viele Übel machen, da es derer Beleidigungen gefiel

Vers 41.

Bush gekannt hat September. Sein Drang ist Öl für sich

Wird zwei ihrer schnell sprengen  (WT-Center)

 Durch Amt er an Spitze, heulen wird auf der ganzen Erde

Das hohe Tier sagt, räume auf mit Terror

Vers 42.

 Im September der Hahn weiß von Ort seines Blutes

Man Stangen hatte, um den Ort zu durchlöchern (Sprengung)

Wie in alten Rom, das Meine dazu lies

Ich sah kleinen Ort, der welcher grausames Sterben hatte (Im WT-Center)

Vers 43.

Verschwiegenes Euch sichtbar gemacht ist

Wer Unwissenheit versteht befestigte und schreibe dazu auf

Er sich  verkrieche um Friede, reinen Himmel zapfe

Gott eine Menge Grund, da Glanz gelegt dort

Vers 44.

Des Adlers  List zu allen, las man insgesamt

Rau ja der Ruf, Art eines so zu sehen. Erkennt was ist

Wem ein Geräusch Ton, er Stand habe. Löwe darin die Stube der Zeit

Darin verstehe den Sinn,  was daher einem inne ist 

Vers 45.

Das Trauern im Land gelegt ist, damit das Herrschen wachse

Die Herrscher Blut einatmeten, ist Teil derer Himmel

Vom Ort er bevölkere große Art. Signal beglich dies spät

Wenn weise nicht tote Kunst, dann es erwarteter Lauf

Vers 46.

Man Hand anlegte, sich Rat holte. Das man sprengen konnte

 Grundart die eine, sie reell da Neu ist

Klar geregnet es weltliches Blut hat im September

Man Rat darin, das es das Feuer war ist nicht wahr (kein Flugzeugbenzin)

Vers 47.

Eilt das große Alte in einem. Bewege man gut

Wer davon hat darin gut verstanden, beende Zug um Zug

Vertreter oben gelacht, lieben so Gesetze. Denke nicht, man es verstand

Er alle Zeugen vom Ort zog,  nur noch Seine am Ort (gekaufte Zeugen)

Vers 48.

Eines schreibe ab, Dach Rang der Steine ihrer ist

Seide ja Erde wiege, Rand ein Tuch. Man baue Haus erst

Du bist daher Auge Trunk. So sie darin wollen das versteckte  

Die Steine (unter)scheide, darin ende der Bau aus Dach (Pyramide)

Vers 49.

Dame Sicht für Pol stehe, weise Treue bindet

Da sich binde Tals Mann, werte Frau ist dafür

Für das  Ende darin fahre, aber Pott der Zeit ein Pol

Erde mal messe Für Gekanntes, andere Brut Hemd 

Vers 50.

Wiege neu kenne, Gnade dem Hain… laut Rede 

Erde Andenken da, das Gutes in gelegtem See

Er beide neu fand. Gut darin verstehe, es Steine Kur

Wickle in der Mitte, wo Sicht ist. Da es gegen Erde

Vers 51.

Um zu verstehen, man auch Fehler machen wird

Erlesen vorderer Rücken, den Wink darin sehe zu legen Gehabtes

Von hohen Platze Dame falle, an Stelle seit dann ihr

Ein Osiris mehr ist wie Hunde Sekte, dieses Gold echt 

Vers 52.

Mehr geht, daher Acker erst die eine Frist konkret hat

Davon verstehe, da man sich einpräge die Folge daraus

Das man Speer eher hat, wenn er nun in Glanze

Buch Zunge hat, Weg zweige zum laden ab

Vers 53.

 Große Tat Speer hat, einweihe Sinne sacht 

Sicht auf Hören, da ein Ort Sieger

Folge von Siegel das Omen, da Mund auch Ton ist

Es fein darin das Große, da sich darüber jemand ärgert

Vers 54.

Reihe Umzug ende so, ja Reste innen liegen

Dies hat großes Loch gemacht, da Tor Ihr Leben ist

Reihe ohne Überschuss mache, so leistet um Orte zu finden

Scheint er das Erbe? Lies erst, ehe es eben lächerlich ist

Vers 55.

Um das Fell große Zucht, das Geste da ist

Im Netz er Eines habe, das Erde Schatz

Angstbilder was als Erbe Geist, sehe wie es zu machen

Im goldenen Plan sie liegen, ab da sang Ank

Vers 56.

Da Speer hat neue Liga, Dach für Band ist

Ein See lag darin, gekonnt so Ort ja Himmel

Man in Rom sehen wird, wie böse sie ruinieren

Jene von denen man es hat frage… was Buch Allen wolle?

Vers 57.

Am Gral eines darum der Konflikt

Legt in Mine Motor an, da ein Poller ist und Keil stört   

 Sicht eine Kunst davon, mehr Ärger lasse, es kaputt macht

Ganze drei Mal Mut gebt. Macht Siegel Bau es

Vers 58.

Zum Pol, Stern ein Ort. Innen daher Furt

Im geben zerschlage Arges. Lobe Safes Ort, manches da liegt

Wem hafte an ständig es, er ist ja Fürst

Im Schein ein Geben mein Tipp, Ende in Sicht ist

Vers 59.

So Mühe wo man zu liegen hat, große Zahlen für Geist (435332)

Denn da rage Wiege Ort, er golden Nest 

Durch Halt nun ende Ufer, Rose die da kommt

Ende zum Auge bot Macht, davor es achte  (Ank)

 Vers 60.

Ihr Gipfel mache, da golden Mine für Eines

Daher für ihre Aufhänger nun rege Graffiti man legte

Deute Taufe er, wirr noch Enge glich dem Sein (Tal-Tempel)

Das an Erden Drei und deute Körper Macht (Osiris, Isis, Horus)

Vers 61.

Dichte so… hege im Mund, sonst er leer ist

Jammer im Hafen nah, flaches ist so

Ein leeres Buch Luft hat oder setzt es Asche

Grob ist dumm bei Gabe Ruf, Asche kann Sicht eben zu machen  

Vers 62.

Wenn Sinn in der Tiefe liegt, wenig sagt der leichte Geist

Neu in den Weib ist Farbe, im Urteil nun sehe

Haus sie eng messen, eiche es. Man dann sehen wird (Cheops-Pyramide)

Ja nicht halb mache, da Geist der von Zeit (genaues messen)

Vers 63.

Innen setze rege Licht. Auge baue Reines

Wenn gekonnt Tümpel ist und Eisen wird viel entstehen (Geschmolzenes)

Wer errang Eines, wird zügig sehen

Es Leiste da hat, damit Rötliches zu sehen ist, für das Rad eben

Vers 64.

Hort Ocker, der Erbe Rufe schmal. Sie Sinn gegen „zu Haben“

So Dach mal Sekte Suche, da Wirren, was im Hain freudig Omen  

Wer geistig der Gral, rücke vor zum hören

Das rüde im Großen, Orte Macht dann sind. Sehe was freudig war

Vers 65.

Heget groß, da zu zitieren es im Mund

Eile Glanz herbei, rufe nun wer im bauen ist

Schiff es Sicht gebe, nun gab es Teil Macht

Er einige im Bogen, Buch daher Rat mache

Vers 66.

Das tiefe unterhöhlt um darin zu fallen, von den Großen

Auf Ehre es male, da Zeit hat große Ehe

Mit der Zeit, drei man unterhöhlt. Das was Paläste platt machte (unterirdische Sprengung)

Mit guten Auge hat man da lauter Sieger

Vers 67.

Der edle Schein darin Kraft, wo sehen wirst Stein drei Mal (Gizeh)

Vom goldenen darin Rufe bestehen, hat unseren Fall

In Verbannung darin, eisern reifen  Verse. Es glückte, so meine Sicht dreimal

Im Erz Ramme ist Sieg, es da wo Ringe ja Macht

Vers 68.

Die Quelle man stark mache, wieder große Orte

Gekanntes hat man einzubinden, die Art wird ein Brüten

Der Regen sehr groß sei, er sauer ist

Lord Blair Last  das Gold, er Frist zum Herrschen

Vers 69.

Eng zu legen gab Test diesem Recht

Monarchien  legen ihr Gold an den Rand. Die Polizei dabei zusieht

Man gelacht über die drei , der Jüngere er Zepter (Bush jun.)

Gib Kontra, sehe Bezug großer Hierarchien, Putz mache

Vers 70.

Stachel aus Himmel haben nur Ton gemacht (2 Flugzeuge)

Im einen Ort Mann, aber im Plan Reihe Kunst ist

An Stelle beim Baum Raum, Innen rücke es

So doch kannte, aus drei die menschlichen Geräusche (Sakophage)

Vers 71.

Stimme die aus den Zeilen, sei wieder für Orte

Für sie mache in Freude, es aufzuräumen ist

Um den König es geht. Es den Ruf, Kult des Tones zu sein (Cheops-Pyramide)

Da eurer Leben den Grund hat, räume ja auf

Vers 72.

So darin richte dies, wer aus dem eben hat

Außen man gehe zum Fund, dass Herr scheine Geist  

Nun Hände gemieden, da  See ist Lauge (verseucht)

Der einen Stadt Stern verstehe, auf das bezüglich er eng steuert    

Vers 73.

Mit seinem Herzog an ihren See, da Zeit abgemacht

Man nichts Edles befestigt, so herrschend Leid legte

Merke dir; Der Töne Reise, damit halb immer ist

Könige betrügerisch Gold teilen, sie Minen daher haben  

Vers 74.

Da Herodes Mund ewig suchte, daher Schaden 

Außen zum Pass, Bezug dafür dann im Berg Mut

Rein das was See darin. Heraus muss, damit es ist

Dafür herrschen drei auf rauen sandigen Gelände, lege ja Wand frei

Vers 75.

 Fest Stimme hat und mit ihnen ist (Fest der Isis 22.10.)

Ufers  Windungen steuern, dann Zeit zerriss

Hoch das Leben darin, wie Wand ist

 Da See mit Mine Unterlage, Stein an der Seite Sprung hat

Vers 76.

Man grub Enge zum Hafen, in dem Erdes Schätze man gekonnt gemacht

Von Germanen Erde da so ruhe

Der Fall ist als Tatsache bekannt, dies Innen darin verstehe

Es an sich rein, Mine ist Rauch in der Sache (Ablenkung)

Vers 77.

Vom Pech sie machen Bogen, so sie Zeichen September

Folge Taufe der Mensch. Geht Innen machend (Tal Tempel)

Von Innen fast reif Vers ist, Gelege reicher wird

Davon erweise Sortierten ja Rat

Vers 78.

Male den Rand ab, im Meer es Boden für dieses

Die Mengen „Tau“ achte, Sand breite Netze lege (Tal-Tempel)

Wer da lese “ Bis“, sichte man das

Da okkultes schlecht daran ist, ihnen verborgen der Schaden

Vers 79.

Man einst hatte das Erbe, nun darin eng der Speer

So in engen Teich gehe, da Segel neu sehe nun sie sicher   

Lege ihnen Rand zu Versen. Zu einem so Lage hat

Wende Akten darin als Macht auf, gebt Zeichen

Vers 80.

Daches Lift es pumpe darin, breit damit Macht

Wenig Zeit der Rat, ein Segel lag zu machen nun im See 

Einfall man daran, wer das Große eine gab

Legt man zu dem Wiege, schalte nun man ein

Vers 81.

Was eben für die eine Stadt am Himmel, so bekannt Gemach ist

Vor Ende Männer nun geht Tauchen

Siege tausende vom Herrn, da eines darin Gott

Wenn Ton darin zerre, nass er für Bares ist

Vers 82.

Fede mit reinen  Versen ja gemacht wird, von daher Sinn haart

Wenn da Haus eilt, man Rat der in Opfer ist

Innen geht der Tag, er letztlich ist Inhaber an Zeit

Wer hat übe zum Speer. Darin die Mitte, ist eben der Reihe Omen

Vers 83.

Rohes traf  ja eigen in Macht, was änderte Maß

Daher gebe Rund Rat an Teil. Drei es genommen, ist noch Ruine

Da sie ja darin plünderten von den Meeren

Ruht man kalt über Ruine, Sicht davon Dunst

Vers 84.

Eines an Beichte nicht sei, zu machen hat daher Verse

Innen mache man neu Gabe. Dazu lenket in Gott

Nah ist Sache Glanz auf  Erden. Das nieder schreibe

Feines aber las. Eng sich verkrieche, da Totes gegen

Vers 85.

Die eben in der Null Grund. Bau Feuer was bar ist

Woge setze Sicht Schluss. Rat an liegt, diesen gekannt

Der Klinge Gral den Ort zerstöre.  Hat dafür was „Ist“

Darin Kelle glich Mine. Das Ruder der Könige, da Gabe roh ist

Vers 86.

Richte rüdes in positives Bild.  Achte wer Fragen hat

Man kenne in drei dazu eine Frist. Sichte was doch verkrochen

Anlege zum Innen im Meer, es in Ägypten liegt

Lehre Buch zollte Streit zu Versen. Rage sich so öffnete

Vers 87.

Wer Speer versteht, er hat dazu was Einem entgegen tritt

Da Ufer gekannt für Thron nun Glanz man in Hand habe

Ritual  der Quelle erst endet im Geist

Das Rasse ist nun geboren. Ihr habt nicht viel Zeit

Vers 88.

Enge Himmel zu  hoch,  zerstöre Macht

Mine Hilfe, was des Speers Meer, dies ein Quiz ist

Ertrunken es, Winde zerre er, da Größe es ist zu Raum

So er eines habe, der Berge Stunde gelacht hat

Vers 89.

Daher groß das Auge wühlt, in dies die Zwei abgelegt

Ihr großer Köder Gott ist. Sehe wie sich Männer Reiche zulegten

Gral wird neu seiner Höhe, darin eine Reue ist

Neues zum Buch darin, Fund erzählt zum Inneren (Pyramide + Sphinx)

Vers 90.

Von einem Bund drei Orte geändert, Magen darin Glanz (David-Stern)

Schweiz Erbe beglich melde es für euch

großer Plan schreit, ihr Zucken und Heulen Lüge  

Das Eigene auf Platz legt, in sich darin Null oft (1001 Nacht=2 x 0)

Vers 91.

Wenn großes Zeichen, da zuvor man das Feuer hatte

Freies Ziel zu Fünf, Nil hat der Reise Sand (3Pyramiden,Sphinx,Tal-Tempel)

Der Kreis Ort drinnen hat, was man freudig verstehe (360= 12 x 30 Grad)

Verse sind in Eile gemacht, die Worte verstehe mit der Tat

Vers 92.

Ruhig rede so, hat Nil Macht? Er beglich eine Habe

Tag im Tun schlage, meines schütze. Er herbei rufe Straße

Eines errang der treue Mensch, für das große Neue es

Der Ort sein Pakt hat. Erde es sieht, Adeptes Geist (Gizeh Tal-Tempel)

Vers 93.

Ist daher Buch eines, wer in Gepressten teste, Reines versteht

Ewiges ja hat Gabe, manches nicht geht (Cheops-Pyramide)

Asche des Schiffes nimm, Wind in dieses gelegt

Das was nun die Sage hat, darin lag Nation zu machen (Nibelungen-Lied)

Vers 94.

Großes Übel Gesetze haben, da  Auslegung schlagen ist

Eine Rasse stand, Nil eben Wunde dem Löwen legte

Gehabt Erde feine lose, rau ertöne Pass

Wenn Seite Happen, dann auf zum Wein, jedoch des Meinen

Vers 95.

 Trügerisches Herrschen ist schon Not. Sie Orte damit bevölkern

Wer den Grund hat für das Feld, ist König (Insignie vom Pharao)

Bist einer der zu legen darin hat. Zu lesen Buch für Pol (Königskammer)

Eisern groß, den einen Ton er dort sage (im Sarkophag)

Vers 96.

Die Kunst das Fackel am Himmel und Kalb ist König

Fürst das neu, Prinz da Sicht Ende hat

Wiege die Macht, da gewesen Schuld Fürsten

Für Stern daher darin es Wende, es um Freude geht

Vers 97.

Man hat Hand zur Tiefe, Furt Zusage zum zerschlagen  (unter WT-Center)

Die Stadt der zwei Feuer, im Buch lese nun  (New York)

Der eben fürchte Stunde, manches daran ist (21.12.2012)

Ist Mund in ihm , wer so hat… rege ist

Vers 98.

Da klug es was gelesen zu helle Tür des Lebens

See der Gefallenden, rief nahe Lebenszeit (geschmolzener Stahl=See)

Vom Alter oben mache Augen auf (Sternbild Orion/10500 v.Chr.)

Habe gelegt golden Ort, dieses Buch für Finale ist

Vers 99.

Eng nun Hand zerre, Fisches Sache zu

Vor Enge im Auge, ist Buch Allen vorab Ende

Berg in keltische Nation echt, da Sonne ist

Enges Gesetz zu ordnen Vers, ehe Laus darin

Vers 100.

Wenig bewegter Vers Wiege. Schon Sand sie herbei rufe

Licht man nicht quer dem Schein erstrebe

Davon Sinn streue, wenn er das Eine gelesen

Sand hat eben groß Reihe, dazu lege Furt (3 Pyramiden)  


--------------------

Antworten  nach oben ^  
Mini-Chat





Shoutbox wird geladen ...
Webmaster | | Nutzungsbedingungen Zeitangaben sind GMT +1 Stunden.
 
Willkommen auf Herzlich willkommen!, Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Melden Sie sich bitte an, um alle Foren-Funktionen nutzen zu können. Die Anmeldung ist kostenlos. Hier Anmelden!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem Forum lesen ? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge schreiben ? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten ? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
Forscher stellen ihre Arbeit vor:
Im Moment aktive Benutzer: 1
Im Moment sind 0 Mitglied(er) und 1 Gäste anwesend. | Besucher-Rekord war 23 am 25/09/2011 21:30:08
In diesem Forum suchen
Schlüsselwortsuche: Suchen :
»Hol Dir Dein Forum gratis« Powered by CuteCast v5.0 - Copyright © 2001-2009 ArtsCore Studios